eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

NOLA Knights: His to Defend

Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

Family Sharing
eBook epub € 6,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: NOLA Knights: His to Defend
Autor/en: Rhenna Morgan

EAN: 9783864954863
Format:  EPUB ohne DRM
Familiy Sharing: Ja
Übersetzt von Jazz Winter
Plaisir d'Amour Verlag

23. Oktober 2020 - epub eBook - 450 Seiten

  • Empfehlen
NOLA Knights - New Orleans, Louisiana: Ungezügeltes russisches Heißblut und dunkle Vergangenheit. Wenn diese rauen Männer der Bratva eine bestimmte Frau als ihr Ziel auserkoren haben, setzen sie alles daran, dass sie ihnen gehört. 

Seine Welt. Seine Regeln. Ihre Liebe.

Obwohl seine Methoden hart sind, beschützt Sergei Petrovyh das, was ihm gehört. Als Evette Labadie ihn um einen Job bittet, weiß er, dass er seine Finger von ihr lassen sollte. Aber etwas an ihr zieht ihn an - es brennt in ihm, sie für sich zu beanspruchen.

Natürlich ist Evette der mächtige Boss der Russenmafia aus der Ferne bekannt. Immerhin ist er so heiß wie sein Ruf gefährlich ist! Aber jeder Bewohner ihres schwierigen Viertels in New Orleans weiß, dass er der Mann ist, an den man sich in Notfällen wenden kann. Und nachdem sie gerade ihren Job verloren hat, ist sie in Not. Sie braucht dringend Geld, um ihrem hochbegabten kleinen Sohn die benötigte schulische Förderung zukommen zu lassen. Auch wenn es ihr widerstrebt, spielt Evette bald Aschenputtel für einen Mann, der trotz allem, was die Leute glauben, definitiv mehr Prinz als Verbrecher ist. Sie kann nicht anders, als sich jeden Tag immer mehr in ihn zu verlieben. 

Doch als ein Revierkampf zwischen Sergei und einem seiner Rivalen entbrennt und die Gewalt nicht vor ihrer Haustür haltmacht, muss Evette sich damit abfinden, einen Mann zu lieben, der vor nichts zurückschreckt, um sie zu verteidigen ...

Teil 1 der Spin-off-Serie der erfolgreichen "Haven Brotherhood"-Reihe.  
Die aus Oklahoma stammende Mutter zweier hübscher Töchtern ist attestierte Liebesromansüchtige. Ihr bisheriger Lebenslauf spiegelt ihre Leidenschaft für alles Neue wider: Rhenna Morgan arbeitete u.a. als Immobilienmaklerin, Projektmanagerin sowie beim Radio.
Wie bei den meisten Frauen ist ihr Alltag von morgens bis abends vollgepackt mit allerlei Verpflichtungen. Um ihrem anstrengenden Alltag zeitweise zu entkommen, widmet sie sich in ihrer Freizeit dem Liebesromangenre. Egal, ob zeitgenössisch oder übersinnlich - in Rhenna Morgans Liebesgeschichten stecken stets neue aufregende Welten und starke Helden, die um die Frauen ihres Herzens kämpfen.

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook am PC/Laptop aus dem eBook.de-Shop herunter und übertragen Sie es anschließend per USB-Kabel auf den eBook-Reader.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt im Browser mit dem tolino webreader, der in Ihrem eBook.de-Konto verlinkt ist. Oder laden Sie die Datei herunter und öffnen Sie das eBook in einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Rhenna Morgan „NOLA Knights: His to Defend“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Sehr gelungener Auftakt der Spin-Off-Reihe mit starken Frauen und Alpha-Männern - von booklover2011 - 12.02.2021 zu Rhenna Morgan „NOLA Knights: His to Defend“
4,5 Sterne Inhalt (dem Klappentext entnommen): NOLA Knights - New Orleans, Louisiana: Ungezügeltes russisches Heißblut und dunkle Vergangenheit. Wenn diese rauen Männer der Bratva eine bestimmte Frau als ihr Ziel auserkoren haben, setzen sie alles daran, dass sie ihnen gehört. Seine Welt. Seine Regeln. Ihre Liebe. Obwohl seine Methoden hart sind, beschützt Sergei Petrovyh das, was ihm gehört. Als Evette Labadie ihn um einen Job bittet, weiß er, dass er seine Finger von ihr lassen sollte. Aber etwas an ihr zieht ihn an - es brennt in ihm, sie für sich zu beanspruchen. Natürlich ist Evette der mächtige Boss der Russenmafia aus der Ferne bekannt. Immerhin ist er so heiß wie sein Ruf gefährlich ist! Aber jeder Bewohner ihres schwierigen Viertels in New Orleans weiß, dass er der Mann ist, an den man sich in Notfällen wenden kann. Und nachdem sie gerade ihren Job verloren hat, ist sie in Not. Sie braucht dringend Geld, um ihrem hochbegabten kleinen Sohn die benötigte schulische Förderung zukommen zu lassen. Auch wenn es ihr widerstrebt, spielt Evette bald Aschenputtel für einen Mann, der trotz allem, was die Leute glauben, definitiv mehr Prinz als Verbrecher ist. Sie kann nicht anders, als sich jeden Tag immer mehr in ihn zu verlieben. Doch als ein Revierkampf zwischen Sergei und einem seiner Rivalen entbrennt und die Gewalt nicht vor ihrer Haustür haltmacht, muss Evette sich damit abfinden, einen Mann zu lieben, der vor nichts zurückschreckt, um sie zu verteidigen... Meinung: Das ist der 1. Teil der Spin-Off-Reihe "Haven Brotherhood", so dass es ein Wiedersehen mit den bekannten Gesichtern gibt, aber natürlich kann man dieses Buch auch ohne Kenntnis der vorherigen Reihe lesen. Der bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Evette und Sergei geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Evettes Sohn Emerson und Sergeis engste Vertraute Kir und Roman. Die Chemie zwischen Evette und Sergei stimmt einfach und die erotischen Szenen sind sehr heiß und ansprechend geschrieben. Der Schlagabtausch der beiden sorgt für so einige Lacher. Der Zusammenhalt der neuen "Familie" und wie sie füreinander einstehen hat mir sehr gefallen, aber auch die Kabbeleien untereinander und wie sie sich gegenseitig aufziehen. Besonders schön war es mitzuerleben wie sich Emerson weiterentwickelt hat und aufgeweckter wurde, auch durch die gemeinsame Zeit mit Sergei. Sergei ist zwar Teil der Mafia, aber das Hauptaugenmerk liegt auf der Beziehung zu Evette. Bei den wenigen Szenen mit Spannung wird bei der Gewalt nicht ins Detail gegangen. Einziger Kritikpunkt ist, dass ich mir an manchen Stellen mehr Tiefe gewünscht hätte (z.B. was Evettes Vergangenheit betrifft, aus Spoilergründen bleibe ich hier vage), aber das ist Meckern auf sehr hohem Niveau. Ich habe die Lesestunden sehr genossen und kann diese Mischung aus gefühlvoller und heißer Liebesgeschichte mit familiärem Zusammenhalt und Humor nur wärmstens empfehlen, so dass es aufgrund des oben genannten kleinen Kritikpunkts wunderbare 4,5 von 5 Sternen gibt (bei Portalen ohne halbe Sterne aufgerundet) und eine Leseempfehlung, wenn man Bücher mit Alpha-Männern, aber ebenso starken Frauen liebt. Fazit: Großartige Mischung aus gefühlvoller und heißer Liebesgeschichte mit familiärem Zusammenhalt, Humor und sympathischen und authentischen Charakteren.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Mafiaboss verliebt sich - von Katharina2405 - 30.10.2020 zu Rhenna Morgan „NOLA Knights: His to Defend“
In dem Roman "NOLA Knights: His to Defend" von Rhenna Morgan, lebt Evette in New Orleans und ist alleinerziehende Mutter. Als sie unverschuldet gekündigt wird, wird ihre eh schon angespannte finanzielle Lage noch kritischer. Um für ihren Sohn Emerson das Schulgeld aufbringen zu können, bittet sie den Russen Sergei, einen Mafiaboss, um Hilfe. Obwohl die beiden unterschiedlicher nicht sein können, fühlen sie sich magisch zueinander hingezogen. Meinung: Diese neue Reihe ist ein Spin-off der "Haven Brotherhood"-Reihe. Man benötigt aber keine Vorkenntnisse um dieser Geschichte folgen zu können. Sergei, Kir und Roman sind die drei Hauptdarsteller der "Nola Knights" und sie haben mich sofort begeistert. Sie machen auf den ersten Blick einen düsteren und gefährlichen Eindruck, haben aber auch eine weiche Seite. Kir und Roman sind ihrem Anführer Sergei loyal ergeben. Sergei ist sehr ruhig, weiß aber genau was er will. Er ist extrem ehrgeizig, zielstrebig und lässt sich nicht von seinen Zielen abbringen. Ich mochte seine ruhige Art extrem gerne, genau wie seine absolute Sicherheit was Evette betrifft. Evette ist das genaue Gegenteil von Sergei, sie ist aufgeschlossen, freundlich, hilfsbereit und wird von allen in ihrer Umgebung geliebt. Trotz dieses großen Gegensatzes war die Chemie zwischen Sergei und Evette absolut spürbar. Die expliziten Szenen sind gut eingesetzt, passen wunderbar zur Geschichte und dominieren nicht das Geschehen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und die Geschichte nimmt einen sofort gefangen. Durch die wechselnden Perspektiven bekommt man auch die "Arbeit" von Sergei mit. Die Auseinandersetzung mit einem Konkurrenten ist ein interessanter Aspekt der Geschichte und lässt nie Langeweile aufkommen. Der Showdown ist für mein Empfinden etwas kurz ausgefallen, und auch wer zum Schluss der "Böse" ist, war schnell offensichtlich. Da die Mafia ein Thema ist, hätte ich mir ein bisschen mehr Action gewünscht. Außerdem waren Sergei und seine Männer dafür manchmal ein bisschen zu "weichgespült". Fazit: Ich hatte ein paar sehr schöne Lesestunden und bin durch das Buch geflogen. Ein paar Kleinigkeiten hätte ich mir anders gewünscht. Ich freue mich auf die Folgebände und vergebe gute 4 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von mellidiezahnfee - 28.10.2020 zu Rhenna Morgan „NOLA Knights: His to Defend“
Dies ist eine Geschichte über Licht in der Dunkelheit, und ja, man muss Evettes strahlendes herzliches Wesen einfach lieben. Sie hat schon einige miese Dinge erlebt in ihrem Leben, aber als sie sich an Sergej wendet, weil sie dringend einen Job braucht, ahnt sie nicht wie sehr sich ihr Leben verändern wird. Es wird viel Dunkelheit geben (die sie mit ihrem Licht erhellen kann) dafür wird ihr etwas gegeben was sie schon sehr lange vermisst hat. Schutz, Freundlichkeit und eine Familie. Da diese Reihe das Spin off zu Raven - Brotherhood ist , können sich Kenner denken um welche wahnsinnige und wahnsinnig tolle Familie es sich handelt. Ich habe Sergej schon in Daryas Buch geliebt und ihn richtig kennenzulernen fand ich unglaublich. Das Buch kann problemlos als Stand - alone gelesen werden und man muss die Brotherhood Srie auch nicht kennen, alle Protagonisten werden wunderbar eingeführt. Einziger Kritikpunkt an dem Buch: Ich finde alle Charaktere ein wenig zu weichgespült, gerade die Mafiosi. Was ich andererseits aber auch nicht schlimm finde, da dadurch die wesentlichen Charakterzüge besser zur Geltung kommen. Und das Buch ist nicht im Genre Dark Romance angesiedelt, das sollte man als Leser beachten. Die Chemie zwischen Evette und Sergej ist von Anfang an vorhanden und einige Szenen sind richtig heiß. Der heimliche Star dieses Buches ist natürlich Emerson, den ich die ganze Zeit am liebsten geknuddelt hätte. Die Autorin schafft es wieder den Leser in ihren Bann zu ziehen und hat hier Protagonisten geschaffen, die durch ihre Vielschichtigkeit nicht so schnell in Vergessenheit geraten werden. Der Suspense Anteil kommt erst zum Ende hin so richtig in Fahrt, wobei man dem Bösewicht als geübter Leser schon recht früh auf die Schliche kommt. Der Reiz besteht hier in dem himmelweiten Unterschied der Protagonisten, ihr Wesen betreffend. Wo Sergej düster und kriminell ist, ist Evette strahlend und herzlich gegenüber allen Menschen. Auch Arm und Reich spielt hier eine Rolle. Die Kontraste bilden den Rahmen für eine tolle und absolut nachvollziehbare Entwicklung beider Charaktere und dank des emotionalen Sprachstils konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Der Einschub einiger russischer Wörter war sehr liebevoll und interessant und ehrlich gesagt freue ich mich schon auf Kir, den nächsten heißen, dunklen russischen Bruder.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Dunkler Beschützer - von tkmla - 25.10.2020 zu Rhenna Morgan „NOLA Knights: His to Defend“
"NOLA Knights: His to Defend" ist der Auftaktband zur Haven Brotherhood Spin-off-Reihe von Rhenna Morgan. Sergei Petrovyh ist der dunkle Papst der russischen Mafia in New Orleans. Und auch wenn seine Macht nicht vorrangig auf Gewalt und Bedrohung aufgebaut ist, sollte man ihn niemals unterschätzen. Evette Labadie weiß das alles und kennt seinen Ruf. Trotzdem muss sie ihn in einer Notlage um Hilfe bitten und ist ab diesem Zeitpunkt ein Teil seiner Welt. Das bedeutet natürlich auch, dass sie automatisch in Gefahr schwebt. Aber Sergei hat sie bereits für sich beansprucht und würde nie zulassen, dass ihr jemand zu nahe kommt. Ich liebe die Haven Brotherhood Reihe und habe mich sehr über das Spin-off gefreut. Vor allem, da mir der Charakter von Sergei in den letzten Büchern sehr gefallen hat und ich total neugierig auf seine Geschichte war. Man kann das Buch aber auch ohne Vorkenntnisse problemlos unabhängig lesen. Sergei ist kein eiskalter und emotionsloser Mafiaboss, wie schon sein Verhältnis zu seiner Schwester Daria zeigte. Aber trotzdem ist er hochgefährlich und ein charismatischer Anführer, den man definitiv nicht als Feind haben sollte. Evette hat als alleinerziehende Mutter mit jeder Menge Probleme zu kämpfen. Dabei bleibt sie immer authentisch und liebenswert und ist eine feste Größe in ihrem Viertel in New Orleans. Für ihren Sohn tut sie alles, sogar den Boss der russischen Mafia um Hilfe bitten. Die Autorin punktet auch diesmal mit einer spannenden Story und starken Charakteren. Der Chemie zwischen Evette und Sergei kann man sich nicht entziehen und es knistert ziemlich zwischen den beiden. Morgan bleibt ihrem Stil treu und stellt den unwiderstehlichen Bad Boy und die toughe Frau, die es mit ihm aufnehmen kann, ins Zentrum ihrer mitreißenden Lovestory. Auch wenn die beiden grundverschieden erscheinen, ergänzen sie sich perfekt. Mein Fazit: Mir hat dieser Auftaktband sehr gut gefallen und für Fans der ursprünglichen Reihe ist dieses Spin-off ein ganz klares Muss!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Heiß, heißer, Rhenna Morgan - von Yvonne von lesehungrig - 24.10.2020 zu Rhenna Morgan „NOLA Knights: His to Defend“
4,5 Sterne Der Abschied vom Haven-Clan ist mir schwergefallen und dementsprechend groß ist meine Freude, als ich den ersten Band der Spin-off Reihe von Haven Brotherhood entdecke. Mit Begeisterung stürze ich mich in die Seiten und hoffe auf ein Wiedersehen mit einigen Haven-Brüdern. Zur Handlung: Evette lebt in Louisiana und hat ihren Job verloren. Sie braucht dringend etwas Neues für sich und ihren Sohn. Dabei scheut sie auch nicht vor einem Tanz mit dem Teufel zurück. Zu den Figuren: Evette Labadie, genannt Evie, ist 28 Jahre alt und alleinerziehende Mutter. Sie hat ihre Eltern verloren, deren Verlust sie noch immer belastet. Sie kämpft jeden Tag, um sich und ihren Sohn über Wasser zu halten. Dabei ist sie eine ehrliche und bescheidene Frau, die ich sofort ins Herz schließe. Ihr Sohn Emerson ist 7 Jahre alt und hat viel zu gute Manieren für einen Jungen seines Alters. Er hat das Kind in sich einfach weggeschlossen. Emerson ist eine alte Seele in einem Kinderkörper. Was hat ihn dazu gemacht?. Sergei Petrovyh ist ein russischer Mafiaboss und spielt nach seinen eigenen Regeln. Er ist düster, gefährlich und reich. Sein Charisma wirkt einschüchternd. Sergei tut dem Jungen gut und weckt ihn aus seiner passiven Haltung. Er ist ein Beschützer und äußerst besitzergreifend, dabei aufmerksam und liebevoll. Sergei ist Daryas Quasi-Bruder, die mit Knox (einem der Haven-Brüder) verheiratet ist. Zur Umsetzung: Der Schreibstil von Morgan ist gewohnt locker und flüssig zu lesen und nimmt mich sofort mit. Du meine Güte, zwischen Evie und Sergei explodiert alles, sobald sie sich gegenüberstehen. Dabei macht es Evie ihm nicht leicht. Mir imponiert, wie sie Sergei Kontra gibt. Das geschieht nicht allzu oft in seinem Leben. Sergei ist dominant und besitzergreifend und so stürmt er in Evettes und Emersons Leben und beim Lesen auch direkt in meins. Seiner Ausstrahlung kann ich mich nicht entziehen. Wenn ich denke, ich hätte ihn in den Haven-Brotherhood-Büchern etwas kennengelernt, so korrigiere ich mich augenblicklich: Ich wusste rein gar nichts über ihn und habe ihn für eher harmlos gehalten. Damit meine ich nicht die Art wie er sein Geld verdient, und die Wohngegend sauber hält, sondern ihn als Mann in Bezug auf seine Frau, seine Familie und seine Freunde. Eben alles, was ihm wichtig ist. Da gibt es nicht den Fitzel eines Kompromisses. Erschreckend und beeindruckend zugleich. Ich schließe eben noch den Mund, weil mir der Unterkiefer immer wieder runter klappt. Nach der ersten expliziten Szene benötige ich dringend eine Abkühlung. Du meine Güte, wie heiß ist das denn beim Lesen! Morgan hat es echt drauf, ihre Leser zu entzünden und alles mitfühlen zu lassen. Die eindeutigen Momente sind voller Leidenschaft, rau, zärtlich, wild, direkt und prickelnd. Sergei überrennt mich mit allem. Mit seinem Tempo Schritt halten zu können, bedeutet, neben einem ICE in voller Fahrt locker herzulaufen. Evie ist da wesentlich entspannter und weniger entwicklungsstark, aber sie bleibt vom Sturm Sergei` nicht unberührt und dieser Mann reißt alles mit sich. Alleine seine Kosenamen für Evie schicken mir eine wohlige Gänsehaut über den Körper, wann immer er sie ausspricht. Ich bin erstaunt, welche Wirkung dieser Russe auf mich hat und nein, er ist nicht den ganzen Tag am Wodka trinken. Die Geschichte wird aus Sicht der 3. Person geschildert, wobei ich mir die Ich-Perspektiven von Sergei und Evie gut vorstellen kann. Es kommt zu einem genialen Wiedersehen mit der süßen Darya und ihrem Mann Knox und der Schluss der Story lässt mich zufrieden zurück. Meine Kritik: Einzig für die Crime-Anteile hätte ich mir mehr Platz in der Geschichte gewünscht, aber gegen Ende wird die dunkle Seite in mir befriedigt. Mein Fazit: "NOLA Knights: His to Defend", habe ich ihn wenigen Stunden inhaliert. Jede Unterbrechung verursachte mir Bauchgrummeln, weil ich mich nicht von den Figuren trennen mochte. Und Olga will ich unbedingt noch erwähnen: Ich finde diese Köchin genial, die an einen russischen Panzer in voller Fahrt erinnert. In diesem Buch dominiert eindeutig die sich anbahnende Beziehung von Evie und Sergei mit einigen prickelnden Augenblicken und die düsteren Szenen treten in den Hintergrund. Dennoch gibt es Gefahrenmomente und Leichen, wie es in eine gute Mafiastory gehört. Ich hoffe, es geht bald mit dieser Reihe weiter. Von mir erhält "NOLA Knights: His to Defend", 4,5 feurige Sterne von 5 und eine unbedingte Leseempfehlung. Wo ich keine halben Sterne vergeben kann, runde ich auf. Wer ein Problem mit Männern wie Sergei hat, wird mit diesem Buch nicht glücklich und lässt besser die Fingerchen davon, denn er wird nie ein Mann mit Heiligenschein.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: