eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Loving the Enemy

New Adult Liebesroman. Empfohlen ab 14 Jahre.
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook epub € 2,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Loving the Enemy
Autor/en: Alice Ann Wonder

EAN: 9783646606706
Format:  EPUB
New Adult Liebesroman.
Empfohlen ab 14 Jahre.
Carlsen Verlag GmbH

30. Juli 2020 - epub eBook - 230 Seiten

**Wenn du dich in den Feind deiner Familie verliebst ...**
Nachdem Elaine ihren Nebenjob verloren hat, fallen ihre Pläne für den Sommer förmlich in sich zusammen. Sie kehrt nach drei Jahren der Abwesenheit zurück in ihre alte Heimat und läuft dort prompt dem Sohn der Familie in die Arme, die ihrer eigenen alles genommen hat - Cole Cunningham: Frauenheld, Angeber und verboten gutaussehend. Als er ihr jedoch unerwartet Hilfe anbietet, entdeckt Elaine noch eine ganz andere Seite an Cole. Aber das, was er ihr verschweigt, könnte alles zwischen ihnen zerstören ... 

Bad Boy Romance par excellence!
Böse Jungs liebt man nicht - bis man es doch tut ...
Textausschnitt:
Ohne es zu wollen, fährt mein Blick von seinem Gesicht hinab zu seinen Bauchmuskeln. Sie bewegen sich beim Gehen und sehen dabei irgendwie ...
"Das macht dann zehn Dollar fürs Anstarren."
Erschrocken wende ich mich ab. So ein Mist. Er hat mein Glotzen also bemerkt. Wie peinlich! "Ganz schön billig", entgegne ich kess. "Passt zu dir!"
Statt einen Gegenangriff zu starten, beginnt er herzlich zu lachen. Dabei bilden sich zarte Fältchen um seine Augen. Wäre er nicht ausgerechnet Cole Cunningham, würde ich sogar sagen, dass es ein sehr schönes Lachen ist.
"Du gibst also zu, dass du mich heiß findest?" 
//"Loving the Enemy" ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.// 
Alice Ann Wonder, bürgerlich Anika Pätzold, wurde 1990 in Arnstadt geboren. Schon früh konnte sie ihr erstes Lieblingsbuch auswendig aufsagen. Seit 2019 veröffentlicht sie selbst Romane. Sie reist gern quer durch die Welt - am liebsten dorthin, wo es warm ist - hört jeden Tag Hörbuch und liebt es, zu tanzen.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Alice Ann Wonder „Loving the Enemy“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leider nicht meins gewesen. :/ - von Blubb0butterfly - 10.10.2020 zu Alice Ann Wonder „Loving the Enemy“
Was hat mich an dieser Geschichte so gereizt, dass ich sie unbedingt lesen wollte? Am Cover kann es nicht gelegen haben, denn das Cover gefällt mir nicht. Der Klappentext klingt da schon etwas erfolgsversprechender. Auch wenn es stofflich nichts Neues ist, sondern ein altbekanntes Klischee. Aber vielleicht hat die Autorin daraus doch etwas völlig Überraschendes gezaubert, wer weiß? Ich denke immer positiv, wenn ich ein Buch einer mir unbekannten Autorin in die Hand nehme. Denn wer weiß, was mich erwartet wird. Lainy, die eigentlich Elaine heißt, was mir auch viel besser gefällt, aber das ist wohl eine persönliche Sache, studiert am Gladwell Hills College, wo nur die Reichen und Schönen aufgenommen werden. So verheimlicht sie auch vor ihren "Freundinnen", in Wahrheit alles nur verwöhnte, reiche Gören, die alles von ihren Eltern bekommen, ihre Herkunft und tut alles, um den Schein eines vermögenden It-Girls aufrechtzuerhalten. Doch irgendwann zerplatzt diese Seifenblase und sie muss nach Jahren der Abwesenheit wieder zurück in ihre alte Heimat. Und dort trifft sie sogleich den verhassten Cole. Denn seine Familie ist schuld am Zustand ihrer Familie - so sagt sie das zumindest. Aber auch ihr Vater ist nicht wirklich gut auf Coles Familie zu sprechen. Vielleicht liegt es daran, dass Coles Vater der Polizeichef und seines Amtes nicht gerade würdig ist? Auch wenn sie ihn aus tiefstem Herzen zu hassen scheint, muss sie ihren Eindruck doch schnell revidieren, als sie ihn besser kennenlernt. Denn hinter seiner Fassade des arroganten und attraktiven Tunichtgutes steckt doch viel mehr. Mehr, als sie sich eingestehen möchte. Vor allem, als noch tiefere Gefühle hinzukommen¿ Aber man kann sich doch nicht in den Feind der Familie verlieben - oder etwa doch? Mich konnte die Geschichte leider nicht so recht begeistern. Ich finde die beiden Protagonisten auch nicht so sympathisch. Vor allem Lainy halte ich für eine oberflächliche junge Frau. Naja, außer wenn sie mit ihrem Freund Marty zusammen ist, den ich übrigens sehr ins Herz geschlossen habe. ¿¿ Nach neun Kapiteln habe ich es aufgegeben und das Ganze vorzeitig abgebrochen, weil es einfach nicht interessant war. Es ist nicht meins gewesen. 2 von 5
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Vielleicht wirklich nur etwas für die ganz junge Zielgruppe - von schafswolke - 21.08.2020 zu Alice Ann Wonder „Loving the Enemy“
Lainy kehrt nach 3 Jahren in ihre Heimat zurück, dort muss sie sich den Geistern ihrer Vergangenheit stellen und sich mit ihrem Vater auseinandersetzen. Dazu läuft sie auch stets Cole über den Weg von dem sie nicht weiß, was sie von ihm halten soll. Das Buch ist nett zu lesen, allerdings auch nicht mehr, denn mir fehlt hier doch so einiges. Die Geschichte plätschert mehr so vor sich hin, zwar gibt es ein paar geheimnivolle Anspielungen, die dann aber zu oberflächlich bleiben. Mir hat sich zum Beispiel auch nicht so recht der Krimianteil erschlossen, denn es war nicht wirklich spannend und die Auflösung naja. Cole spielt den Bad Boy, der bei mir aber nicht so ankam. Lainy war mir oft zu anstrengend und sie wirkte oft wie eine nervige Zicke. Das Buch ist vielleicht wirklich nur etwas für die ganz junge Zielgruppe, die sich gerade im Bereich Jugendbücher versuchen wollen.Ja, das Buch kann man lesen, es ist aber nichts besonderes und so gibt es nur 3 Sterne von mir.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leseempfehlung - von Frank Schäfer - 12.08.2020 zu Alice Ann Wonder „Loving the Enemy“
4/5 Sterne Loving the Enemy. Bad Boy Liebesroman von Alice Ann Wonder Carlsen Verlag - Impress "**Wenn du dich in den Feind deiner Familie verliebst ...** Nachdem Elaine ihren Nebenjob verloren hat, fallen ihre Pläne für den Sommer förmlich in sich zusammen. Sie kehrt nach drei Jahren der Abwesenheit zurück in ihre alte Heimat und läuft dort prompt dem Sohn der Familie in die Arme, die ihrer eigenen alles genommen hat - Cole Cunningham: Frauenheld, Angeber und verboten gutaussehend. Als er ihr jedoch unerwartet Hilfe anbietet, entdeckt Elaine noch eine ganz andere Seite an Cole. Aber das, was er ihr verschweigt, könnte alles zwischen ihnen zerstören ... Bad Boy Romance par excellence! Böse Jungs liebt man nicht - bis man es doch tut ... Textausschnitt: Ohne es zu wollen, fährt mein Blick von seinem Gesicht hinab zu seinen Bauchmuskeln. Sie bewegen sich beim Gehen und sehen dabei¿irgendwie ¿ »Das macht dann zehn Dollar fürs Anstarren.« Erschrocken wende ich mich ab. So ein Mist. Er hat mein Glotzen also bemerkt. Wie peinlich! »Ganz schön billig«, entgegne ich kess. »Passt zu dir!« Statt einen Gegenangriff zu starten, beginnt er herzlich zu lachen. Dabei bilden sich zarte Fältchen um seine Augen. Wäre er nicht ausgerechnet Cole Cunningham, würde ich sogar sagen, dass es ein sehr schönes Lachen ist. »Du gibst also zu, dass du mich heiß findest?« //»Loving the Enemy« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//" Ich bedanke mich bei Netgalley und dem Carlsen Verlag / Impress für das Rezensionsexemplar des Buches. Ich gebe hier meine unabhängige und unbezahlte Meinung zu dem Buch ab. An sich gesehen ist der Plot dieser Geschichte vielleicht nicht neu, aber die Art wie die Autorin mit der Geschichte umgeht und diese umgesetzt hat, gefiel mir sehr gut. Zwar hätte ich mir auf der emotionalen Ebene vielleicht noch mehr Tiefgang gewünscht um den Charakteren mehr Leben einzuhauchen und auch diese Liebesgeschichte mit mehr Dramatik und Intensität zu versehen, aber wir sollten auch nicht vergessen, dass dieses Buch im Impress Verlag erschienen ist. Da hat man eher jüngere Leser und daher würde ich das Buch vielleicht auch eher YoungAdult als NewAdult bezeichnen. Ansonsten haben mir die Personen im Buch sehr gut gefallen und auch das Setting konnte überzeugen. Was mich allerdings ein wenig störte war, dass ich das Gefühl hatte, viele Dinge wurden zwar kurz angerissen und abgehandelt aber blieben dennoch irgendwie nicht fassbar oder gar oberflächlich. Das meinte ich ebenso mit Tiefgang, dass man Themen vertiefen sollte. Dies würde der gesamten Handlung mehr Pfiff geben und dem Buch noch mehr Leben einhauchen. Allerdings muss ich auch sagen so den richtigen, echten BAD BOY habe ich schon vermisst. Denn Cole war eigentlich für mich nicht das als was er beschrieben wurde. Dazu fehlte ihm ein wenig die Kaltschnäuzigkeit und das Abgebrühte, wenn ihr versteht was ich meine. Die Autorin hat in die Geschichte so einige überraschende Wendungen und Geheimnisse eingebaut und somit auch den Spannungsbogen aufrecht gehalten. Das Ende des Buches ist richtig schön geschrieben worden und ich kann alles in allem sagen, hier hat man eine solide und schöne Liebesgeschichte, die sich leicht und luftig liest. Auch wenn ich ein wenig Kritik geäußert habe, aber diese eben auch auf sehr hohem Niveau, gebe ich dem Buch sehr gute 4 Sterne. [*]newadult [*]liebesroman [*]serie [*]rezension [*]rezensionsexemplar [*]roman [*]bookstagram [*]LovingtheEnemyBadBoyLiebesroman [*]impressebooks [*]carlsenverlag [*]impress [*]bücher [*]bücherliebe [*]booklover [*]reading [*]bookadict [*]aliceannwonder [*]leseratte [*]bücherwurm [*]bookworm [*]bookaholic [*]lesen [*]lesenmachtglücklich [*]instabooks [*]readingtime [*]ilovebooks [*]netgalley [*]netgalleyde [*]ichliebelesen [*]buchnerd [*]ichliebebücher
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein HERBST15 gilt bis einschließlich 02.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: