eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!

Empfohlen ab 8 Jahre.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 12,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!
Autor/en: Christin-Marie Below, Anne Barns

ISBN: 3505143960
EAN: 9783505143960
Empfohlen ab 8 Jahre.
Auflage.
Hardcover.
Illustriert von Anastasia Braun
Schneiderbuch

1. August 2020 - gebunden - 176 Seiten

Die kleine Vampirin rettet die Tiere!



Mein Name ist Mirella, Mirella Manusch. Ich bin fast zehn Jahre alt und habe gerade erst einen neuen Eckzahn bekommen. Seitdem weiß ich: Ich bin ein Vampirmädchen. Ja, echt! Wenn die Sonne untergegangen ist, kann ich mich in eine Fledermaus verwandeln und fliegen. Außerdem habe ich einen eigenen Beschützer, meinen Kater Langstrumpf, der eigentlich Lancelot heißt. Und das Allercoolste: Ich kann die Sprache der Tiere verstehen, von Kleinkram wie Spinnen und Motten mal abgesehen. Abgefahren, oder? So kommt es auch, dass ich die Sorgen der Tiere in unserem Zoo kennenlerne. Ist doch klar, dass ich da helfen will, oder? Nur das mit der Geheimhaltung ist manchmal verflixt kompliziert ...



Bestsellerautorin Anne Barns und ihre Tochter haben eine Heldin erfunden, die Mädchenherzen höher schlagen lässt!



Leicht verständlich und mit vielen Illustrationen!
Anne Barns hat schon mehrere Bestseller für Erwachsene geschrieben und bringt somit eine Menge Erfahrung im Büchermachen mit. Christin-Marie Below feiert mit der Reihe um das Vampirmädchen Mirella Manusch ihr Debut und bringt eine Menge frischen Wind in die Geschichte. Die beiden sind ein eigespieltes Team, denn sie sind nicht nur Co-Autorinnen, sondern auch Mutter und Tochter.

Kundenbewertungen zu Christin-Marie Belo… „Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 8 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Abenteuer mit Biss - von tkmla - 21.09.2020 zu Christin-Marie Below, Anne Barns „Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!“
"Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!" ist ein niedliches Vampir-Abenteuer von Christin-Marie Below und Anne Barns. Die neunjährige Mirella hat Probleme mit ihrem neuen Zahn, der gerade durchbricht. Und als sich herausstellt, dass es sich auch noch um einen Vampirzahn handelt, steht auf einmal alles Kopf. Mirella ist ein kleiner Vampir, der sich nachts in eine Fledermaus verwandeln und die Sprache der Tiere sprechen kann. Daran muss sie sich erstmal gewöhnen, denn das ist schon eine riesige Veränderung. Hilfe bekommt sie dabei von ihrem tierischen Beschützer, dem Kater Langbein, und ihrer Tante, die im Gegensatz zu ihren Eltern ebenfalls ein Vampir ist. Das niedliche Cover zieht die Blicke magisch an und auch im Buch gibt es jede Menge zauberhafte Illustrationen, die den großen und kleinen Lesern bestimmt gefallen werden. Mirella ist eine liebenswerte Hauptfigur, bei der es den Kindern sicher leichtfallen wird, sich mit ihr zu identifizieren. Auch wenn das Verwandeln in eine Fledermaus in der Realität wohl schwierig werden wird. Zum Glück haben die beiden Autorinnen die sonst meist blutigen Eigenarten der Vampire in ihrem Buch weggelassen, so dass alles kindgerecht und für die Zielgruppe ab 8 Jahren geeignet ist. Der leicht verständliche Schreibstil liest sich sehr gut und ist für kleine Leser ideal. Die Geschichte ist nicht zu gruselig und trotzdem spannend. Es wird also nicht langweilig mit Mirella und ihren Ausflügen zu den Tieren im Zoo. Der Auftaktband lässt am Ende ein paar Fragen offen, so dass die Neugier auf die Fortsetzung geweckt wird. Ich sehe hier noch sehr viel Potential für weitere zauberhafte Geschichten. Mein Liebling im Buch ist ganz klar Langbein/Lancelot, der absolut cool und souverän mit seiner neuen Rolle als Beschützer umgeht. Mein Fazit: Das unblutige Vampirabenteuer ist ein Spaß für Groß und Klein und bekommt von mir sehr gern eine Leseempfehlung!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Zauberhaft - von Jashrin - 13.09.2020 zu Christin-Marie Below, Anne Barns „Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!“
Neue Zähne können einen ganz schön quälen, bis sie endlich richtig da sind. Davon kann auch die zehnjährige Mirella Manusch ein Lied singen. Doch ihr neuer Eckzahn beschert ihr weit mehr, als nur eine schlaflose Nacht. Er ist spitz, sehr spitz um genau zu sein, und ihre Mutter wird geradezu blass, als sie ihn sieht. Was Mirella nicht weiß: der spitze Zahn ist der eindeutige Beweis, dass Mirella das Vampirgen der Familie geerbt hat. Nun kann sie nicht nur nachts mit ihrem Kater und allen anderen Tieren sprechen, sie kann sich auch in eine Fledermaus verwandeln und fliegen. Wenn das mal nicht cool ist! Schnell merkt Mirella, dass sie mit ihrer neuen Gabe den Tieren im Zoo helfen könnte. Bloß wie soll sie das machen, ohne zu erzählen, dass sie ein Vampirmädchen ist? Ich habe angefangen das Buch meinem Sohn vorzulesen, aber ich konnte nicht widerstehen und habe heimlich weitergelesen. Die zauberhafte Geschichte hat mir einige schöne Lesestunden beschert. Mirella war bislang ein ganz normales Mädchen, mit einer besten Freundin - Klara - und einem Kater als Haustier. Sie ist hilfsbereit, neugierig und hat Angst vor der Dunkelheit. Hatte, zu, Glück, denn das wäre als Vampir nun wirklich unpraktisch. Doch je länger sie nachts als Fledermaus umherflattert, umso weniger unheimlich findet Mirella die Dunkelheit. Ihre Mutter hat das Vampirgen selbst nicht geerbt, dafür aber Mirellas coole Tante Nelly, die ihr zeigt, wie man sich in eine Fledermaus verwandelt und fliegt. Und dann wäre da noch Mirellas Kater Langstrumpf. Er nutzt Mirellas Fähigkeit mit ihm sprechen zu können erst einmal dafür, ihr zu erklären, dass der Name Langstrumpf total doof ist uns sein pinkes Halsband sei einfach nur peinlich. Daher wird aus Langstrumpf kurzerhand Sir Lancelot und er entpuppt sich als bester Begleiter und Beschützer, den sich ein junges Vampirmädchen nur wünschen kann. Sir Lancelot hat mich mit seiner unnachahmlichen Art mehr als einmal zum Schmunzeln gebracht und ich bin sehr gespannt, welche Ideen er im nächsten Band wohl haben wird. Mindestens ebenso gespannt bin ich allerdings auch auf Batboy - sehr genialer Name ¿¿ -, einen Jungen, den Mirella eines Nachts im Garten kennenlernt. Er wirkt sehr geheimnisvoll und will seinen richtigen Namen nicht verraten. Welches Geheimnis er wohl verbirgt? Ob Mirella ihn vielleicht sogar schon kennt? Ich bin jedenfalls sicher, dass sie dem Rätsel auf die Spur kommen wird. Mir hat allerdings nicht nur Mirellas Geschichte sehr gefallen, die Illustrationen von Anastasia Braun sind ebenso zauberhaft und machen das Buch auch optisch zu einem Highlight. Insgesamt kann ich nur sagen, dass mir das Buch rundum sehr gefallen hat und ich mich sehr freue, dass es weitere Abenteuer geben wird.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Superwitziges Kinderbuch - von Lesehörnchen99 - 09.09.2020 zu Christin-Marie Below, Anne Barns „Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!“
Mein Name ist Mirella, Mirella Manusch. Ich bin fast zehn Jahre alt und habe gerade erst einen neuen Eckzahn bekommen. Seitdem weiß ich: Ich bin ein Vampirmädchen. Ja, echt! Wenn die Sonne untergegangen ist, kann ich mich in eine Fledermaus verwandeln und fliegen. Außerdem habe ich einen eigenen Beschützer, meinen Kater Langstrumpf, der eigentlich Lancelot heißt. Und das Allercoolste: Ich kann die Sprache der Tiere verstehen, von Kleinkram wie Spinnen und Motten mal abgesehen. Abgefahren, oder? So kommt es auch, dass ich die Sorgen der Tiere in unserem Zoo kennenlerne. Ist doch klar, dass ich da helfen will, oder? Nur das mit der Geheimhaltung ist manchmal verflixt kompliziert ... Gut, die Idee mit der sprechenden Katze ist jetzt nicht neu, ich las schon einige Bücher, in denen die Katze dann spricht oder andere menschliche Züge hat, aber dennoch ist es total lustig und echt gut zu lesen. Ein toller Schreibstil, ein toller Humor, so macht lesen großen Spaß. Die Nachwuchsvampirin Mirella und dem Kater Langstrumpf sind ein tolles Team und es passt ganz gut. Der Schreibstil ist sehr kindgerecht und flüssig zu lesen. So kommen die jungen Leser voll auf ihre Kosten. Sehr empfehlenswert.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Plötzlich Vampir - (Vor-)lesespaß für Groß und Klein - von Lialuna - 01.09.2020 zu Christin-Marie Below, Anne Barns „Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!“
Mirella ist fast 10 und hat Zahnschmerzen. Über Nacht wächst ihr ein spitzer Eckzahn und sie kann sich plötzlich mit ihrem Kater unterhalten. Erst denkt Mirella, sie hätte nur geträumt, doch sie ist tatsächlich ein Vampir. Neben der Fähigkeit mit Tieren zu sprechen, kann sie sich wie alle Vampire in eine Fledermaus verwandeln. Hilfe mein Kater kann sprechen erzählt die Geschichte, wie Mirella sich langsam in ihrem neuen Leben als Vampir zurecht findet, wie sie Freunde findet und wie sie ihre neuen Fähigkeiten dazu einsetzt, den Tieren im Zoo zu helfen. Ein bisschen hat mich Mirella an Liliane Susewind erinnert. Das war aber nicht negativ, Liliane mögen wir schließlich auch. Ich habe das Buch meinen Töchtern (5+7 Jahre alt) vorgelesen. Zum selbst lesen war es der bald Zweitklässlerin noch zu viel Text. Die Illustrationen sind sehr schön, aber nicht besonders zahlreich und groß. Mein Glück, so kam ich auch in den Genuss dieser schöner Geschichte. Die Sprache ist locker und witzig und passt wunderbar zu einem (fast) zehnjährigen Mädchen. Besonders meine ältere Tochter hat beim vorlesen immer wieder laut gelacht über Mirellas Ausdrucksweise. Wir werden den zweiten Band, der voraussichtlich im Frühjahr 2021 erscheint, auf jeden Fall lesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Flederella - von mars - 30.08.2020 zu Christin-Marie Below, Anne Barns „Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!“
Mirella Manusch ist neun Jahre alt und sie bekommt einen neuen Zahn und hat darum Schmerzen; das ist echt doof. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse, denn Mirella ist ein Vampir. Ja, wirklich, ein echter Vampir. Aber nein, sie trinkt von jetzt an kein Blut; so ist es nicht. Vampire haben einen Beschützer und das ist ihr Kater Langstrumpf und mit dem kann sie sich nach Einbruch der Dunkelheit auf einmal unterhalten. Aber nicht nur mit ihm. Sie versteht auf einmal alle Tiere, also keine Insekten oder Spinnen, aber sonst schon. Wie cool! Und ihre verrückte Tante ist auch ein Vampir! Gemeinsam starten sie als Fledermäuse in die Nacht. Denn Vampire verwandeln sich in Fledermäuse. Aufregende Zeiten sind das! Nur schade, dass ihre beste Freundin Klara es nicht wissen darf. Und auch ihr Vater nicht. Der ist nämlich Tierarzt und seit Miri mit Tieren sprechen kann, könnte sie so gut helfen. Doch mit einem Trick gelingt ihr auch das. Ich habe schon viele Bücher von Andrea Russo/Anne Barns gelesen und war immer begeistert und auch dieses Buch, das sie gemeinsam mit ihrer Tochter Christin-Marie Below geschrieben hat, war unglaublich toll. Ein phantasiereiche Geschichte, die etwas Neues präsentierte, ein super Schreibstil und ein Buch, das auch noch Erwachsene begeistern kann. Ich hoffe, es geht bald weiter mit Flederella... ähm, Mirella.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll fantasievoll und witzig - von Anonym - 30.08.2020 zu Christin-Marie Below, Anne Barns „Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!“
Die neunjährige Mirella bekommt einen neuen Eckzahn. Dieser sieht ziemlich spitz und besonders aus. Es wird klar, dass dies ein Vampirzahn und Mirella ein Vampirmädchen ist. Schon das ist natürlich sehr beeindruckend. Doch mit dem Zahn bekommt sie auch noch ganz ungeahnte Fähigkeiten. Sie kann mit Tieren sprechen und sich in eine Fledermaus verwandeln. So kann sie auch die Probleme der Tiere gleich erfragen und dementsprechend helfen. Ob das aber so leicht ist, wie gedacht? Ich habe das Buch unseren Töchtern (6 und 8 Jahre) vorgelesen. Mirella ist ein fröhliches Mädchen, das wir sofort mochten - hier ist auch das tolle Cover nicht ganz unschuldig - die Illustration des Mädchens muss man einfach mögen. Man erlebt die Geschichte aus ihrer Sicht, wodurch man Mirella gleich gut kennenlernt. Dass sie eine Vampirin ist und sich dann auch in eine Fledermaus verwandeln kann, finden unsere Mädels total toll und witzig. Auch mit Tieren sprechen können, ist natürlich eine sehr unterhaltsame und interessante Sache. Dadurch ändert sich auch gleich die Beziehung zwischen Mirella und ihrem Kater. Jetzt kann er nämlich auch endlich seine Meinung zu Halsband und Namen kundtun. Das bringt viel Spaß in die Geschichte. Auch die Unterhaltungen mit anderen Tieren sorgen für Abwechslung und Witz. Die Tiere können Mirellas Fledermaus-Vampirin-Mensch-Dasein ebenfalls kaum glauben. Auch das sorgt immer wieder für Heiterkeit. Natürlich muss Mirellas Vampirdasein für Menschen ein Geheimnis bleiben, was die Hilfe für die Tiere nicht immer leicht macht. Sehr gefallen hat meinen Zuhörerinnen auch die tolle Freundschaft zwischen Mirella und ihrer besten Freundin Klara. Die Beiden sind ein tolles Team. Die gesamte Geschichte ist in 18 Kapitel mit angenehmer Länge eingeteilt. Das gefällt uns allen, da ich es hilfreich zum Vorlesen finde und unsere Große beim Selberlesen auch am liebsten kapitelweise liest. Außerdem sind auch immer wieder schwarz-weiße Illustrationen zu finden, die den Text gleich ein bisschen auflockern. Fazit: Eine fantasievolle und witzige Geschichte. Da freut man sich gleich auf den nächsten Band. Empfehlenswert!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mirella 1 - Die Verwandlung - von SaintGermain - 30.08.2020 zu Christin-Marie Below, Anne Barns „Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!“
Der fast 10-jährigen Mirella wäschst ein sehr spitzer Eckzahn. Von ihrer Tante erfährt sie, dass sie ein Vampirmädchen ist und sich nicht nur in eine Fledermaus verwandeln kann, sondern als Bonus auch noch mit Tieren sprechen kann (als individuelle Eigenschaft). Da ihr Vater, der keine Ahnung von Vampiren hat, Tierarzt ist, besucht Mirella den Zoo, wo ihr Vater arbeitet und bemerkt einige Probleme, die die Tiere haben. Aber wie soll sie das ihrem Vater beibringen? Das Cover des Buches ist fantastisch gemacht, wie die gesamten Illustrationen im Buch, die von Anastasia Braun gezeichnet wurden. Der Titel des Buches ist dazu haptisch greifbar. Bei diesem Buch arbeiten 2 Autoren zusammen: die Bestseller-Autorin Anne Barns mit ihrer Debüt-Autorinnen-Tochter Christin-Marie Below. Und dies ist wirklich sensationell gelungen. Der Schreibstil der beiden ist grandios; die Charaktere werden sehr gut dargestellt, dazu ist das Buch witzig, aber auch lehrreich, wenn es um die Tiere im Zoo geht. Durch den angenehm leichten Schreibstil ist das Buch für Grundschüler sehr gut geeignet und sicher hat auch mein Patenkind ihre helle Freude an dem Buch, das ich an sie weitergeben werde. Die Altersangabe lt. Buch ist ab 8 Jahren. Iggy und Sir Lancelot sind natürlich spezielle Haustiere, aber auch Batboy ist interessant und wird spannend was hinter ihm noch so alles steckt. Die Fortsetzung ist für das Frühjahr 2021 geplant, und ich freue mich schon sehr darauf. Fazit: Grandioses Kinderbuch, das aber auch Erwachsene begeistern kann - besonders mit Kindern zusammen. 5 von 5 Sternen
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mirella Manusch - vampirisch gut - von Gelinde - 30.08.2020 zu Christin-Marie Below, Anne Barns „Mirella Manusch - Hilfe, mein Kater kann sprechen!“
Mirella Manusch, Hilfe, mein Kater kann sprechen! Cover: Super, wird jedes Leserin neugierig machen und zu dem Buch greifen lasen. Inhalt und meine Meinung: Es geht um die fast 10jährige Mirella, die gerade ihren ersten Eckzahn, echt total spitzig, bekommen hat. Und dann stellt sich heraus, Mirella ist ein echtes Vampirmädchen. Sie kann sich nachts in eine Fledermaus verwandeln, kann fliegen und das allerbeste: sie kann Tiere verstehen. Klar, dass sie da dann so einige Abenteuer erlebt und zu bestehen hat, zumal sie ihre Fähigkeiten nur im Geheimen ausüben kann, da sie z.B. auch ihrem Vater nicht die Wahrheit sagen darf. Der Schreibstil ist jugendlich locker und sehr humorvoll. Durch die schönen einzelnen Kapitel eignet sich das Buch super gut für Leseanfänger, die damit bestimmt gut motiviert werden. Aber auch fortgeschrittene Leser werden ihren Spaß mit dem Buch haben, da es echt witzig und auch spannend geschrieben ist. Es ist toll wie klug und zielstrebig Mirella und ihre Freundin Klara agieren und den Tieren helfen. Die Illustrationen sind super und sehr gut platziert. Autorinnen: Anne Barns ist ein Pseudonym der Autorin Andrea Russo. Sie hat vor einigen Jahren ihren Beruf als Lehrerin aufgegeben, um sich ganz auf ihre Bücher konzentrieren zu können Christin-Marie Below wurde 1993 in Duisburg geboren und wuchs als Tochter der Autorin Andrea Russo zwischen jeder Menge Büchern auf. Mittlerweile lebt sie in Oberhausen. Im Oktober 2018 entschied sie sich dazu, das Schreiben zu ihrem Beruf zu machen. Auch in ihren eigenen Geschichten für Kinder und Jugendliche steckt immer ein Hauch von Magie. Mein Fazit: Eine magische Vampir- Geschichte, die junge Leserinnen bestimmt in ihren Bann ziehen wird. Von mir 4,5 Sterne.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: