eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Philanthropy

From Aristotle to Zuckerberg.
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

eBook epub € 26,49* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Philanthropy
Autor/en: Paul Vallely

EAN: 9781472920133
Format:  EPUB
From Aristotle to Zuckerberg.
Sprache: Englisch.
Familiy Sharing: Nein
Bloomsbury UK

17. September 2020 - epub eBook - 768 Seiten

  • Empfehlen

'This is the definitive book on philanthropy - its history, contradictions and future' - John Gray, Emeritus Professor of European Thought, London School of Economics

'Good books lay out the lie of the land. Important books change it. This book is both' - Giles Fraser, priest, journalist and broadcaster

The super-rich are silently and secretly shaping our world.
In this groundbreaking exploration of historical and contemporary philanthropy, bestselling author Paul Vallely reveals how this far-reaching change came about.

Vivid with anecdote and scholarly insight, this magisterial survey - from the ancient Greeks to today's high-tech geeks - provides an original take on the history of philanthropy. It shows how giving has, variously, been a matter of honour, altruism, religious injunction, political control, moral activism, enlightened self-interest, public good, personal fulfilment and plutocratic manipulation.

Its narrative moves from the Greek man of honour and Roman patron, via the Jewish prophet and Christian scholastic - through the Elizabethan machiavel, Puritan proto-capitalist, Enlightenment activist and Victorian moralist - to the robber-baron philanthropist, the welfare socialist, the celebrity activist and today's wealthy mega-giver. In the process it discovers that philanthropy lost an essential element as it entered the modern era. The book then embarks on a journey to determine where today's philanthropists come closest to recovering that missing dimension.

Philanthropy explores the successes and failures of philanthrocapitalism, examines its claims and contradictions, and asks tough questions of top philanthropists and leading thinkers - among them Richard Branson, Eliza Manningham-Buller, Jonathan Ruffer, David Sainsbury, John Studzinski, Bob Geldof, Naser Haghamed, Lenny Henry, Jonathan Sacks, Rowan Williams, Ngaire Woods, and the presidents of the Rockefeller and Soros foundations, Rajiv Shah and Patrick Gaspard. In extended conversations they explore the relationship between philanthropy and family, faith, society, art, politics, and the creation and distribution of wealth.

Highly engaging and meticulously researched, Paul Vallely's authoritative account of philanthropy then and now critiques the excessive utilitarianism of much modern philanthrocapitalism and points to how philanthropy can rediscover its soul.
Paul Vallely is a top-flight journalist with a international reputation as a commentator on religion, society and political issues. He was correspondent for The Times in Ethiopia during the famine of 1984-5 for which he was commended as International Reporter of the Year. He was the co-author of Bob Geldof's massive-selling autobiography, Is That It? and was later involved in the organisation of Live 8. In 2004 he was seconded to the Commission for Africa set up by the British prime minister, Tony Blair where he worked on the Commission's report Our Common Interest (later published by Penguin). He is the editor of The New Politics: Catholic Social Teaching for the 21st century and has advised the Catholic Bishops of England and Wales. He was created a CMG 'for services to journalism and to the developing world' in 2006.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook am PC/Laptop aus dem eBook.de-Shop herunter und übertragen Sie es anschließend per USB-Kabel auf einen eBook-Reader mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt im Browser mit dem tolino webreader, der in Ihrem eBook.de-Konto verlinkt ist. Oder laden Sie die Datei herunter und öffnen Sie das eBook in der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Paul Vallely „Philanthropy“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein AUDIO18 gilt bis einschließlich 23.05.2022 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: