eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Schwarzlicht

Kriminalroman.
Sofort lieferbar
Hörbuch CD
Hörbuch CD € 19,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Schwarzlicht
Autor/en: Henrik Fexeus, Camilla Läckberg

ISBN: 3839819725
EAN: 9783839819722
Kriminalroman.
Originaltitel: Box.
1. Auflage, Gekürzte Ausgabe.
Laufzeit ca. 842 Minuten.
Übersetzt von Katrin Frey Vorgelesen von Vera Teltz
Argon Verlag GmbH

27. April 2022 - MP3

  • Empfehlen
  • Hörprobe
Eine düstere Welt von Illusion und Täuschung
Wer ermordet eine Frau, indem er sie in eine Kiste sperrt und mit mehreren Schwertern durchbohrt? Weil der Fall an einen missglückten Zaubertrick erinnert, zieht die Stockholmer Kommissarin Mina Dabiri den Profiler Vincent Walder hinzu, der selbst als Mentalist auftritt. Doch wie Mina kommt auch Vincent mit Menschen nicht sonderlich gut zurecht. Erst als eine weitere Leiche auftaucht und Vincent einen Code entschlüsselt, der auf einen Countdown hindeutet, beginnen Mina und er einander zu vertrauen - und müssen feststellen, dass ihre eigenen dunklen Geheimnisse im Zentrum des Falls stehen.
Wenn Vera Teltz das Verhör übernimmt, kommt der Puls in Fahrt. Denn die renommierte Interpretin weiß aus jedem Thriller das Maximum an Nervenkitzel herauszuholen. Mina Dabiri und Vincent Walder sind bei ihr in allerbesten Händen!

Camilla Läckberg, geboren 1974, stammt aus Fjällbacka. Von ihrer mittlerweile zehnbändigen Falck-Hedström-Krimireihe und der Golden-Cage-Thrillerreihe wurden weltweit über 30 Millionen Exemplare verkauft. Damit ist sie Schwedens erfolgreichste Autorin. Mit ihrem Unternehmen Invest In Her fördert sie Projekte junger Frauen. Camilla Läckberg lebt mit ihrer Patchworkfamilie in Stockholm.

Henrik Fexeus, geboren 1971 in Örebro, ist Spezialist für Psychologie und nonverbale Kommunikation. Mit seinen Vorträgen und Auftritten als Mentalist beeindruckt und fasziniert er sein Publikum. Auf Deutsch sind von ihm die Sachbücher Die Kunst des Gedankenlesens und Nicht mehr tun, was andere wollen erschienen.

Vera Teltz ist neben diversen Theater- und Fernsehrollen bekannt als die Stimme von Filmgrößen wie Helena Bonham Carter, Naomie Harris, Alicia Keys und Elizabeth Banks. Ihre elegante und ausdrucksstarke Stimme macht sie zu einer beliebten Hörbuchsprecherin.

»Wenn Vera Teltz das Verhör übernimmt, kommt der Puls in Fahrt. Denn die renommierte Interpretin weiß aus jedem Thriller das Maximum an Nervenkitzel herauszuholen.« Märkischer Sonntag, 17.07.2022 Märkischer Sonntag
Kundenbewertungen zu Henrik Fexeus, Cami… „Schwarzlicht“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll spannender Thriller mit Vermischung von Illusion und Realtität. - von Diana - 27.04.2022 zu Henrik Fexeus, Camilla Läckberg „Schwarzlicht“
Camilla Läckberg und Henrik Fexeus - Schwarzlicht Als der Mentalist Vincent Walder nach einer Bühnenshow von der Kommissarin Mina Dabiri mit der Bitte angesprochen wird, er möge sie doch bei einem Mordfall mit seinen Kenntnissen zu Zaubershows und Illusionierung beraten, ist sich Vincent aufgrund seiner Vergangenheit nicht sicher, dass er ihr helfen sollte. Neugierig geworden und auf merkwürdigerweise auch zu Mina hingezogen, da sie beide nur schwer mit dem sozialem Umfeld interagieren können, willigt er letztendlich ein und macht eine grausige Entdeckung: Der Täter hat einen Countdown eingeleitet und das große Finale steht kurz bevor. Nun gilt es herauszufinden, was der Täter geplant hat in der Hoffnung diesen aufzuhalten. Doch wärend der Ermittlungsarbeiten stösst Vincent immer wieder auf Geheimnisse, Unglaube und Mauern aus Furcht und Ablehnung, bis er selbst in den Fokus der Ermittlungen gerät. Wird Vincent rechtzeitig das letzte Opfer finden? Ich habe vor einigen Jahren schon den einen oder anderen Thriller von Camilla Läckberg gelesen, von Henrik Fexeus kenne ich noch kein Buch. Ich habe das gekürzte Hörbuch, synchronisiert von Vera Teltz, gehört. Die Story beginnt spannend und gleichzeitig grausam. Die Spannung wird in den ersten Kapiteln bereits hoch gepusht und in der Gesamtheit trotz der 12 Stunden Hördauer gut gehalten. Das Tempo ist hoch, der Thrillfaktor ebenfalls. Ich habe so meine lieben Schwierigkeiten mit Schweden-Krimis, da sie meist sehr ausführliche Beschreibungen zu Land und Leute mitliefern, hier hält sich dies allerdings in Grenzen und wird gut in die Story eingefügt, was mir sehr gut gefällt. Der Erzählstil ist angenehm, die Story ist durchgängig interessant. Die Charaktere wirken lebendig und facettenreich ausgearbeitet. Im Fokus stehen der Mentalist Vincent Walder und die Komissarin Mina Dabiri. Mina ist eine toughe Polizistin, die aber mit sich und ihrer Umwelt zu kämpfen hat. Diverse Ängste, darunter eine ausgeprägte Keimphobie prägen den Alltag der Polizistin, was einerseits tragisch, an einigen Stellen unpassend und in wenigen Situationen auch schon mal ungewollt komisch wirkt. Das hier das Problem sichtlich tiefer liegt ist zu erwarten und ich vermute, dass wir in weiteren Büchern mehr über die Vergangenheit erfahren werden. Zumal hier auch noch eine junge Frau eine große Rolle spielt, über die wir aber noch nicht viel erfahren. Vincent dagegen kommt mit großen Menschenmassen und menschlichen Gefühlen nur schlecht zurecht, was im Widerspruch zu seinem Job als Mentalist und den damit verbundenen Shows führt. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und versucht eine Nähe zu seiner Familie aufzubauen, auch wenn es ihm immer wieder schwer fällt. Ein Schicksalsschlag in seiner Kindheit wird hier thematisiert, der sicher dazu beigetragen hat, weshalb er so ist wie er ist. Als er bei der Polizei einsteigt wird er kritisch begutachtet, seine Auffassungsgabe ist allerdings enorm. Ich empfand ihn als angenehmen Ermittler mit Ecken und Kanten, immer bemüht das richtige zu tun und sich in die Norm der Normalität zu quetschen, deswegen empfand ich die Zusammenarbeit mit Mina entspannend und authentisch. Das Autorenduo legt viel Wert auf die Ausarbeitung der Schauplätze, was aber nicht überladen sondern angenehm in die Story integriert wird. Das ist für mich ebenfalls ein Pluspunkt. Der Thriller ist durchgängig trotz der hohen Seitenzahl bzw der Hörbuchlänge spannend und kurzweilig. Ich hätte mir keine passendere Stimme als Vera Teltz vorstellen können, die auf dem Hörbuch-Markt ja gar nicht mehr wegzudenken ist. Sie liest die Story in genau dem richtigen Tempo, mit einer Lebendigkeit und man kann sich der Story gar nicht entziehen. Ich mag, wie sie den Figuren Leben einhaucht, die Macken und Vorzüge betont, wie sie die Story fesselnd und mitreißend erzählt. Das Thrill-Feeling wird gut rübergebracht, genau wie diverse Emotionen der Figuren. Das Cover ist eher dezent. In Schwarz gehalten mit Nagel und gelbem Faden gibt es dem Cover einen bedrohlichen Touch. Fazit: spannender Thriller mit Vermischung von Illusion und Realtität. 4 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Kein neues Konzept, aber - von Anonym - 13.04.2022 zu Henrik Fexeus, Camilla Läckberg „Schwarzlicht“
Camilla Läckberg bekommt Verstärkung, und zwar von Henrik Fexeus, mit dem sie Schwarzlicht vorlegt, den ersten Teil einer als Trilogie geplanten Reihe. Tut die Verstärkung den zuletzt etwas schwächeren Geschichten gut? Ich finde ja, doch der Reihe nach In der Geschichte wird die Leiche einer jungen Frau in einer Art Zauberkiste vorgefunden - wie sich das bei dem bekannten Zaubertrick gehört: durchbohrt von Schwertern, hier allerdings echten, tödlichen. An diesen Zaubertrick erinnert holt Kommissarin Mina Dabiri sich einen Profiler als Verstärkung, der auch Mentalist ist: Vincent Walder. Neuen Schub bekommen die eher zäh anlaufenden Ermittlungen, als eine weitere Leiche gefunden wird und zu fürchten ist, dass ein Countdown runtertickert. Gut, die Idee, dass sich Ermittlungsbehörden Hilfe bei einem Mentalisten holen, ist nicht neu. Aber es gibt ja Gründe, warum bestimmte Konzepte funktionieren und das Spiel mit Illusion und Täuschung liegt für Krimis natürlich nahe. Typisch für den ersten Band einer Reihe ist, dass einige Zeit in die Vorstellung der Figuren investiert wird und da sowohl Mina als auch Vincent nicht gerade alltägliche Menschenfreunde sind, gestaltet sich auch die Zusammenarbeit anfänglich nicht leicht, doch als ihnen keine andere Möglichkeit bleibt, raufen sie sich zusammen. Das klingt überaus plausibel und lässt die Figuren authentisch erscheinen, dunkle Geheimnisse der beiden verstärken den Eindruck und steigern die Spannung. Clever geplottet, locker, spannend und flüssig lesbar, man kann gut miträtseln und wird auf den einen oder anderen Holzweg gelockt. Klingt nach einer Punktlandung, doch es gibt auch Kritikpunkte: Manches schien mir nicht plausibel, es gab auch Längen. Vermutlich war es in dem Punkt hilfreich, das Hörbuch gehört zu haben, denn das ist gekürzt und mit Vera Teltz liest eine geübte Sprecherin das Hörbuch: Sie haucht den Figuren Leben ein, ohne gekünstelt zu wirken, und schafft es, dass man beim Zuhören den Faden nicht verliert. Daher werden die 3,5 Sterne für die Geschichte beim Hörbuch aufgerundet.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

15 Leider können wir die Echtheit der Kundenbewertung aufgrund der großen Zahl an Einzelbewertungen nicht prüfen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: