Farbulös - tolino vision color & tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color & tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover
Band 4

Der Sturm: Vergraben

Thriller

(18 Bewertungen)15
eBook epub
9,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Hochspannung auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst - ein neuer Fall für Engelhardt & Krieger
Sellnitz auf dem Darß im Januar: Bei einer Sturmflut bricht ein Stück Steilküste weg - zwei Skelette werden freigelegt, die sterblichen Überreste eines Paares, wie es scheint. Während die Frau rasch anhand eines Rings als die angeblich vor acht Jahren ausgewanderte Iris Hertz identifiziert wird, gibt der Mann dem Ermittlerteam um Kriminalhauptkommissar Tom Engelhardt Rätsel auf. Er lag mindestens fünf Jahre länger in der Erde als die Frau. Ist es Zufall, dass beide an derselben Stelle vergraben wurden? Welche Verbindung gibt es zwischen ihnen? Und wer hat sie getötet? Der einzige Gegenstand, der bei der Lösung des Rätsels helfen könnte, ist eine CD, die bei den Gebeinen lag. Doch die Daten darauf sind größtenteils zerstört und obendrein codiert. Deshalb zieht man Kryptologin Mascha Krieger vom LKA Schwerin hinzu. Und prompt wird ein weiterer Toter gefunden ...

Produktdetails

Erscheinungsdatum
24. Dezember 2023
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
400
Dateigröße
8,34 MB
Reihe
Engelhardt & Krieger ermitteln, 4
Autor/Autorin
Karen Sander
Verlag/Hersteller
Kopierschutz
mit Wasserzeichen versehen
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
EPUB
ISBN
9783644018204

Portrait

Karen Sander

Karen Sander arbeitete als Übersetzerin und unterrichtete an der Universität, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie hat über die britische Thriller-Autorin Val McDermid promoviert. Ihre Bücher wurden in verschiedene Sprachen übersetzt und haben allein bei Rowohlt eine Gesamtauflage von über einer halben Million Exemplaren. Mit ihrem Mann lebt sie sechs Monate im Jahr in ihrer Heimatstadt Düsseldorf. Die anderen sechs Monate reist sie durch die Welt und schreibt darüber in ihrem Blog.Mehr unter: writearoundtheworld.de

Bewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
15
Übersicht
5 Sterne
12
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von Somni am 05.05.2024

Vergrabene Wahrheiten: Auf Spurensuche mit Kriminalhauptkommissar Engelhardt

Der Sturm: Vergraben entführt die Leser an die raue Ostseeküste, wo eine unerwartete Sturmflut die Geheimnisse einer längst vergessenen Tragödie ans Licht bringt. Karen Sanders Krimi beginnt mit einem dramatischen Ereignis, als die Überreste zweier Leichen, vermutlich Opfer des berüchtigten Darß-Rippers von 1989, freigelegt werden. Kriminalhauptkommissar Tom Engelhardt und sein Team stehen vor einem Rätsel, das die düstere Vergangenheit der Region aufwühlt. Die fesselnde Suche nach Antworten führt zu einer entdeckten CD mit Hinweisen, aber die beschädigten Daten erschweren die Ermittlungen. Hier kommt die Kryptologin Mascha Krieger ins Spiel, und ihre Verbindung zu den Geschehnissen gibt der Handlung eine persönliche Wendung. Sanders schafft es meisterhaft, Spannung und Atmosphäre zu verbinden. Die Kulisse der Ostseeküste wird lebendig, ebenso wie die gut ausgearbeiteten Charaktere. Die Mischung aus Krimi, historischer Tragödie und persönlichem Drama macht den Roman zu einem fesselnden Lesevergnügen. Der Sturm: Vergraben ist eine packende Reise in die Abgründe der Vergangenheit, die die Leser bis zur letzten Seite in Atem hält und Lust auf die anderen Teile der Trilogie macht.
Von Carina Clauß am 28.04.2024

Wer ist der Darß-Ripper?

Nach einem heftigem Sturm kommen die skeletierten Überreste einer Frau und eines Mannes zu Tage und schnell kommt der Verdacht auf, dass es sich um Opfer des sogenannten Darß-Ripper handelt. Im Sommer 1989 wurden mehrere Liebespaare auf der Insel ermordet und bisher konnte der Täter nicht ermittelt werden. Kriminalhauptkommissar Tom Engelhardt und die Kryptologin Mascha Krieger fangen an zu ermitteln und gehen verschiedenen Theorien nach. Hilfreich könnte eine Daten CD sein, die aber schwer beschädigt ist. Trotzdem schaffen es Tom und Mascha einige der damaligen Verdächtige zu ermittlen. Außerdem deutet vieles daraufhin, dass Maschas Vater irgendwie in die damalige Sache verwickelt sein könnte - zwar nicht als Täter, aber irgendetwas scheint er zu vertuschen zu wollen. "Der Stum - Vergraben" von Karen Sander ist der Start einer neuen Trilogie um Tom und Mascha, der wieder spannend, wendungsreich und recht überraschend rüberkommt. Die Autorin schafft es mit ihrem bildhaften Schreibstil den Leser zwischen der Gegenwart und Vergangenheit hin und her springen zu lassen. Es kommen einige (falsche) Spuren, so dass die Spannung bis zum Schluss hoch gehalten werden kann. Ich freue mich auf die weiteren Fälle mit dem sympathischen Duo und kann eine klare Leseempfehlung geben.