Farbulös - tolino vision color & tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color & tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover
Band 1

Trautmann. In Trümmern - eine Liebeserklärung

Taschenbuch
12,00 €inkl. Mwst.
Zustellung: Fr, 19.07. - Mo, 22.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen
Dresden 1989. Während die Republik unaufhaltsam Richtung Abgrund steuert, ihr Volk das Land in Scharen verlässt und die Funktionäre versuchen zusammenzuhalten, was schon bald als Schutt auf dem Müllhaufen der Geschichte liegt, wird Andreas Trautmann zur Identitätsfigur für eine Gruppe Jungs vom Dresdner Stadtrand: Alles außer Dynamo ist scheiße!Lebenshungrig klammern sie sich an ihren Helden und begleiten seinen Aufstieg zum Fußballzenit. Kurz bevor das Land implodiert, werden all ihre Fußballträume wahr. Doch die Alpträume kündigen sich längst an.Das Jahr birgt für sie den größten Triumph und rauschhafte Freiheit. Im gleichen Maß verliert alles Gewesene jede Bedeutung. Die Hymnen verhallen, das Stadion steht leer und ihrem Idol wird der Strick gedreht. Das Land und mit ihm ihre Stadt verschwinden. Was bleibt ist die Melodie eines Liebesliedes für Andreas Trautmann.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
01. Mai 2023
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
96
Reihe
Ikonen, 1
Autor/Autorin
Veit Pätzug
Herausgegeben von
Frank Willmann
Serie hrsg. von
Frank Willmann
Verlag/Hersteller
Produktart
kartoniert
Gewicht
98 g
Größe (L/B/H)
171/112/10 mm
Sonstiges
Taschenbuch
ISBN
9783863913687

Portrait

Veit Pätzug

Veit Pätzug, 1972 in Dresden geboren, arbeitet als freier Grafiker und Autor in der sächsischen Heimat. Er verfasste Portraits von Fan-Subkulturen bei Dynamo Dresden (Schwarzer Hals Gelbe Zähne, 2005 2015) und Lokomotive Leipzig (Von Athen nach Althen, 2006) und schrieb Dresdens Fußballlegende Hans-Jürgen "Dixie" Dörner die Biografie (Der Dirigent, 2007). 2010 folgte sein erster Roman Was wir niemals waren im Dresden der 1980er Jahre verortet und ebenfalls in der Fangemeinde Dynamos angesiedelt. Als Dokumentarist und Berichterstatter legt Pätzug besonderen Wert darauf, dass sich Interviews, Fotos und Zeitdokumente selbst kommentieren.

Im Mai 2023 erscheint bei Voland & Quist "Trautmann. In Trümmern - eine Liebeserklärung" als Auftakt der Reihe IKONEN.

Pressestimmen

"Bestimmte Oberligaspieltage sind nach Jahrzehnten noch nicht vorbei. Veit Pätzug kann sie nicht nur erschütternd geruchsgenau beschreiben, er besingt sie: eine Rhapsodie in Schwarzgelb. Danke für das
Lesevergnügen!"
Süddeutsche Zeitung

Bewertungen

0 Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben. Schreiben Sie die erste Bewertung zu "Trautmann. In Trümmern - eine Liebeserklärung" und helfen Sie damit anderen bei der Kaufentscheidung.