eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Tiger auf dem Sprung

Politik, Macht und Märkte in Südostasien.
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook epub € 20,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Tiger auf dem Sprung
Autor/en: Karl Pilny

EAN: 9783593404745
Format:  EPUB
Politik, Macht und Märkte in Südostasien.
Campus Verlag GmbH

15. September 2008 - epub eBook - 330 Seiten

Die politischen, wirtschaftlichen, geschichtlichen Verbindungen der südostasiatischen Länder untereinander, aber auch zu Indien und China, sind intensiv. Sie zu kennen ist für das Verständnis des asiatischen Wirtschaftsraums, aber auch jedes einzelnen asiatischen Landes unerlässlich. Karl Pilny bietet eine spannende und kenntnisreiche Bestandsaufnahme der derzeitigen Situation Südostasiens und entwirft ein überzeugendes Zukunftsszenario
für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der ASEAN-Staaten.
Inhalt


Prolog

Teil I: Woher?
Historischer Abriss
1.Regionale Königreiche
2.Aufstieg der Thai
3.Europäische Kolonialisierung
4.Unabhängigkeit
Werte und Wandel
1.Religion und Philosophie
Hinduismus
Buddhismus
Konfuzianismus
Christentum
Islam
2.Kolonialismus und Kommunismus
3.Nationalismus und Zentralismus
Die Auslandschinesen
Zentralistische Strukturen
China
Asiatische Besonderheiten
4. Armut und Demokratie
Teil II: Wer?
Die ASEAN
1.Ziele und Gliederung
2.Wirtschaftliche Eckdaten
3.China und die USA
4.Eine asiatische Währung?
Vietnam
1.Gesellschaft
2.Politik
Ein frischer Wind
Außenpolitik
Vereinigte Staaten
China
3.Wirtschaft
Doi moi
Wirtschaftsstruktur
Investorenschau
Zocker und Zentralbank
China
4.Ausblick
Malaysia
1.Gesellschaft
Fusionskultur?
New Economic Policy und National Development Policy
2.Politik
3.Wirtschaft
4.Ausblick
Singapur
1.Gesellschaft
2.Politik
3.Wirtschaft
Die Rolle der Regierung
Wachstumsfaktoren
Märkte
Zwist mit Malaysia
Duell mit Hongkong
4.Ausblick
Kambodscha
1.Gesellschaft
Zwischen den Großmächten
Die Roten Khmer
Langsame Normalisierung
2.Politik
3.Wirtschaft
4.Ausblick
Laos
1.Gesellschaft
2.Politik
3.Wirtschaft
4.Ausblick
Thailand
1.Gesellschaft
2.Politik
Thaksins Thailand
"Der Seidenputsch"
Aufruhr im Süden
Außenpolitik
3.Wirtschaft
Entwicklung
Asiatische Finanzkrise
Thaksinomics
Struktur
4.Ausblick
Indonesien
1.Gesellschaft
"New Order" und die Chinesen
2.Politik
Indonesien unter Yudhoyono
Islamischer Fundamentalismus
Territoriale Integrität
Die mächtige Instanz: das Militär
Außenpolitik
3.Wirtschaft
Asiatische Finanzkrise
Reformen und Hindernisse
Erdöl und Rohstoffe
Verhältnis zu China
Aktienmarkt
4.Ausblick
Myanmar
1.Gesellschaft
2.Politik
Ausgrenzung oder Einbindung?
Eine neue Hauptstadt
3.Wirtschaft
Schattenwirtschaft
Chinesische Wirtschaftshilfe
Singapur und die Drogenbarone
4.Ausblick
Philippinen
1.Gesellschaft
Amerikanische Avancen
Marcos' Macht
2.Politik
Status quo
Rebellen im Norden, Unruhe im Süden
Außenpolitik
3.Wirtschaft
Ursachen für den Entwicklungsrückstand
Status quo: Disparitäten und Chancen
Das philippinische Phänomen
4.Ausblick
Brunei
1.Gesellschaft
2.Politik
3.Wirtschaft
4.Ausblick
Diaspora in Südostasien
1.Die chinesische Diaspora
2.Die indische Diaspora


Teil III: Wohin?
Indochina, Chindia und Chinja
1.China
2.Japan
3.Indien
"ASEAN plus" versus "EU minus"
1.Alte Wege, neue Ziele?
2.Deutschland und Asien
Epilog
Literatur
Register
Dr. Karl Pilny ist einer der profundesten deutschen Asienkenner und Spezialist für internationales Wirtschaftsrecht. Er ist Wirtschaftsanwalt im Berliner Büro der internationalen Anwaltskanzlei Salans LLP. Karl Pilny ist Autor der Campus-Bücher »Das asiatische Jahrhundert« und »Tanz der Riesen«.
Prolog Allen periodischen Rückschlägen und Risiken zum Trotz wird sich das globale wirtschaftliche und politische Gravitationszentrum bis zur Mitte dieses Jahrhunderts dahin verschieben, wo es zuvor schon viele Jahrhunderte lang war: nach Asien. Diese Grundannahme meines vor drei Jahren erschienenen Buches Das asiatische Jahrhundert - des ersten von drei Bänden zum Thema - ist bislang nicht widerlegt worden. Im Gegenteil: Der im zweiten Band der Trilogie, Tanz der Riesen, beschriebene unaufhaltsame Aufschwung von Indien und China - Chindia - geht unvermindert weiter. In welchem Ausmaß die beiden Riesen zusammen tanzen werden, ist noch nicht ganz abzusehen. Es wäre jedoch zu kurz gedacht, sich nur auf den phänomenalen Aufstieg der beiden bevölkerungsreichsten Länder der Erde zu konzentrieren. Selbst wenn man Japan als die trotz aller Stagnation nach wie vor zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt mitberücksichtigt, wird man dennoch nicht der Dimension und Dynamik von Gesamtasien gerecht. Neben den 'alten Tigerstaaten', die in den neunziger Jahren bis zur Asienkrise 1997 die Schlagzeilen dominierten, beherbergt das Dickicht der Weltwirtschaft noch etliche andere Raubkatzen, eben die 'Tiger auf dem Sprung'. 'Indonesien das neue Indien', 'Vietnam das neue China' - so die immer häufiger zu hörenden Formeln zur Erfassung eines Phänomens, das sich nicht nur auf einzelne Länder erstreckt. Asien ist seit einigen Jahren mit durchschnittlich 7 Prozent pro Jahr die weltweit am schnellsten und nachhaltigsten wachsende Region und beheimatet mit seinen rund vier Milliarden Einwohnern rund 60 Prozent der Weltbevölkerung. Auf dem flächenmäßig größten Kontinent sind die beiden bevölkerungsreichsten Länder der Welt, China und Indien, wobei Letzteres in der Mitte des Jahrhunderts mit 1,6 Milliarden dann China mit 1,4 Milliarden überholt haben dürfte. In der gleichen Zeit wird die Bevölkerung Europas von heute 730 Millionen auf dann 650 Millionen Einwohner schrumpfen. Schon heute trägt Asi
en nach Berechnungen der Weltbank ein Drittel zum globalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) bei, bis 2040 sollen es mehr als 60 Prozent sein. Es gibt guten Grund zur Annahme, dass im Jahr 2050 drei der vier größten Wirtschaftsmächte aus Asien kommen, nämlich China, Indien und Japan. Nach einer Studie der Deutschen Bank wird bis 2020 hohes Wirtschaftswachstum vornehmlich in Asien erzielt: Indien, Malaysia und China sollen danach mit einem durchschnittlichen Wachstum von 5 bis 6 Prozent pro Jahr die am nachhaltigsten und am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften weltweit sein. Ohnehin sind unter den zwölf in den letzten 25 Jahren am schnellsten gewachsenen Volkswirtschaften zehn aus Asien. Ausmaß und Auswirkungen des Wirtschaftswachstums in Asien suchen in der Geschichte ihresgleichen, bedeuten aber letztlich nur eine Wiederherstellung der vorkolonialen Ausgangssituation, als Asien noch am Anfang des 19. Jahrhunderts einen größeren Anteil an der weltweiten Industrieproduktion hatte als die USA und Europa zusammengenommen. Es ist nachvollziehbar, dass das Selbstvertrauen und das Selbstverständnis in den zum Teil noch jungen asiatischen Staaten - aber auch in denen, die zu den ältesten der Menschheitsgeschichte gehören - genauso schnell wachsen wie die Wirtschaft. Das aus dem Assyrischen stammende Wort 'Asien' ('Sonnenaufgang') bezeichnet keinen homogenen Erdteil, sondern im Osten des sogenannten Abendlandes gelegene Gebiete. Dieser abstrakte Begriff umfasst also eine Vielzahl von unterschiedlichsten geografischen, ethnischen, religiösen und sprachlichen Regionen auf dem größten und bevölkerungsreichsten Kontinent der Erde. Das Zusammenwachsen der asiatischen Staaten - politisch und wirtschaftlich -, das begleitet wird von einem Aufkeimen einer asiatischen Identität, und nicht zuletzt die starken Emotionen, die der vermeintliche asiatische 'Angriff' in Europa auslöst, waren ausschlaggebend für meinen Versuch, in einer Trilogie Asien als Ganzes zu betrachten. Während sich di
e ersten beiden Bände Ostasien - streng genommen Nordostasien - und Südasien widmeten, liegt im vorliegenden Band der Fokus auf den zwischen Indien und China gelegenen, früher 'Hinterindien' oder 'Indochina' genannten Ländern. 'Zentralasien', das für den Austausch abendländischer und orientalischer Kultur über die Seidenstraße eine grundlegende Rolle spielte, muss aus Platzgründen hier ausgeklammert werden. Das Gleiche gilt für West- und Kleinasien. Am Ende der Betrachtung Südostasiens wird eine Gesamtschau aller drei Teile Asiens zeigen, ob das asiatische Jahrhundert schon begonnen hat, welche weitere Entwicklung zu erwarten ist und welche konkreten Auswirkungen dies auf uns hat: Wird es wirklich zu einem weltweiten Krieg um Wasser, Wissen und Wohlstand kommen? Oder hält der Wiederaufstieg Asiens auch Chancen und Möglichkeiten für uns alle bereit? Mit all seinen Extremen, Superlativen, Widersprüchen, mit all der Größe, Fülle und Vielfalt stellte und stellt Asien den idealtypischen Spiegel unserer Hoffnungen, Ängste, Versäumnisse und Sehnsüchte dar. Gleiches gilt auch für die Asiaten: Der Spiegel wirft uns letztlich auf beiden Seiten auf uns selbst zurück.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Karl Pilny „Tiger auf dem Sprung“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: