eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Goethe

Empfohlen ab 12 Jahre.
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook epub € 11,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Goethe
Autor/en: Waldtraut Lewin

EAN: 9783641011673
Format:  EPUB
Empfohlen ab 12 Jahre.
Random House ebook

26. Januar 2009 - epub eBook - 384 Seiten

Nichts Menschliches war ihm fremd: Goethe - Dichterfürst und Kultfigur.

Schon zu Lebzeiten war er ein Mythos und ist es noch immer: Johann Wolfgang Goethe, der größte deutsche Dichter aller Zeiten, Universalgenie, Naturwissenschaftler und Politiker. Jeder kennt ihn, jeder liest ihn, denn bis heute zählt er fest zum Kanon der Schullektüre. Wer aber ist der Mensch, der hinter diesen Werken steckt?

Goethe zum Leben zu erwecken, ist kein Hexenwerk! Unzählige Anekdoten, viel Amüsantes, Menschliches und Sympathisches gibt es von ihm zu erzählen: Dass er als Fünfzehnjähriger aus übergroßer Verliebtheit zum jugendlichen Straftäter wurde, indem er Schriftstücke fälschte. Oder dass er als Student seiner großen Liebe, der Pfarrerstochter Friederike Brion, aus Jux (oder Schüchternheit?) in verschiedenen Verkleidungen gegenübertrat.

Wie einen großen Roman, in kraftvoller, lebendiger Sprache erzählt Waltraud Lewin Goethes Leben, seine Begegnungen, seine Reisen. Zum Greifen nahe wird er uns beim Lesen, der Mensch Goethe mit seinen Stärken und Schwächen, mit den Gedanken, die ihn bewegten, den Erlebnissen, die ihn formten, und der Zeit, in der er lebte ...
1;Ein behagliches Hauswesen;13 2;Schule? Nein danke.;21 3;Frankfurter Katastrophen;25 4;Hand in Hand;31 5;Leipziger Allerlei;34 6;Frische Nahrung, neues Blut;42 7;Herder und andere Namen;49 8;Ein ländliches Mädchen;55 9;Die Flucht;64 10;Zwei Lesarten;68 11;Auf dem Weg zum Ruhm;73 12;Das Reichskammergericht von außen;84 13;Hochzeiten;93 14;Wertherfieber;97 15;Herz, mein Herz, was soll das geben?;102 16;So sauwohl und so weh zugleich;108 17;Ich bleibe hier;116 18;Siegt mit Netzen;126 19;Du einzige unter den Weibern!;132 20;Im Dienst;137 21;Zehn Jahre Licht und Schatten;147 22;Nach Süden;153 23;Das Land, wo die Zitronen blühn;159 24;Wanderers Gemütsruhe;173 25;Die Freuden des echten, nacketen Amors;179 26;Die Ausbeute;182 27;Rückkehr Ein bräunliches Mädchen;186 28;Eines glücklichen Paars;192 29;schönes Geheimnis;192 30;Ein neuer Haushalt;200 31;Kanonendonner;205 32;Der Fuchs;212 33;Die Dichterfreunde;216 34;Balladen und Versgedichte;225 35;Der Mann von fünfzig Jahren;229 36;Neue Begegnungen, neue Verluste;235 37;Das Ende einer Epoche;245 38;Der Nonkonformist;252 39;Du wunderliches Kind;261 40;Gesichter der Liebe;265 41;Arbeitsreiche Jahre;270 42;Fluchtpunkte;274 43;Der Divan;280 44;Suleika;289 45;Düstere Tage;295 46;Alterslinien;302 47;Eine Liebe in Marienbad;309 48;Der arme Eckermann;316 49;Die Zeit ist mein Besitz, mein;321 50;Acker ist die Zeit;321 51;Und nun das Größte: FAUST;329 52;Zeitleiste 17401832;370 53;Inhalt;379 54;Anhang;381


Die Ausbeute (S. 181-182)

Während des Italienaufenthaltes steht die literarische Produktion eindeutig zurück hinter dem malerisch-zeichnerischen Werk aber das Zeichnen ist sozusagen der Ersatz der Kamera, die jeder Reisende heute um den Hals trägt. Goethe nimmt auf. Fast neunhundert Zeichnungen sind überliefert. Infolgedessen ist das, was nun während dieser Zeit als Dichtung entstanden ist, vergleichsweise wenig. Aber ein Ergebnis muss ja nicht immer gleich sichtbar sein. Erlebtes und Verinnerlichtes haben oft Langzeitfolgen. Aus Rom schickt er eine überarbeitete Fassung der Iphigenie an Freund Herder. Aus dem Prosatext sind jetzt wun derschöne Verse geworden, die dem Stoff besser zu Gesicht stehen als die alte Form.

Zwei große Theaterstücke verdanken wir dem Italienaufenthalt: Egmont und Tasso. Der Egmont gehört eigentlich zu den frühen Projekten, er war schon zwölf Jahre vorher in Angriff genommen worden und Vater Goethe mochte diesen Stoff besonders wegen seines freiheitlich-bürgerlichen Inhalts. Worum geht es? Das Stück beruht auf historischen Tatsachen. Im 16. Jahrhundert befreiten sich die Niederländer von der kolonialistischen Bevormundung durch das mächtige Spanien der historische Graf Egmont ist, genau wie im Drama, einer der Führer dieser Rebellion.

Durch seine allzu vertrauensvolle, ja leichtsinnige Haltung verliert er das Leben und wird von den Spaniern hingerichtet. Aber sein Märtyrertod bewegt die Revolution vorwärts. Egmont ist das politischste aller Goethe-Stücke. Hier münden seine Erfahrungen als Staatsmann und seine Meinungen über Freiheit und Selbstbestimmung des Volkes einerseits und Herrschaftsanspruch der Obrigkeit andererseits. Das sind zum Teil bittere Wahrheiten: Der Wankelmut und die Verzagtheit des Volkes, das nur so lange aufmuckt, bis es die Faust im Nacken spürt, und die Erkenntnis, dass eine Regierung, die sich auf Kompromisse einlässt und auf Forderungen von Aufständischen ei
ngeht, zum Scheitern verurteilt ist. Der Konflikt zwischen Regierung und Volk ist nicht lösbar, zu tief sind die Gegensätze der Interessen.

Die nachgiebige spanische Regentin, bemüht um Übereinstimmung der Parteien, muss scheitern, erst Herzog Alba, der Egmont kurzerhand einkerkern lässt und mit Angst und Schrecken regiert, schafft wieder Ruhe im Land. Es gibt im Egmont eine der schönsten Frauengestalten, die Goethe je geschaffen hat: das Klärchen. Klärchen ist die bürgerliche Geliebte des Adligen Egmont, ein junges Mädchen voller Tapferkeit, Leidenschaft und Hingabe sie geht sogar auf die Straße und versucht, die Bürger zu mobilisieren, als Egmont in den Kerker kommt.

Es ist bezeichnend für Charlotte von Stein, als sie das Stück denn zu Gesicht bekommt, dass sie für diese literarische Figur kein Gespür entwickelt. Naserümpfend schreibt sie, das Klärchen sei doch nichts weiter als eine Dirne, und Goethe kontert verärgert, dass ihr wohl seit eh und je nicht ganz klar sei, welche Abstufungen es zwischen Dirne und Göttin gibt Sie wird geschluckt haben.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Waldtraut Lewin „Goethe“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: