eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

EQ-5D concepts and methods: A developmental history

Sofort lieferbar (Download)
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

15% Rabatt
Jetzt sparen!
15% Rabatt auf Hörbücher, reduzierte Bücher u.v.m. mit dem Gutscheincode HERBST15
eBook pdf € 149,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: EQ-5D concepts and methods: A developmental history

ISBN: 1402037120
EAN: 9781402037122
Format:  PDF
Sprache: Englisch.
Dateigröße in MByte: 2.
Springer-Verlag GmbH

16. Januar 2006 - pdf eBook

The EuroQol Group is an international, cross-disciplinary group set up in 1987 to investigate issues related to the valuation of health.
This book presents a series of papers from the early 1990s that illustrate many key aspects of the development of EQ-5D including: the descriptive system, self-rated health, valuation issues, health status scaling, modeling and valuation, semantic issues, reliability, and comparison with other instruments.
The book provides a detailed insight into the analytical processes involved in the development of the EQ-5D as one of the foremost instruments for the measurement and valuation of health-related quality of life, and will be of particular interest to researchers in this area. It will also appeal to all those involved in outcome measurement - clinical personnel, health policy advisers and administrators, those involved in audit and quality assurance, health economists, and the pharmaceutical industry. TOC:1. The EuroQol instrument. 2. The descriptive system of the EuroQol Instrument. 3. The number of levels in the descriptive system. 4. First steps to assessing semantic equivalence of the EuroQol, Instrument: Results of a questionnaire survey to members of the EuroQol Group. 5. Comparing general health-relates quality of life (HRQoL) questionnaires. EuroQol, Sickness Impact Profile and Rosser Index. 6. Influence of self-rated health and related variables on EuroQolvaluation of health states in a Spanish population. 7. Observations on one hundred students filling in the EuroQol questionnaire. 8. Eliciting EuroQol descriptive data and utility scale values from inpatients. 9. Test-retest reliability of health state valuations collected with the EuroQol questionnaire. 10. Hypothetical valuations of health states versus patients' self-ratings. 11. Inconsistency and health state valuations. 12. Issues in the harmonisation of valuation and modeling. 13. Estimating a parametric relation between health description and health valuation using the EuroQol Instrument. 14. Some considerations concerning negative values for EQ 5D health states. 15. Health states considered worse than 'being dead'. 16. The effect of duration on the values given to the EuroQol states. 17. Applying paired comparisons models to EQ-5D valuations - deriving TTO utilities from ordinal preference data. 18. The use and usefulness of the EuroQol EQ-5D: preliminary results from an international survey. 19. Not a quick fix. Appendices.
List of contributors; Foreword; Acknowledgements; List of tables; List of figures;
1. The EuroQol instrument, Alan Williams;
2. The descriptive system of the EuroQol Instrument, Claire Gudex;
3. The number of levels in the descriptive system, Heleen van Agt and Gouke Bonsel;
4. First steps to assessing semantic equivalence of the EuroQol, Instrument: Results of a questionnaire survey to members of the EuroQol Group, Julia Fox-Rushby;
5. Comparing general health-relates quality of life (HRQoL) questionnaires; EuroQol, Sickness Impact Profile and Rosser Index, Stefan Björk and Ulf Persson;
6. Influence of self-rated health and related variables on EuroQolvaluation of health states in a Spanish population, Xavier Badia, Esteve Fernandez and Andreu Segura;
7. Observations on one hundred students filling in the EuroQol questionnaire, Jan Busschbach, Dick Hessing and Frank de Charro;
8. Eliciting EuroQol descriptive data and utility scale values from inpatients, Caroline Selai and Rachel Rosser;
9. Test-retest reliability of health state valuations collected with the EuroQol questionnaire, Heleen van Agt, Marie-Louise Essink-Bot, Paul Krabbe and Gouke Bonsel;
10. Hypothetical valuations of health states versus patients' self-ratings, Erik Nord, Xavier Badia, Montserrat Rue and Harri Sintonen;
11. Inconsistency and health state valuations, Paul Dolan and Paul Kind;
12. Issues in the harmonisation of valuation and modeling, Paul Krabbe, Frank de Charro and Marie-Louise Essink-Bot;
13. Estimating a parametric relation between health description and health valuation using the EuroQol Instrument, Ben van Hout and Joseph McDonnell;
14. Some considerations concerning negative values for EQ 5D health states, Frank de Charro, Jan Busschbach, Marie-Louise Essink-Bot, Ben van Hout and PaulKrabbe;
15. Health states considered worse than 'being dead', Stefan Björk and Rikard Althin;
16. The effect of duration on the values given to the EuroQol states, Arto Ohinmaa and Harri Sintonen;
17. Applying paired comparisons models to EQ-5D valuations - deriving TTO utilities from ordinal preference data, Paul Kind;
18. The use and usefulness of the EuroQol EQ-5D: preliminary results from an international survey, Rosalind Rabin, Paul Kind and Frank de Charro;
19. Not a quick fix, Martin Buxton;
Appendices.
Jetzt reinlesen: Leseprobe (pdf)

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu „EQ-5D concepts and methods: A developmental history“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein HERBST15 gilt bis einschließlich 02.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: