eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
Klick ins Buch Mein Geschenk als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Mein Geschenk

(Aus-)Gezeichnet durch Schlaganfall und Koma.
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 15,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Mein Geschenk
Autor/en: Zebin Gernlach

ISBN: 383917290X
EAN: 9783839172902
(Aus-)Gezeichnet durch Schlaganfall und Koma.
Paperback.
Books on Demand

10. Dezember 2009 - kartoniert - 156 Seiten

Wenn jemand sein Leben beschreibt als ein Glück und ein Geschenk und dass er dankbar ist für das, was dieses Glück geschenkt hat woran denken wir dann? Wohl nicht gerade an Schlaganfall und Koma. Doch Zebin Gernlach beschreibt ihr neues Leben nach diesem Einschnitt als Mein Geschenk , so der Titel ihres Buches. Mit offenen Augen und einer klaren Entscheidung für das Leben erkundet sie ein neues, spannendes, noch viel zu unbekanntes Gebiet: das Leben als (Aus-)Gezeichnete . So nennt sie die, die zumeist noch Behinderte genannt werden. Das alles ist keine Schönfärberei, denn die schweren Seiten eines eingeschränkten Lebens sieht sie durchaus und benennt sie ohne Scheu. Aber im Mittelpunkt steht das Bekenntnis zum Leben und das heißt auch: zu einem neuen Leben, das seine vollkommen eigenen Qualitäten hat. Die Frische und die Kraft, die von diesem Buch ausgehen, werden nicht nur die Menschen empfinden, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Doch es sind nicht allein die am eigenen Leibe gemachten Erfahrungen, die die Authentizität der hier geschilderten Gefühle und Erkenntnisse ausmachen, es ist auch der freundliche und zuweilen äußerst witzige Blick für Alltagssituationen.
****** ich bin die stimme des komas ******

denn ich war *komawach*
was ist das ?

koma-------------nein
wachkoma---------nein
wach im koma-----in etwa

*** spüren sie genau und hautnah, wie ich es erlebt habe.
lesen und hören sie, wie es sich bei mir ausdrückte.

wie ich aus dieser situation und aus den ersten jahren der schlaganfallzeit
schlußfolgerungen gewann und selbständigkeit erwarb.

bestätigung erhalte ich durch zahlreiche, positive kritiken von lesern und hörern meiner lektüre.
dazu können sie mich auch persönlich befragen. ( z.B. bei einem der Workshops) ***

sie finden dazu auch weiterführende angaben auf meiner website.
Kundenbewertungen zu Zebin Gernlach „Mein Geschenk“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 6 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Geschenk an alle Leser - von Nicole H. (Hessen) - 30.04.2010 zu Zebin Gernlach „Mein Geschenk“
Zebin Gernlach hat uns zu Ostern mit einem Hörbuchgeschenk überrascht. Danke dafür, liebe Zebin. Die Autorin Zebin Gerlach erzählt keine Geschichte im klassischen Sinn, sondern sie beschreibt mit kleinen abgeschlossenen Anekdoten ihr Leben und ihr Empfinden nach ihrem Schlaganfall. Wie kommt sie im Leben mit den Nachwehen des Schlaganfalls zurecht und wie meistert sie Schwierigkeiten. Ihre kleinen in sich abgeschlossenen Geschichten sind zum Teil E-Mails oder Gesprächswiedergaben oder auch Briefe. Manche Passagen/Kapitel erinnern mich an Tagebucheinträge. Ihre Geschichten spielen in unterschiedlichen Jahren. Sie sind nicht chronologisch, sondern thematisch in sich gegliedert. Besonders hebt sie das Thema Koma, Wachkoma, oder waches Koma oder auch komawach hervor. komawach ist ein von ihr kreiertes Wort, welches einen Begriff/einen Zustand beschreibt, den nur sie allein erlebt hat. Sie beschreibt die Unterschiede und auch das, was sie persönlich als Komapatientin gefühlt und erlebt hat. Sie definiert für sich die verschiedenen Bedeutungen des Komas. komawach bedeutet für sie, dass sie noch heute genaue Wortlaute aus ihrer Komazeit wiedergeben kann. Zebin erzählt in ihrem Hörbuch mit tiefer und sonorer Stimme, so wie ich sie in Augsburg kennen gelernt habe. Ich vermute, dass die Aufnahmen an unterschiedlichen Tagen gemacht wurden, aus diesem Grund schreibe ich auch die nächste Anmerkung. (Mittlerweile hat Zebin mir meine Annahme bestätigt und das freut mich, dass meine Annahme richtig war.) Ich möchte hervorheben, dass ich deutlich den Unterschied hörte, wenn Zebin einen guten Tag hatte oder einen nicht so guten Tag hatte. Manchmal klingt die Stimme klar und an anderen Tag eher unklar. Nicht im Sinne von unverständlich, nein gar nicht, sondern eher müde und abgekämpft. Aber so geht es uns doch allen im Leben, liebe Leserinnen und Leser, oder? Jeder hat gute und schlechte Tage, ob Betroffener oder Nicht Betroffener. Dennoch ist das Hörbuch keine leichte Kost. Man sollte sich Zeit nehmen, damit man alle Kapitel auch richtig aufnehmen kann und verinnerlichen kann. Zebin Gernlach empfindet Ihren Schlaganfall und ihr erlebtes Koma als ein Geschenk in ihrem Leben und dieses Geschenk teilt sie mit den Lesern. Das ist sehr wertvoll.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Geschenkpapier und Perlenkette - von Anonym - 03.02.2010 zu Zebin Gernlach „Mein Geschenk“
Collageartig zusammengesetzt und dadurch lebendig und unmittelbar sind Zebin Gernlachs Texte, die sie zu diesem Buch vereint hat. Ihre starke Sprache vermittelt emotionale Bilder, die kaleidoskopartig eine Ahnung von dem vermitteln, was Zebins Tage prägt. Ihre erstaunlich kompromisslose Umdeutung ihres kritischen Lebensereignisses macht Mut und regt zum Nachdenken über das eigene Leben an. Monica Herzog-Arquint, MAE HfH Zürich/Ch Autorin einer Arbeit über Locked-in- Betroffene und ihre individuellen Copingmerkmale
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Entscheiden Sie selbst! - von DerSohn - 22.01.2010 zu Zebin Gernlach „Mein Geschenk“
Er ist geradezu berauschend, der außergewöhnliche Optimismus, den Zebin Gernlach über die (Lebens-)Geschichten in Ihrem neuen Buch ausstrahlt. Die Selbsteinschätzung, das größtmögliche Geschenk - ein zweites Leben - bekommen und sich entschieden zu haben, dieses mit allen Konsequenzen anzunehmen, könnte kaum glaubwürdiger erzählt werden. Zebin Gernlach zeigt Angehörigen und Betroffenen, dass nicht das medizinische Schicksal die Oberhand haben muss im Leben danach, sondern dass die persönliche Einstellung des beschenkten - und das der Vertrauten - die Chance auf ein noch glücklicheres Leben eröffnen als man es vorher kannte. Auch ich habe mit diesem Buch ein Geschenk bekommen, denn erst beim Lesen ist mir offenkundig geworden, wie ehrlich die lebensfrohen Begrüßungen dieser Frau gemeint sind, zu der ich mit allergrößtem Respekt sagen darf: "Mutti, ich stolz auf Dich!2 Christoph Wegner, München, den 22.01.2010
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Zebin Gernlach. Mein Geschenk ISBN 978-3-8391-7290-2 - von Armin Schreiber, Arbeitsgemeinschaft Literatur - 20.01.2010 zu Zebin Gernlach „Mein Geschenk“
Schlaganfall, Hirnblutung, Schädelhirntrauma - erworbene Hirnschädigungen als Thema für große Literatur? Der britische Arzt Oliver Sack, obwohl nicht der erste, der Literatur mit medizinischen Fallstudien verband, hatte 1985 mit seinem Buch "Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte" großen Erfolg. Er machte ein breites Laienpublikum in zwanzig Geschichten mit den zum Teil bizarren Symptomatiken neurologischer und neuropsychologischer Störungen vertraut.. ... Dass man auch in Deutschland mit diesem Thema einen bedeutenden Buchpreis gewinnen kann, zeigte uns 2009 Kathrin Schmid mit "Du stirbst nicht". Im Mittelpunkt dieses Romans steht Helene Wesendahl, die nach einer Gehirnblutung Sprache und Gedächtnis verliert. Frau Schmid ist Schriftstellerin und Betroffene, der Roman stark autobiographisch. Literatur hirngeschädigter Autoren kann, muss und will aber in der Regel keine große sein. Aufzeichnungen von Patientin mit erworbenen Hirnschädigungen oder deren Angehöriger haben wiederkehrende Motive: Der betroffene Patient möchte das überwältigende Geschehen rückwirkend in einem Akt der Krankheitsbewältigung aufarbeiten. Meist stellt er chronologisch das Ereignis und die Erlebnisse in Akuthaus und Rehabilitationseinrichtung dar. Dasselbe gilt für den Angehörigen. Dessen tagebuchähnliche Aufzeichnungen sollen dem Patienten, der vielleicht noch im Koma liegt, später helfen, das Geschehen zu integrieren. Als drittes Motiv stellt sich nach einiger Zeit der Wunsch ein, anderen Betroffenen mit den eigenen Erfahrungen zu helfen. Der Schritt zur Veröffentlichung der zunächst rein privaten Aufzeichnungen liegt nahe. Mit dem Ziel einer Zusammenstellung einer Textauswahl zur öffentlichen Lesung im Rahmen einer Benefizveranstaltung "Spürbar mehr Leben" zum 20. Jahrestag der Gründung des Therapiezentrums wurde Anfang 2009 die Arbeitsgemeinschaft Literatur gegründet. Selbstgestellte Aufgabe war die Sichtung und Bewertung der auf dem deutschsprachigen Markt erhältlichen Literatur hirngeschädigter Autoren, Nach unseren Recherchen erschienen seit den 80er Jahren bisher circa siebzig Bücher zur Thematik, meist in kleinster Stückzahl. Nur wenige Titel erreichten in einer höheren Auflage eine größere Leserschaft, etwa die prominenter Autoren (Kirk Douglas) oder herausragend "Schmetterling und Taucherglocke" von Jean-Dominique Bauby. Eines der gesichteten Bücher stach gegenüber anderen Büchern durch seinen Inhalt hervor: Es war Zebin Gernlachs "War ich nicht tot genug?" mit der Schilderung alptraumhaftem Erleben aus der Zeit des Wachkomas und der Zeit des langsamen Aufwachens. Dieses tiefe Erleben hat die Autorin nachhaltig verändert und geprägt. Als "Stimme des Koma" berät sie andere
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Jens Hofmann, hofmann.jens@siemens.com - 12.01.2010 zu Zebin Gernlach „Mein Geschenk“
Zebin Gernlach gibt in ihrem neuen Buch eine erstaunliche und verblüffende Sicht auf ihr Leben, das von großen Herausforderungen und Schicksalschlägen gekennzeichnet ist. Ihr neues Buch ist noch farbenfroher, noch ansteckender und noch lebensfroher als es ihr erstes Buch war. Es wird erkennbar, dass Zebin Gernlach ihre Sicht auf ihr Leben (und auf unsere Gesellschaft) wie in einem Fluß weiterführt. Dadurch wird es möglich, dass sie einerseits eine ständige Weiterentwicklung erfährt, und dass sie andererseits die vielen kleinen Geschenke des Alltags - vor, während und nach dem Schlaganfall - aus der heutigen Sicht als noch wertvoller erkennen und annehmen kann -] und dadurch kommt dieses wunderbare Buch zu seinem Titel.... :-)) Ich sehe dieses Buch als wertvoll für zwei Arten von Menschen an: a) Für diejenigen Menschen, die durch ähnliche Lebensumstände selbst betroffen sind. Diese Menschen können in den Zeilen von Zebin Gernlach Annahme, Bestätigung, Wertschätzung, Hoffnung, ein neues Lächeln und neue Wurzeln für ihren Lebensmut und für ihre Lebensfreude finden. b) Für diejenigen Menschen, die Gott sei Dank von ähnlichen Schicksalsschlägen verschont geblieben sind. Diese Menschen könnten beim Lesen von Zebin Gernlachs Zeilen durchaus eine neue Sicht auf all das erlangen, was sie bereits an jedem Tag erleben, und was sie an jedem Tag an Geschenken und Kostbarkeiten haben - was aber durch Gewöhnung und Veroberflächlichung gar nicht mehr wahrgenommen wird: Der erfüllende Wert eines einfachen Lebens. Der Sinn und die Fülle einer bescheidenen Wesensart. Und nicht zuletzt der unbezahlbare Schatz namens Gesundheit. Aus vielerlei Gründen ist das neue Buch von Zebin Gernlach ein SCHATZ... :-))
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von rogi45 - 02.01.2010 zu Zebin Gernlach „Mein Geschenk“
Nachdem ich das erste Buch von Zebin Gernlach, War ich nicht schon tot genug? gelesen habe, hat mich das neue Buch, Mein Geschenk , ntürlich sehr interessiert. Ich bin Angehörige eines Betroffenen und kann das sehr gut nachvollziehen. Es ist sehr bewunderungswert, wie Zebin Gernlach ihr Neues Leben annimmt, es sogar als Geschenk ansieht, mit allen Behinderungen und es aufgeschrieben hat in ihrem Buch. Mir hat das Beispiel mit der Perlenkette besonders gut gefallen. Dieses Buch sollte von sehr vielen Menschen gelesen werden, besonders von Gesunden , damit sie wissen, was ihr Leben für ein Geschenk ist und sie es richtig achten!
Zur Rangliste der Rezensenten
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: