eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Dreck

Ein Wyatt-Roman. Originaltitel: Paydirt. 2. Auflage.
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Buch (kartoniert)
Buch € 13,80* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Dreck
Autor/en: Garry Disher

ISBN: 392773425X
EAN: 9783927734258
Ein Wyatt-Roman.
Originaltitel: Paydirt.
2. Auflage.
Übersetzt von Bettina Seifried
PULP MASTER

Juli 2011 - kartoniert - 205 Seiten

Wyatt hat es auf die Lohngelder einer Baufirma abgesehen, die im australischen Busch eine Pipeline verlegt. Gemeinsam mit Leah, einer ehemaligen Prostituierten, stellt er ein Team zusammen, um den Geldtransporter abzufangen. Doch sie sind nicht die einzigen die Beute machen wollen. Zu allem Überfluss setzen die Mesics aus Sydney den suspendierten Ex-Bullen Letterman als Kopfgeldjäger auf Wyatt an, weil der Ihnen einst bei einem Drogendeal in Melbourne in die Quere kam. Alles in allem keine guten Voraussetzungen für Wyatt, um ungestört arbeiten zu können ...
Spätestens seit Patricia Highsmiths Ripley-Romanen hat ein schöner Kniff im Krimigenre zurecht Konjunktur: Nicht mehr die so genannten Guten fungieren als Sympathieträger, sondern vielmehr die bösen Buben. Auch Wyatt ist ein Gangster, der mit allen Wassern seines an und für sich verdammenswerten Broterwerbs gewaschen ist - aber bei diesem Coup hat er sich gewaltig verplant: Zwar sind die Lohntüten der Wanderarbeiterkolonie irgendwo in der südaustralischen Provinz zum Monatsersten stets prall gefüllt, aber Wyatt ist beileibe nicht der einzige, der es auf diese satte Beute abgesehen hat... Nicht nur, dass "Dreck" bis zur letzten Zeile fessselnd ist, auch in der Beschreibung des ganzen Millieus, der trostlosen Landschaft nördlich von Melbourne und vor allem dieser unersättlichen Gier nach Barem, mit der jeder der hier Handelnden überreichlich gesegnet ist, hat sich Garry Disher wahrlich über Nacht in die erste Liga der angelsächsischen Autorenschaft hochgeschrieben. (Dass Disher für "Dreck" den Deutschen Krimipreis erhalten hat sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt.) Und für jeden, der sich dank "Dreck" die Augen rot gelesen hat, wartet die Verlagsvorschau des hiermit uneingeschränkt empfohlenen Maas Verlages mit einer viel zu guten Meldung auf: Das Wyatt-Epos Numero Zwo, "Hinterhalt", ist in Vorbereitung. Ingo Rüdiger

Kundenbewertungen zu Garry Disher „Dreck“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Im Busch - von Polar - 29.02.2008 zu Garry Disher „Dreck“
Nun hat Wyatt im ersten Roman seiner Reihe so eben mal überlebt und plant nun schon wieder, da das Verbrechen nun mal seinen Mann nährt, im zweiten Roman den Überfall auf einen Geldtransporter. Es ist nicht neu, dass meistens was dazwischen kommt. dass ein genialer Coup an Kleinigkeiten scheitert. Wyatt ist nun mal nicht vom Glück verfolgt. Das macht ihn sympathisch. Als Leser schließt man ihn bei seiner verzweifelten Suche nach dem bißchen Glück in seinem Leben ins Herz. Ein Leben, das vor allem darauf beruht, dass Wyatt es finanzieren kann, ohne arbeiten zu müssen. Und das macht Menge Arbeit. Wir dürfen ihm dabei zusehen und gleichzeitig verschafft uns Disher aus anderer Perspektive einen Einblick in die Widerstände, die sich auftun und Wyatt am Ende stoppen werden. Doch um unseren Helden braucht man sich keine Sorgen zu machen: Er wird überleben, irgendwie, irgendwo. Und das kommt dem Glück gleich, dass der Autor ihm zugesteht. Wunderbar beschrieben im Stile des Hard-Boiled-Romans, jedoch versehen mit leicht melancholischen Zügen. So was liest sich an einem Stück, weil man es nicht zuschlagen will.
Zur Rangliste der Rezensenten

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: