eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Der Tag, als ich lernte die Spinnen zu zähmen

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2001 u…
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 7,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Der Tag, als ich lernte die Spinnen zu zähmen
Autor/en: Jutta Richter

ISBN: 3423621192
EAN: 9783423621199
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2001 und dem Luchs des Jahres 2000.
'dtv Taschenbücher'. 'Reihe Hanser'.
Empfohlen ab 10 Jahre.
dtv Verlagsgesellschaft

25. November 2002 - kartoniert - 92 Seiten

Eine Geschichte über Freundschaft und darüber, wie schwer er ist, einen Freund zu verteidigen und zu ihm zu halten. Einen Freund wie Rainer zu haben ist gut und schlecht. Denn einerseits hört er zu und lacht nicht, wenn man von seinen Ängsten erzählt. Er fürchtet sich vor nichts und macht einem selbst Mut. Auf der anderen Seite mag ihn keiner leiden, die Erwachsenen nicht und auch nicht die anderen Kinder. Sie können und wollen die Freundschaft mit Rainer nicht verstehen, und erzwingen eine Entscheidung. Aber wozu ist ein Freund denn gut, wenn ihn niemand leiden mag? Jutta Richter erzählt sensibel und ausdrucksstark von Ausgrenzung, Einsamkeit und Mut.
Jutta Richter, geb. 1955, veröffentlichte noch als Schülerin ihr erstes Buch. Anschließend studierte sie Theologie, Germanistik und Publizistik in Münster. Seit 1978 lebt sie als freiberufliche Autorin auf Schloss Westerwinkel im Münsterland. Für ihre Bücher erhielt sie zahlreiche Preise - 2014 den großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.
Jetzt reinlesen: Leseprobe (pdf)

Kundenbewertungen zu Jutta Richter „Der Tag, als ich lernte die Spinnen zu zähmen“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll von der Sehnsucht, so zu sein wie alle Kinder - von Caroline Ritter-Rauh (Akademische Buchhandlung Knodt) - 06.12.2006 zu Jutta Richter „Der Tag, als ich lernte die Spinnen zu zähmen“
Spielverderber oder Popelfresser, so nennen die Kinder den Jungen und lassen ihn nicht mitspielen, weil seine Familie anders ist als die übrigen in der Kleinstadt. Nur die Ich-Erzählerin nennt ihn bei seinem Namen Rainer. Sie wohnen im selben Haus und er ist der Einzige, der ihr hilft die unheimliche Kellerkatze zu vertreiben und die große Spinne in ihrem Zimmer zu beseitigen. Aber es ist schwer, die Freundin eines Jungen zu sein, den niemand leiden kann. Was nützt eine Freundschaft, denkt sie sich, wenn man für die anderen nur noch "Dieda" ist? Und eines Tages muss sie sich endgültig entscheiden zwischen Rainer und den anderen. Hier wird von einer ganz normalen Kindheit und ihren alltäglichen Spannungen berichtet, von Freundschaft und Verrat, von Ausgrenzung und der Sehnsucht, so zu sein wie alle Kinder.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Von der Schwierigkeit, ein guter Freund zu sein - von Elvira Hanemann (Buchhandlung Thaer) - 03.12.2006 zu Jutta Richter „Der Tag, als ich lernte die Spinnen zu zähmen“
Die altersunabhängigen Themen Freundschaft,Liebe, Gruppenzwang, Treue und Verrat sind durch die klare und einfache Sprache schon für Kinder ab etwa 9 Jahren zu verstehen. Die Geschichte spielt in einer deutschen Kleinstadt in den fünfziger. Es geht in der Hauptsache um ein kleines Mädchen, das in seiner Umwelt ganz gut aufgehoben ist. Bis neue Nachbarn ins Mietshaus einziehen: eine allein erziehende alkoholkranke Mutter und Rainer, deren Sohn, der im gleichen Alter wie das Mädchen ist. Die beiden werden echte Freunde, denn Rainer hilft ihr, Ängste abzubauen, die Angst davor,alleine in den Keller zu gehen, die Angst vor der unheimlichen Gespensterkatze und vor allem: die Angst vor Spinnen. Rainer ist aber ein Außenseiter in der Schule: er popelt in der Nase, hat einen schlurfenden Gang und ist irgendwie "verwahrlost", halt irgendwie "anders" als die andern. In wunderschönen, sehr sensibel geschilderten Szenen wird das ganz Besondere der Freundschaft zwischen den Beiden geschildert, so dass man wirklich versteht, wie wichtig sie füreinander sind. Dann kommt es zum Eklat: bei einem Streit verletzt Rainer einen Schulkameraden so stark, dass er lange krank ist. Rainer kommt nicht mehr in die Schule und für das Mädchen beginnt ein wahres Spießrutenlaufen: keiner spricht mit ihr, keiner spielt mit ihr, sie ist jetzt plötzlich die Ausgestoßene. Sie weiß, sie muss nur ihrer Freundschaft zu Rainer abschwören und sie gehört wieder dazu. Der innere Kampf, die Einflüsse von außen führen letztendlich dazu, dass sie ihre Freundschaft verrät. Sie empfindet es auch als Verrat und als innere Schwäche, kann aber diesen Zustand nicht mehr ertragen. Also letztendlich ein absolut trauriges Buch! Toll fand ich wie sich die Autorin hineinfindet in die Gefühle und Probleme der Kinder, wie sie nichts beschönigt, dass sie nicht dem Irrglauben, Kinder seien "harmlos" aufsitzt und dass sie Kinder absolut ernst nimmt als Persönlichkeiten.
Zur Rangliste der Rezensenten

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: