eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Ein springender Brunnen

Roman. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Produktdetails
Titel: Ein springender Brunnen
Autor/en: Martin Walser

ISBN: 3518396005
EAN: 9783518396001
Roman.
'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Suhrkamp Verlag AG

26. Januar 2001 - kartoniert - 416 Seiten

"Martin Walser erinnert sich, vergegenwärtigt, enthebt die Zeit ihrer Pflicht; so leuchtend und lebendig kommen sie daher, die Figuren der - vermeintlichen - Vergangenheit, atmend, so bis in den Schlag der Zunge genau, daß ihnen eine faszinierende Enge mit der Gegenwart gelingt."
Martin Walser wurde am 24. März 1927 in Wasserburg am Bodensee geboren. Nach seinem Arbeitsdienst erlebte er das Ende des Zweiten Weltkrieges von 1944 bis 1945 als Soldat der Wehrmacht. Nach Kriegsende machte er 1946 in Lindau am Bodensee-Gymnasium das Abitur und studierte an den Universitäten Regensburg und Tübingen Literaturwissenschaft, Geschichte und Philosophie. Mit einer Dissertation zu Franz Kafka wurde er 1951 in Tübingen promoviert. Von 1949 bis 57 arbeitete er beim Süddeutschen Rundfunk. In dieser Zeit unternahm er Reisen für Funk und Fernsehen nach Italien, Frankreich, England, CSSR und Polen und schrieb erste Hörspiele.1950 heiratete er Katharina Neuner-Jehle. Aus dieser Ehe gingen die Töchter Franziska, Alissa, Johanna und Theresia hervor. Seit 1953 wurde Walser regelmäßig zu den Tagungen der Gruppe 47 eingeladen, die ihn 1955 für die Erzählung Templones Ende auszeichnete. Sein erster Roman Ehen in Philippsburg erschien 1957 und wurde ein großer Erfolg. Walser lebte von da an mit seiner Familie als freier Schriftsteller erst in Friedrichshafen und dann in Nußdorf am Bodensee.


Preiswert lesen


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Taschenbücher entdecken

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Der zerbrochene Spiegel
Taschenbuch
von Merce Rodored…
Seven Brief Lessons on Physics
Buch (kartoniert)
von Carlo Rovelli
Cabin Porn
Taschenbuch
von Steven Leckar…
Working Portuguese for Beginners
Taschenbuch
von Monica Rector…

Kundenbewertungen zu Martin Walser „Ein springender Brunnen“

Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll grosse Stärke - von Helga Schuppan (Ameis Buchecke) - 04.12.2006 zu Martin Walser „Ein springender Brunnen“
1932. Ein kleiner Ort nahe dem Bodensee. Johann, gerade mal 6 Jahre alt, beschreibt die Welt um ihn herum. Da ist zunächst der Betrieb der Eltern, ein Bahnhofshotel. Die Eltern nennnen es die Restauration. Aber die Geschäfte der Restauration gehen schlecht. Die Leute verlieren ihre Arbeit, ihre Wohnung, ihren Besitz. Auch über der Restauration schwebt der 'Pleitegeier'. Johann sieht und hört alles. Mit einer Riesenlupe, so scheint es, beobachtet er seine Umwelt und beschreibt sie in starken Szenen. Da sind die beiden Küchenmädchen, die mit dem Bahnhofsvorsteher herum- schäkern. Da ist der eigenartige Herr Seehausen, der kaum hörbar unentwegt schlimme Worte vor sich her brabbelt. Es werden Typen beschrieben, so genau, fast bildlich, dass sie fast lebhaft vor dem Leser stehen. Das ist die große Stärke Walsers. Ein Roman, der Spaß macht, auf den man sich freut und die einzelnen Szenen genießt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein bewundernswert ehrliches und glaubwürdiges Buch. - von Elisabeth Stein-Salomon (Akademische Buchhandlung Knodt) - 18.11.2006 zu Martin Walser „Ein springender Brunnen“
Martin Walsers autobiographischer Roman spielt in drei grossen Kapiteln in den Jahren 1932/33, 1938 und 1944/45 in Wasserburg am Bodensee, wo Walser 1927 als Gastwirtssohn geboren wurde. Im Roman heißt er Johann und er muss schon als kleiner Junge mithelfen Kohlen zu schippen und auszutragen - ein kleiner zusätzlicher Verdienst für die Familie neben der Gastwirtschaft, die durch die schwere ökonomische Krise in ihrer Existenz bedroht ist. Der kränkelnde Vater versucht - allerdings nicht sehr erfolgreich - die Familie durch immer neue illusionäre Projekte, wie eine Silberfuchszucht oder die Herstellung von Magnetisierapparaten für eine neuartige Heilmethode über Wasser zu halten. Schon nach wenigen Absätzen des Buches versetzt Walser den Leser mühelos in die Alltagswelt seiner wunderbar kauzigen und liebens-werten Romanfiguren, in diese vergangene Welt der süddeutschen Provinz, in der der Nationalsozialismus immer mehr Fuss fasst. Und er entlässt den Leser erst wieder aus dem Sog seiner Geschichte,als Johann, zum jungen Mann geworden, seinem unbändigen Drang, allem Erlebten auf Papier zu antworten, nachgibt, indem er beschließt Schriftsteller zu werden. Ein bewundernswert ehrliches und glaubwürdiges, ein rundum gelungenes Buch.
Zur Rangliste der Rezensenten

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Zero Waste Home
Taschenbuch
von Bea Johnson
Ein springender Brunnen
Taschenbuch
von Martin Walser
Unterwegs in der Weltgeschichte mit Hape Kerkeling
Hörbuch
von Gero von Boeh…
Investitionsrechnung von Projekten in Windkraftanlagen
Buch (kartoniert)
von Stefan Tobias
Leo Armenius oder der Fürsten-Mord
Taschenbuch
von Andreas Gryph…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2017 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: