eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Das große Tipp-Kick-Buch

Geschichte & Regeln, Technik & Zubehör, Prominente & Anekdo…
Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook € 13,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Das große Tipp-Kick-Buch
Autor/en: Katrin Höfer, Peter Hesse

EAN: 9783869108711
Format:  PDF
Geschichte & Regeln, Technik & Zubehör, Prominente & Anekdoten.
Dateigröße in MByte: 3.
humboldt

6. Dezember 2010 - pdf eBook - 208 Seiten

Erstmals wird die Welt des Tipp-Kick in einem Buch vorgestellt, angereichert um zahlreiche Anekdoten mit vielen Prominenten, die von dem Journalisten Peter Hesse zusammengetragen wurden.
1;Front/Back Cover;1 2;Copyright;5 3;Table of Contents;6 4;Front Matter;11 5;Body;17


Pseudonym, Autor Inge Jungberg
1 Anpfiff von Apothekenmöbeln bis hin zum Tischflutlicht (S. 100-101)

Karl Mayer war ein Hersteller von Apothekenmöbeln. Er scheiterte wie so viele Tüftler vor und nach ihm am Spielermaterial, so richtig brachte der vorhandene Werkstoff nicht das gewünschte Endergebnis. Wenn im Fußball Spieler nicht funktionieren, werden sie verkauft. So auch hier. Mayer verkauft sein Patent an Edwin Mieg, der sich als Interessent meldet. Ir gendetwas fas ziniert Mieg an diesem Patent: Ein Spiel, welches Miniaturfußball in die hei mische Stube bringt. Karl Mayer hatte ur sprünglich 1924 die zündende Idee für das Spiel, die sich Groß- vater Edwin Mieg, ein Uhren exportkauf mann aus dem Schwarzwald, per Patent sichern ließ. Am 12. April 1924 wurde das Patent auf das Spielzeug beurkundet. Der Patent-An spruch lautet: Fußballbrettspiel dadurch ge kennzeichnet, dass Aufstellfigu ren mit de ren Füßen in bekannter Weise Stoß be we gun gen aus - führen. Ein mit mehreren Abflachungen, und von verschiedener Farbe, versehener Ball kommt hinzu. Dieser Ball kann von seiner Gestalt her dem bekannten Würfel zugeordnet werden."

Mieg baute mit Spezialmaschinen funktionierende Spieler und präsentierte das Spiel 1924 auf der Leipziger Messe. Mangels eines angemieteten Standplatzes, dafür fehlten notwendige finanzielle Mittel, wird das Rohpatent auf einem Treppenabsatz vorgeführt. Der erste Großauftrag folgt umgehend. Ein Sporthaus aus Chemnitz bestellt direkt 144 Spiele. Damit ist die Erfolgsstory angeschoben. Der Pionier Edwin Mieg. Der Mathematiker John von Neumann schreibt 1928 einen Aufsatz über die Theorie von Gesellschaftsspielen. Strategische Spie le sind solche, bei denen Entscheidun gen der Spieler im Vordergrund stehen. Optimale Strategien berechnen sich daraus. Wenn die eine Seite einen Verlust hinnehmen muss, bedeutet das einen Gewinn für die andere Seite. Ein System, das langfristig auch auf Wirtschaftsabläufe oder auf Machenschaften des
Krieges übertragbar ist.

Der Mathematiker John Forbes Nash jr. erweitert diese Spieltheorie 1950 um menschliche, irrationale Dimensionen und wird dafür im Jahr 1994 den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhalten. Kein Akteur, so heißt es verkürzt bei Nash, kann demnach davon profitieren, dass er seine Strategie verändert. Seine Konkurrenten aber auch nicht. Bei Mieg läuft alles quasi ohne Konkurrenz ab. Im Jahr 1931 konnten schon über 16 000 Spiele verkauft werden. Insgesamt sind bis heute über sechs Millionen Spiele an die Fans gebracht worden. Und die sind rührig. Es gibt eine Mannschafts- Bundesliga, eine 2. Bundesliga, Oberligen und Verbandsligen mit insgesamt etwa 80 Vereinen. TKC Blau-Schwarz Harlaching, Celtic Berlin, Vitesse Mayence e. V., SK Schangel und die TFG Hildesheim 38 sind neben vielen an - deren die Mannschaften die am laufenden Band für Fu rore sorgen.

In Österreich und in der Schweiz gibt es auch ein paar Vereine, und langsam wird Australien infizieret. Fußballbesessene Länder wie Brasilien oder Italien sind noch fahle TIPPKICK- Einöden, die es zu kul ti vieren gilt. Aber wie kommt Edwin Mieg ausgerechnet von Uhren zu Tischfußball? Das könnte man auch die Firma Nokia aus Finnland fragen. Heute ist sie Weltmarktführer in der Handy- Herstellung, früher handelte sie mit Gummistiefeln.

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Katrin Höfer, Peter… „Das große Tipp-Kick-Buch“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: