eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Reich und Staat

Eine kleine deutsche Verfassungsgeschichte. 'Beck Reihe'.…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 8,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Reich und Staat
Autor/en: Dietmar Willoweit

ISBN: 3406646158
EAN: 9783406646157
Eine kleine deutsche Verfassungsgeschichte.
'Beck Reihe'.
mit 1 Zeittafel auf der vorderen und hinteren Umschlaginnenseite.
Beck C. H.

12. Februar 2013 - kartoniert - 128 Seiten

Dieses Buch ist eine chronologisch angelegte Darstellung der Entstehung und Entwicklung deutscher Staatlichkeit von den Anfängen im Frühmittelalter bis zum Übergang in supranationalen Strukturen wie die Europäische Gemeinschaft. Zentrale Themen bilden das Recht als Grundlage jedes Staates, geistliche und weltliche Macht, Fürsten und König, Kaiser und Kirche, Absolutismus und Aufklärung, Deutscher Bund und Deutsches Reich, Weimar, Nationalsozialismus und die Entstehung zweier deutscher Staaten, Wiedervereinigung und Globalisierung.
Einführung



I. Innergesellschaftliche Anfänge: Das Recht und die Gerichte



II. Frühe Formen politischer Organisation im Mittelalter

1. Das Königtum als Voraussetzung einer Friedensordnung

2. Das antike Erbe: Die römische Kirche und das römische Kaisertum

3. Die Scheidung weltlicher und geistlicher Herrschaft

4. Die Verwandlung des Denkens durch Jurisprudenz

5. Die Entstehung deutscher Staatlichkeit aus dem Reichsfürstentum

6. Die Stadtverfassung als Ursprung bürgerlicher Autonomie

7. Politisches Denken unterwegs von der Theologie zur Staatslehre



III. Deutsche Staatlichkeit im Alten Reich der Neuzeit

1. Die Reichsreform: Reichssteuerpflicht und "Ewiger" Landfrieden

2. Auf dem Wege zum Religionsfrieden

3. Von der mittelalterlichen "Herrschaft" zur neuzeitlichen "Obrigkeit"

4. Das Reich als Hüter alter Rechte

5. Neues Denken: Die Autonomie der Politik und das Recht der Natur

6. Neue Staatspraxis: Vom Absolutismus zur Aufklärung

7. Das Ende des Alten Reiches - Etappen und Ergebnisse



IV. Der monarchische Verfassungsstaat des "langen" 19. Jahrhunderts

1. Staats- und Gesellschaftsreformen

2. Anfänge deutscher Verfassungsstaatlichkeit im 19. Jahrhundert

3. Die Nation im Wartestand: Der Deutschen Bund

4. Das konstitutionelle Verfassungssystem des Deutschen Reiches seit 1867/71

5. Autoritäre, soziale, parlamentarische Tendenzen bis 1918



V. Von der Demokratie zur Diktatur und zurück: Das 20. Jahrhundert

1. Von der Monarchie zur Weimarer Verfassung

2. Sieg und Siechtum des Parlamentarismus

3. Zerstörung des Rechtsstaats, Verbrechen als Staatsaufgabe im "Dritten Reich"

4. Der Weg zum Grundgesetz nach 1945

5. Verfassungswandel in Ost und West: Die beiden deutschen Staaten

Die Deutsche Demokratische Republik

Die Bundesrepublik Deutschland



Anhang

Weiterführende Literatur

Personen- und Ortsregister





Kundenbewertungen zu Dietmar Willoweit „Reich und Staat“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: