eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Leben im Treibhaus

Unser Klimasystem - und was wir daraus machen. 1. Aufl. 2…
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (gebunden)
Buch € 54,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Leben im Treibhaus
Autor/en: Peter Fabian

ISBN: 3540433619
EAN: 9783540433613
Unser Klimasystem - und was wir daraus machen.
1. Aufl. 2002 2002.
Book.
Springer Berlin Heidelberg

12. September 2002 - gebunden - 272 Seiten

In seinem neuen Buch beschreibt P. Fabian die Entstehung, den Aufbau und die Funktion unseres Klimasystems und die besondere Rolle, die das Leben darin spielt: Der Mensch als höchste Form der Evolution ist im Begriff, die lebensfreundlichen Eigenschaften des Treibhauses in dem wir leben, unser Klimasystem also, massiv zu verändern. Ein Klimawandel und andere veränderte Umweltbedingungen sind schon heute klar erkennbar. Das Kyoto-Protokoll allein wird praktisch zu keiner Verbesserung der Situation führen. P. Fabian stellt mit "Leben im Treibhaus" in klarer Sprache und unter Einbeziehung neuester Ergebnisse die vielfältigen Einflüsse menschlicher Aktivitäten und ihre wahrscheinlichen, dramatischen Folgen für das Klima dar. Und er zeigt konsequent Wege auf, die beschritten werden könnten, um zu verhindern, dass das Leben im Treibhaus "aus dem Ruder läuft". Das Buch ist für Fachleute und alle an der Umwelt Interessierten eine Pflichtlektüre.
Leben im Treibhaus - der privilegierte Planet Erde.- 1 Wie alles begann: Die Evolution der Erdatmosphäre.- 1.1. Vom solaren Nebel zur Uratmosphäre.- 1.2.Evolution des atmosphärischen Sauerstoffs.- 1.3.Sedimente und Fossilien: Konservierte Indizien der Evolution.- 2 Das irdische Treibhaus.- 2.1 Zusammensetzung und Struktur der Atmosphäre.- 2.2 Unsere Energiequelle: Die Sonne.- 2.3 Die atmosphärische Ozonschicht - UV-Filter des irdischen Treibhauses.- 2.3.1 Ozonbildung und-Verteilung.- 2.3.2 Katalytischer Ozon-Abbau.- 2.3.3 Reservoir- und Senkengase.- 2.4 Strahlungsbilanz und Treibhauseffekt.- 2.5 Dynamische Prozesse.- 2.5.1 Die allgemeine Zirkulation der Atmosphäre.- 2.5.2 Vermischung und Lebensdauern von Spurengasen.- 2.5.3 Ausbreitung in höheren Atmosphärenschichten.- 2.6 Das Wasser der Erde.- 2.6.1 Bedeutung des Wassers.- 2.6.2 Der globale Wasserkreislauf.- 2.6.3 Klimaeinfluß der Ozeane.- 2.7 El Nino: Tropisches Phänomen mit weltweiten Auswirkungen.- 2.7.1 El Niño, La Niña und die Walker-Zirkulation.- 2.7.2 Weltweite Auswirkungen von El Nino.- 2.8 Die Klimazonen der Erde.- 2.8.1 Wetter und Klima, Klimafaktoren.- 2.8.2 Das Klima der Tropen.- 2.8.3 Monsune.- 2.8.4 Außertropische Klimate.- 3 Die Rolle der Biosphäre im Klimasystem.- 3.1 Geo-Biosphäre und Hydro-Biosphäre.- 3.2 Vegetationszonen und globale Biomasseverteilung.- 3.3 Wald als Klimafaktor.- 3.3.1 Direkte Klimawirkung des Waldes.- 3.3.2 Der Wald als Kohlenstoffspeicher.- 3.4 Biogeochemische Kreisläufe.- 3.4.1 Der globale Kohlenstoffkreislauf.- 3.4.2 Der globale Stickstoffkreislauf.- 3.5 Spurengase aus biogenen Quellen.- 3.6 Photochemische Prozesse - das atmosphärische Oxidationspotential.- 3.7 Schwefelkreislauf, Sulfataerosol und Vulkanismus.- 4 Natürliche Klimavariationen - Die wechselvolle Klimageschichte der Erde.- 4.1 Neoklimatologie und Paläoklimatologie.- 4.2 Methoden der Paläoklimatologie.- 4.3 Klima und Klimänderungen im vergangenen Millennium.- 4.4 Eiszeiten und Warmzeiten: Ursachen der Vereisungszyklen.- 5 Umweltveränderungen als Folge menschlicher Eingriffe.- 5.1 Photosmog.- 5.1.1 Photochemische Reaktionen und Ozonbildung.- 5.1.2 Ozonverteilung und Trends.- 5.1.3 Die Bedeutung von Ruß.- 5.1.4 Auswirkungen von Photosmog.- 5.2 Biomasse-Verbrennung.- 5.2.1 Produkte der Biomasse-Verbrennung.- 5.2.2 Waldbrände in den Tropen.- 5.2.3 Globale Auswirkungen.- 5.3 Saurer Regen.- 5.3.1 Saurer Regen - ein neues Problem?.- 5.3.2 Anthropogene Quellen.- 5.3.3 Säuredeposition und ihre Auswirkungen.- 5.3.4 Die "neuartigen" Waldschäden.- 5.4 Auswirkungen des Luftverkehrs.- 5.4.1 Emissionen des Luftverkehrs.- 5.4.2 Kondensstreifen und Abgasfahnen.- 5.4.3 Klimawirkung des Luftverkehrs.- 5.5 Veränderungen der stratosphärischen Ozonschicht.- 5.5.1 Die "Ozonkiller" und der globale Ozonschwund.- 5.5.2 Das Ozonloch über der Antarktis.- 5.5.3 Ein Ozonloch auch in der nördlichen Hemisphäre?.- 5.5.4 Auswirkungen der stratosphärischen Ozonausdünnung.- 5.6 Weltweite Klimaveränderungen und ihre Auswirkungen.- 5.6.1 Die globale Erwärmung.- 5.6.2 Abkühlung der höheren Atmosphärenschichten.- 5.6.3 Ozeantemperaturen, Gletscherschwund und Anstieg des Meeresspiegels.- 5.6.4 Veränderungen der globalen Niederschlagsverteilung.- 5.6.5 Auswirkungen der Klimaveränderungen auf den Wald.- 6 Internationale Abkommen zum Schutz der Umwelt.- 6.1 Das Montreal-Protokoll.- 6.2 Das Kyoto-Protokoll.- 7 Die zukünftige Entwicklung.- 7.1 Klimaveränderungen schreiten ungebremst fort.- 7.2 Einsparen und Aufforsten.- 7.3 Schlußbemerkungen.- Farbtafeln.- Literatur.
Smog, Saurer Regen, Luftverschmutzung und Ozonloch sind Schlagwörter, die im heutigen Sprachwortschatz ihren festen Platz haben. Die damit verbundene Lebensbedrohung für Mensch, Tier und Pflanzen ist wissenschaftlich bewiesen, ebenso wie die künstlich geschaffene globale Erwärmung. Appelle zur Verhaltensänderung und Versuche, Staaten verbindlich zum Umweltschutz zu verpflichten, zeigen kaum ihre Wirkung. Internationale Abkommen wie das Kyoto-Protokoll wurde von den USA bis heute nicht unterzeichnet. Das im Springer-Verlag erschienene Buch Leben im Treibhaus. Unser Klimasystem - und was wir daraus machen beschäftigt sich mit dem irdischen Klimasystem, dessen Wandel und der besonderen Rolle, die das biologische Leben darin spielt.

Geo- und biochemische Prozesse gibt es seit der Entstehung des Planeten und der Entwicklung biologischer Existenz. Auch die Zusammensetzung der Atmosphäre und der Anteil klimawirksamer Treibhausgase ist durch biologische Vorgänge geregelt. Klimaveränderungen waren deshalb schon immer vorhanden und zeigen sich in Wetterphänomen wie El Nino. Massive Eingriffe des Menschen verstärken jedoch das natürliche Treibhausklima. Zwar sind geochemische Kreisläufe, zu denen Sedimentbildung, Verwitterung und Wiederfreisetzung in die Atmosphäre gehören, nicht innerhalb geschichtlicher Zeiträume umzusteuern, aber die Veränderungen sind spürbar. Kohle, Erdöl und Erdgas, die über einen Zeitraum von Millionen Jahren entstehen, werden innerhalb weniger Jahrzehnte verbrannt. Die klimatischen Folgen der zivilisatorischen Eingriffe in die Natur zeigen sich in Trockenperioden, Fluten, starken Stürmen und Lawinen.

Der Autor Peter Fabian erläutert verständlich, welche Bedingungen dem natürlichen Treibhaus zugrunde liegen und wie der Raubbau des Menschen diese Vorgänge steigert. Fabian plädiert für die Reduktion der CO2-Emissionen sowie die Verwendung nicht-fossiler Energieformen auf nationaler und internationaler Ebene. Für sinnvoll hält er eine echte Ökosteuer, um fossile Energiequellen zu verteuern und alternative Energien durchzusetzen.

© www.literature.de
Kundenbewertungen zu Peter Fabian „Leben im Treibhaus“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: