eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Corporate Citizenship

Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen in Deutschlan…
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (gebunden)
Buch € 84,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Corporate Citizenship
Autor/en: André Habisch, Rene Schmidpeter

ISBN: 3540443355
EAN: 9783540443353
Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen in Deutschland.
'Unternehmen und Gesellschaft'.
Auflage 2003.
Book.
Springer Berlin Heidelberg

10. Dezember 2002 - gebunden - 276 Seiten

Corporate Citizenship - unternehmerisches Bürgerengagement - ist Gegenstand einer wachsenden Diskussion im In- und Ausland. Es formuliert Herausforderungen an die strategische Unternehmensführung, in der Kooperation mit unternehmensexternen Partnern aktiv gesellschaftliche Probleme anzugehen. Unternehmen profitieren in vielfältiger Weise von bereichsübergreifenden Netzwerken, bedürfen aber zu deren Aufbau und Pflege ganz eigener Kompetenzen. Die Bewerbungen um den Unternehmenspreis der Initiative "Freiheit und Verantwortung", die dem Band zugrunde liegen, bilden die umfangreichste Darstellung von "best practices" deutscher Unternehmen. Sie verbinden sich mit einem Überblick über hochaktuelle Dokumente und Initiativen zur Thematik auf nationaler und internationaler Ebene: ein Standardwerk zu einer immer wichtiger werdenden Thematik.
l: Ausgangspunkte - Die Bürgergesellschaft als Ordnung der Freiheit.- 1.1 Wohlstand und Armut der Nationen.- 1.2 Die Globalisierung als Motor von Arbeitsteilung und Professionalisierung.- 1.3 Die Frage: Warum Bürgerengagement in einer hochspezialisierten Gesellschaft?.- 1.4 Das Wachstum des Leviathan im 20. Jahrhundert.- 1.5 Globalisierung und Bildungsrevolution § der Leviathan wird zum Dinosaurier.- Das Biotop des Leviathan.- Veränderungen: Die Bildungsrevolution.- Veränderungen: Komplexere Probleme und verlagerte Problemlösungskompetenz.- Veränderungen: Globalisierung der Handlungskontexte.- Veränderungen: Dominanz der Mittelschicht.- 1.6 Die Funktion des Staates in der Gesellschaft: geordnete Freiheit.- Soziale Ordnung als Stabilisierung wechselseitiger Verhaltenserwartungen.- Soziale Ordnung und die Wahrung gesellschaftlicher Entwicklungsfähigkeit.- 1.7 Netzwerke engagierter Bürger als Soziales Kapital.- Die Herkunft des Begriffs aus der Bildungspolitik.- Soziales Kapital als Standortfaktor bei Robert Putnam.- Soziales Kapital und die Überwindung von Kooperationsproblemen.- 1.8 Vor-und Nachteile dezentraler Ordnungsmuster gegenüber staatlichem Recht.- 1.9 Fazit: Bürgerschaftliches Engagement und Soziales Kapital als Ordnungsfaktoren des modernen Gemeinwesens.- 2: Das Unternehmen in der Bürgergesellschaft: Freiheit und Verantwortung.- 2.1 Neuere Zugänge zu einer traditionellen Thematik.- Impulse aus den USA.- Neuansätze in Europa.- 2.2 Corporate Citizenship: Abgrenzungen und Definition.- Vielfalt der Begrifflichkeit.- Corporate Citizenship § ein neuer Begriff für die Öffentlichkeitsarbeit?.- Corporate Citizenship als,Philanthropie'.- Corporate Citizenship, Zertifizierung und Reporting- bzw. Auditingsysteme.- Unternehmerisches Bürgerengagement § eine Definition.- 2.3 Potenziale des Corporate Citizenship für die Unternehmen.- Spielzüge und Spielregeln § unmittelbare und,konstitutionelle' Interessen.- Exkurs: Investitionen in Soziales Kapital als Dimension ausländischer Direktinvestitionen (Foreign Direct Investment).- Corporate Citizenship in der Personalarbeit.- Reputation durch unternehmerisches Bürgerengagement.- Beziehungsmanagement durch bürgerschaftliches Engagement.- Zur Informationsfunktion von Corporate-Citizenship-Aktivitäten.- Zur Versicherungsfunktion unternehmerischen Bürgerengagements.- Corporate Citizenship und die Gestaltung von Veränderungsprozessen (Change Management).- 2.4 Dynamik unternehmerischen Bürgerengagements § Die CC-Strategie.- 3: Corporate Citizenship in Deutschland - Praxisprojekte aus Unternehmen aller Größenordnungen.- 3.1,Freiheit und Verantwortung' § Eine Initiative zur Förderung unternehmerischen Bürgerengagements.- Die Struktur des Wettbewerbs.- Größe der teilnehmenden Unternehmen.- Zur geographischen Verteilung der Teilnehmer.- Die Branchenverteilung der Teilnehmer.- Die Zielsetzungen der Projekte.- 3.2 Kriterien eines gelingenden Corporate-Citizenship-Projekts.- Das Kriterium der Zusammenarbeit.- Das Kriterium der Dauerhaftigkeit.- Das Kriterium der Wirkung.- Das Kriterium der Kompetenz.- 3.3 Handlungsfelder unternehmerischen Bürgerengagements in der Praxis.- Anbahnung unternehmerischen Bürgerengagements: Das Sponsoring.- Verbesserung der Lebens-und Lernbedingungen für Kinder und Jugend.- Schule und Bildung.- Beschäftigung und Soziales.- Kultur.- Gesundheit.- Betriebliche Freiwilligenarbeit.- 3.4 Auswertung der Projekte nach operativen Größen.- Projektlaufzeiten.- Kooperationspartner.- Beteiligte Abteilungen.- Beteiligte Mitarbeiter.- Projektkosten.- 4: Unternehmerisches Bürgerengagement - gesellschaftliche Rahmenbedingungen.- 4.1 Die Schaffung von Rahmenbedingungen in der Bürgergesellschaft.- Die Schaffung von Rahmenbedingungen: Eine staatliche Aufgabe?.- Sponsoring und betriebliche Freiwilligenprogramme.- Bereichsübergreifende Netzwerke als,Gelegenheitsstrukturen': Die,Initiative für Beschäftigung!'.- Corporate Citizenship: Zusammenarbeit und Wettbewerb zwischen Unternehmen.- Nichtregierungsorganisationen als Rahmenbedingungen für unternehmerisches Bürgerengagement.- 4.2 Rahmenbedingungen auf kommunaler und regionaler Ebene.- Der Aufbau bereichsübergreifender Kooperationsnetzwerke.- Unternehmerisches Bürgerengagement in der Region: Der kommunale Familien-Tisch.- 4.3 Rahmenbedingungen auf nationaler Ebene: Die Enquete-Kommission,Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements' des deutschen Bundestages.- 4.4 Rahmenbedingungen für unternehmerisches Bürgerengagement auf Europäischer Ebene § eine Mitteilung der Europäischen Kommission.- Soziale Verantwortung der Unternehmen.- Die Vorteile für die Unternehmen.- Die Rolle der europäischen Politik.- 4.5 Ordnungspolitische Mitverantwortung im internationalen Kontext: Der,Global Compact'.- Die Gründung und Struktur des Global Compact.- Die Aufnahme des Global Compact in der internationalen Öffentlichkeit.- Laufende Aktivitäten des Global Compact.- 5: Unternehmerisches Bürgerengagement und globale Ordnungsstrukturen im 21. Jahrhundert.- 5.1 Unternehmerisches Bürgerengagement als Instrument der Global Governance.- 5.2 Kritik an der Ordnungsfunktion unternehmerischen Bürgerengagements.- 5.3 Entwicklungsmöglichkeiten des Global Compact.- 5.4 Die Ordnungsprobleme des 21. Jahrhunderts.- 5.5 Aufbau von Kooperationsnetzen als Teil ausländischer Direktinvestitionen.- 5.6 Zur Legitimität unternehmerischen Bürgerengagements.- I. Corporate Citizenship - Zukunftsperspektiven in Forschung und Lehre.- Schwerpunkte und Entwicklungsperspektiven der internationalen Forschungsarbeiten zu Corporate Citizenship.- Corporate Citizenship als Querschnittsthema in der Ausbildung von Fach-und Führungskräften.- II. Die Initiative,Freiheit und Verantwortung' - weitere Bewerbungen.- III. Das Center for Corporate Citizenship - Arbeitsbereich Unternehmen und Gesellschaft e.V..- Personen.- Forschungsprojekte.- Interdisziplinäre Lehrveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit.- Kooperation mit internationalen Forschungseinrichtungen.- Stichwortverzeichnis.
Kundenbewertungen zu André Habisch, Rene… „Corporate Citizenship“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: