eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Steif und Kantig

Zwei Schwestern ermitteln.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 2,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 11,00
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Steif und Kantig
Autor/en: Gisela Garnschröder

EAN: 9783958190160
Format:  EPUB
Zwei Schwestern ermitteln.
Midnight

14. November 2014 - epub eBook - 208 Seiten

Tod im Maisfeld: Der Regionalkrimi im Münsterland!Zwei patente Seniorinnen ermitteln mit Grips und Charme.
Steif und Kantig ermitteln: Sie sind alt, aber nicht dumm, liebenswert, aber hart im Nehmen. Knapp über sechzig, frisch im Ruhestand und durch nichts zu erschüttern, die Schwestern Isabella Steif und Charlotte Kantig, ehemalige Lehrerinnen und Fremdenführerinnen in ihrer Stadt. Wo zum Donnerwetter ist der Tote geblieben, den Isabella in Charlottes Garten gesehen hat, und weshalb bewegen sich die Maispflanzen, wenn es windstill ist? Wie kommt die Leiche in Bauer Eschters Güllegrube, und warum legt sich ein Landarbeiter im Maisfeld zum Schlafen? Mit viel Energie und einer gewissen Portion Humor stürzen sich Steif und Kantig in die Ermittlungen.
Gisela Garnschröder ist 1949 in Herzebrock/Ostwestfalen geboren und aufgewachsen auf einem westfälischen Bauernhof. Sie erlangte die Hochschulreife und studierte Betriebswirtschaft. Nach dem Vordiplom entschied sie sich für eine Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt. Immer war das Schreiben ihre Lieblingsbeschäftigung. Die berufliche Tätigkeit in der Justizvollzugsanstalt brachte den Anstoß zum Kriminalroman. Gisela Garnschröder wohnt in Ostwestfalen, ist verheiratet und hat Kinder und Enkelkinder. Sie ist Mitglied bei der Krimivereinigung Mörderische Schwestern, beim Syndikat und bei DeLiA.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Gisela Garnschröder „Steif und Kantig“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Steif und Kantig - von Karin Beck - 10.06.2016 zu Gisela Garnschröder „Steif und Kantig“
Der Schreibstil des Ebooks hat mir recht gut gefallen. Das Buch ist sehr spannend und fließend zu lesen. Die Hauptpersonen Frau Steif und Frau Kantig sind vortrefflich gewählt. Ich kann mir die beiden bildlich vorstellen. Beide sind pensionierte Lehrerin und alleinstehend. Sie bewohnen jeweils eine Doppelhaushälfte von einem Haus. Als im angrenzenden Maisfeld einige kuriose Geschehnisse vorfallen und im angrenzenden Hof zwei misteriöse Todesfälle passieren, beginnen die zwei älteren Damen mit ihren eigenen Ermittlungen. Immer wieder finden sie sich in der Polizeidienststelle ein, um den Komissar von neuen Entdeckungen zu unterrichten. Der Kommissar jedoch beachtet sie anfangs nicht wirklich. Sie scheinen ihm mehr oder weniger auf die Nerven zu gehen. Doch letztendlich gelingt es ihnen einen Skandal aufzudecken. Ein sehr unterhaltsamer Krimi, der einen immer wieder zum Schmunzeln verleitet.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mord im Maisfeld! - von Inge Weis - 06.05.2015 zu Gisela Garnschröder „Steif und Kantig“
Schrullige, grantige Spannung. Nach ihrer Pensionierung geraten die Schwestern Isabella Steif und Charlotte Kantig, ehemalige Lehrerinnen und Fremdenführerinnen in ihrer Stadt, immer wieder in reale Mordfälle, deren Lösung sie begeistert in Angriff nehmen. Sehr zum Unwillen der örtlichen Dorfpolizei mischen sie sich ein, sind durch geschickte Kombinationsgabe aber meistens auf der richtigen Spur und können immer den wahren Täter ermitteln. Wo zum Donnerwetter ist der Tote geblieben, den Isabella in Charlottes Garten gesehen hat, und weshalb bewegen sich die Maispflanzen, wenn es windstill ist? Wie kommt die Leiche in Bauer Eschters Güllegrube und warum legt sich ein Landarbeiter im Maisfeld zum Schlafen? Alle Fälle sind spannend und nicht selten bringen sie sich bei ihren Ermittlungen selbst in Gefahr. Eine verzwickte Story mit wunderbar eigenwilligen Protagonisten. Ein herrliches Krimi-Vergnügen, spannend und humorvoll zugleich. Schöne entspannende Geschichte zum Relaxen, die ein wenig an Miss Marple erinnert. Auch der Humor kommt hier nicht zu kurz. Leichtes für den Feierabend zur Zerstreuung und für Leser die altmodische Detektivgeschichten lieben. Bitte mehr davon. Ich bin begeistert und kann diesen Roman nur wärmstens weiter empfehlen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Steif, aber nicht kantig - von melange - 23.11.2014 zu Gisela Garnschröder „Steif und Kantig“
Zum Inhalt: Die pensionierten Schwestern Isabella und Charlotte, - beide Ex-Lehrerinnen mit Hang zu Gebäck und Job als Stadtführerin - lösen das Geheimnis um zwei Todesfälle in der westfälischen Nachbarschaft. Mein Eindruck: Leider ist Steif , der Nachname Isabellas - in diesem Buch Programm. Bis zum Schluss konnte ich mit den Schwestern nicht warm werden. Möglicherweise ist das dem Umstand geschuldet, dass man mehr Einsichten in das tägliche Frühstücksritual und die Höhe der Trinkgelder (ordentlich) bei den Führungen bekommt, als tiefere Einblicke in die Seelenwelt der Geschwister. Gut, die Gymnasiallehrerin ist versnobt, die Grundschullehrerin offener, aber das ist es fast schon, - wenn man vom spätpubertären Herumgezicke absieht, mit dem sich die Damen gegenseitig beglücken. Der ganze Kriminalfall ist dazu überkonstruiert. Wirklich jede Person ist verwickelt und schon der Beginn treibt einem die Tränen in die Augen: Welcher Mensch, der älter ist als 6 Jahre, stellt sich tot, um einen Verfolger abzuschütteln? Dazu die dämlichen Polizisten in Dick und Doof -Manier. Auch auf Dörfern sollte das ordnungshütende Personal dem 50er Jahre Kinderbuchklischee entwachsen sein. Die Krone setzen dem Ganzen jedoch die beiden Schwestern auf: Da wird Beweismaterial unterschlagen, Einbruch begangen und Fundsachen zurückgehalten, - natürlich alles im Sinne der Wahrheitsfindung. Schlussendlich störten mich die unterschwelligen Dünkel der Autorin, die an manchen Stellen deutlich wurden: Schüler spielen während der Führungen mit ihren Smartphones, nur ältere Menschen wissen, was sich an Trinkgeld gehört, eine Verkäuferin ist korpulent, aber immer freundlich und eine Rezeptionistin mit Einserabitur hat eindeutig ihr Lebensziel verfehlt und muss sich dafür vor ihrer Lehrerin rechtfertigen. Wie schön, dass Charlotte und Isabella (studiert, schlank, alt) dem Ideal der Autorin entsprechen. Fazit: Altbacken, unglaubwürdig und zu viele Brötchen und Führungen, die eine zu kurz geratene Geschichte unnötig aufblähen. 2 Sterne
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Steif und Kantig - von zitroenchen - 12.11.2014 zu Gisela Garnschröder „Steif und Kantig“
Die beiden Schwestern Charlotte Kantig und Isabella Steif leben in einem kleinen Ort in Ostwestfalen. Beide nun verwitwet und in Pension lieben es sich gegenseitig in ihrer Doppelhaushälfte zu besuchen und zu ärgern. Damit ihnen nicht langweilig wird, werden sie Fremdenführerinnen in ihrem Ort. Isabella sieht in Charlottes Garten einen Toten - aber der ist verschwunden, als beide nochmal nachsehen. Im Maisfeld findet sie etwas unter einer schwarzen Plane - aber als die Polizei kommt, ist da nichts. Am nahegelegenen Biohof wird ein Toter in der Güllegrube gefunden. War das der Mann aus München und wie kommt er in die Grube? Die beiden Schwestern ermitteln auf eigene Faust, da die die Dorfpolizisten nicht die Hellsten sind. Sie stoßen auf Verträge über Genmais. Dann gerät der nette Landarbeiter in die Häckselmaschine. Unfall? Mord? Wer ist die junge Frau, die der verschwundenen Freundin Vivien so ähnlich sieht? Ein lustiger Krimi auf 128 Seiten. Er liest sich relativ leicht und flüssig. Es ist eher Komödie als Krimi, denn Spannung gibt es wenig. Auch sehr verwirrend sind die gegenseitigen Besuche der Schwestern in ihren Häusern bzw. auf ihren Terrassen. Da denkt man zwischendurch, wo sind die beiden jetzt und wie kommen sie dahin?
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Steif und Kantig - von zitroenchen - 09.11.2014 zu Gisela Garnschröder „Steif und Kantig“
Die beiden Schwestern Charlotte Kantig und Isabella Steif leben in einem kleinen Ort in Ostwestfalen. Beide nun verwitwet und in Pension lieben es sich gegenseitig in ihrer Doppelhaushälfte zu besuchen und zu ärgern. Damit ihnen nicht langweilig wird, werden sie Fremdenführerinnen in ihrem Ort. Isabella sieht in Charlottes Garten einen Toten - aber der ist verschwunden, als beide nochmal nachsehen. Im Maisfeld findet sie etwas unter einer schwarzen Plane - aber als die Polizei kommt, ist da nichts. Am nahegelegenen Biohof wird ein Toter in der Güllegrube gefunden. War das der Mann aus München und wie kommt er in die Grube? Die beiden Schwestern ermitteln auf eigene Faust, da die die Dorfpolizisten nicht die Hellsten sind. Sie stoßen auf Verträge über Genmais. Dann gerät der nette Landarbeiter in die Häckselmaschine. Unfall? Mord? Wer ist die junge Frau, die der verschwundenen Freundin Vivien so ähnlich sieht? Ein lustiger Krimi auf 128 Seiten. Er liest sich relativ leicht und flüssig. Es ist eher Komödie als Krimi, denn Spannung gibt es wenig. Auch sehr verwirrend sind die gegenseitigen Besuche der Schwestern in ihren Häusern bzw. auf ihren Terrassen. Da denkt man zwischendurch, wo sind die beiden jetzt und wie kommen sie dahin?
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: