eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Gebrauchsanweisung für Israel und Palästina

Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 15,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Gebrauchsanweisung für Israel und Palästina
Autor/en: Martin Schäuble

ISBN: 3492276679
EAN: 9783492276672
3. Auflage.
Piper Verlag GmbH

1. März 2016 - kartoniert - 219 Seiten

Tauchen im Roten Meer, Ausgehen in Tel Aviv, Pilgern in Jerusalem
Ob Backpacker, Bildungsreisende oder Expats - Israels und Palästinas atemberaubende Vielfalt verzaubert jeden. Martin Schäuble, der in beiden Ländern gelebt hat, verrät, wo Sie an einem Tag in den Bergen wandern, in heilendem Salzwasser treiben und in der Wüste einschlafen können. Er wird von einem Starkoch eingeweiht, wie man fantasievoll koscher kocht. Befragt einen palästinensischen Filmemacher nach dessen Nahost-Friedensplan. Und erklärt, wie Sie in einer Kirche, einer Moschee und einer Synagoge alles richtig machen. Ein unvergesslicher Besuch im Heiligen Land, in dem trotz Zerrissenheit die Herzlichkeit seiner Bewohner regiert.
Theater über den Wolken

Hightech-Superdemokratie gegen Diktatur mit Eselsantrieb?

Wie man sich bettet (und mit wem), und was man davor machen kann

Shrimps in Falafel

In die »Hauptstädte« oder dorthin, wo sich Skorpione und Schlangen Gute Nacht sagen?

Drei Religionen, ein Gott - wenn es so einfach wäre in Jerusalem

Hebräisch in vier Wochen oder Arabisch in vier Leben?

Unterwegs durch den Konflikt

Als Deutscher in Israel und Palästina

Der ultimative Nahost-Friedensplan

Danksagung

Martin Schäuble, geboren 1978, studierte in Berlin, Israel und in den Palästinensergebieten Politikwissenschaften, arbeitete als Nachrichtenredakteur und wurde mit dem Katholischen Nachwuchs-Journalistenpreis ausgezeichnet. In seinen Arbeiten beschäftigt er sich immer wieder mit dem Nahen Osten. 2012 zog er mit seiner Frau, einer Islamwissenschaftlerin, und seinen zwei Söhnen nach Ramallah, nachdem er für seinen Reisebericht »Zwischen den Grenzen« Palästina und Israel von den Golanhöhen bis ans Rote Meer zu Fuß und per Anhalter durchquert hatte. Er publizierte außerdem den hochgelobten Band »Die Geschichte der Israelis und Palästinenser« (mit Noah Flug), »Black Box Dschihad. Daniel und Sa'ed auf ihrem Weg ins Paradies« sowie den Roman »Die Scanner« (unter dem Pseudonym Robert M. Sonntag). Derzeit lebt der Autor mit seiner Familie in der Nähe von Rostock.
Kundenbewertungen zu Martin Schäuble „Gebrauchsanweisung für Israel und Palästina“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein Land voller unlösbarer Widersprüche - von Winfried Stanzick - 25.07.2016 zu Martin Schäuble „Gebrauchsanweisung für Israel und Palästina“
Im April dieses Jahres, kurz bevor ich das vorliegende neue Buch von Martin Schäuble "Gebrauchsanweisung für Israel und Palästina" auf den Schreibtisch bekam, las ich das neue Buch des in Israel sehr bekannten Schriftstellers Edgar Keret, "Die sieben guten Jahre". In einer Rezension schrieb ich zu diesem sehr persönlichen Buch: "Zwischen ernsthafter Tiefsinnigkeit, die den Leser im Innersten berührt, wechselt Keret oft auf derselben Seite zur Komik und Groteske, die dem zuvor Tragischen etwas Leichtes und Schwebendes zu geben vermag. Vielleicht kann man heute in Israel auch nur so leben ohne zynisch und verbittert zu werden - oder auszuwandern. "Die sieben guten Jahre" ist ein Buch voller Liebe und Hoffnung." Martin Schäuble hat lange in dem Land gelebt, über das er jetzt schreibt und unzählige Gespräche mit Menschen geführt, die er dort erwähnt. Ich kenne kaum jemand, der so engagiert und leidenschaftlich sich in den Konflikt, er dort schon seit Jahrzehnten herrscht, persönlich und intellektuell hineinbegeben hat und darüber auch geschrieben hat: Die Geschichte der Israelis und Palästinenser 2007 (Neuauflage bei DTV 2016) Zwischen den Grenzen. Zu Fuß durch Israel und Palästina, 2013 Das neue Buch will auch dazu helfen, Israel und Palästina zu verstehen, dient aber hauptsächlich für Backpacker und Touristen als eine durchaus unterhaltsame Anleitung für ein Reisen, das der Region und den Menschen dort angemessen ist. Es ist ein Buch, in dem viele Polaritäten zur Sprache kommen. Martin Schäuble hat zu viel gesehen und gelernt in diesem Land, als dass er pauschale Bewertungen vornehmen würde. Er bleibt relativ neutral, vermittelt aber doch fast auf jeder Seite dem Leser die hohe und unlösbare Komplexität dieses Landes und seiner Bewohner. Schäubles Buch kann keine eigene Reise in das Land ersetzen, es kann aber jemanden wie den Rezensenten, der diesen Plan für dieses Leben abgeschlossen hat, auf eine wunderbare Weise entschädigen. Für mich war das Buch eine ideale Ergänzung all der zahlreichen Romane (zuletzt Kerets "Sieben Tage" und Grossmanns "Kommt ein Pferd in die Bar", die ich den letzten Jahren aus Israel gelesen habe. Er erzählt viel über den normalen Alltag und die Kultur und die Lebensgewohnheiten der Menschen. Man merkt, dass Schäuble lange dort gewohnt hat. Seine Schilderung ist unverkrampft. Er schlägt sich auf keine Seite, weil er nicht den Anspruch hat den Konflikt zu lösen oder zu wissen wie es geht. Er wird nicht lösbar sein.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Beim Reisen verstehen lernen - von Winfried Stanzick - 25.07.2016 zu Martin Schäuble „Gebrauchsanweisung für Israel und Palästina“
Im April dieses Jahres, kurz bevor ich das vorliegende neue Buch von Martin Schäuble "Gebrauchsanweisung für Israel und Palästina" auf den Schreibtisch bekam, las ich das neue Buch des in Israel sehr bekannten Schriftstellers Edgar Keret, "Die sieben guten Jahre". In einer Rezension schrieb ich zu diesem sehr persönlichen Buch: "Zwischen ernsthafter Tiefsinnigkeit, die den Leser im Innersten berührt, wechselt Keret oft auf derselben Seite zur Komik und Groteske, die dem zuvor Tragischen etwas Leichtes und Schwebendes zu geben vermag. Vielleicht kann man heute in Israel auch nur so leben ohne zynisch und verbittert zu werden - oder auszuwandern. "Die sieben guten Jahre" ist ein Buch voller Liebe und Hoffnung." Martin Schäuble hat lange in dem Land gelebt, über das er jetzt schreibt und unzählige Gespräche mit Menschen geführt, die er dort erwähnt. Ich kenne kaum jemand, der so engagiert und leidenschaftlich sich in den Konflikt, er dort schon seit Jahrzehnten herrscht, persönlich und intellektuell hineinbegeben hat und darüber auch geschrieben hat: Die Geschichte der Israelis und Palästinenser 2007 (Neuauflage bei DTV 2016) Zwischen den Grenzen. Zu Fuß durch Israel und Palästina, 2013 Das neue Buch will auch dazu helfen, Israel und Palästina zu verstehen, dient aber hauptsächlich für Backpacker und Touristen als eine durchaus unterhaltsame Anleitung für ein Reisen, das der Region und den Menschen dort angemessen ist. Es ist ein Buch, in dem viele Polaritäten zur Sprache kommen. Martin Schäuble hat zu viel gesehen und gelernt in diesem Land, als dass er pauschale Bewertungen vornehmen würde. Er bleibt relativ neutral, vermittelt aber doch fast auf jeder Seite dem Leser die hohe und unlösbare Komplexität dieses Landes und seiner Bewohner. Schäubles Buch kann keine eigene Reise in das Land ersetzen, es kann aber jemanden wie den Rezensenten, der diesen Plan für dieses Leben abgeschlossen hat, auf eine wunderbare Weise entschädigen. Für mich war das Buch eine ideale Ergänzung all der zahlreichen Romane (zuletzt Kerets "Sieben Tage" und Grossmanns "Kommt ein Pferd in die Bar", die ich den letzten Jahren aus Israel gelesen habe. Er erzählt viel über den normalen Alltag und die Kultur und die Lebensgewohnheiten der Menschen. Man merkt, dass Schäuble lange dort gewohnt hat. Seine Schilderung ist unverkrampft. Er schlägt sich auf keine Seite, weil er nicht den Anspruch hat den Konflikt zu lösen oder zu wissen wie es geht. Er wird nicht lösbar sein.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein HERBST15 gilt bis einschließlich 02.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: