eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
PORTO-
FREI

Glaubensfragen

Eine evangelische Orientierung.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 16,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Glaubensfragen
Autor/en: Wolfgang Huber

ISBN: 3406700764
EAN: 9783406700767
Eine evangelische Orientierung.
Beck C. H.

27. Januar 2017 - kartoniert - 332 Seiten

Das Christentum begegnet uns in unüberschaubar vielen Gestalten. Wolfgang Huber zeigt, was die zentralen Inhalte sind und wie sich rätselhaft gewordene Konzepte wie Schöpfung, Sünde, Auferstehung, Heiliger Geist oder ewiges Leben heute verstehen lassen. Eine eindrucksvoll luzide und umfassende Erklärung des Christentums auf der Höhe unserer Zeit.

Religion ist heute zu einem Service unter vielen geworden, auch das Christentum, das von Seelenmassage bis zu Streicheleinheiten vieles im Angebot hat. Aber was macht den Kern des christlichen Glaubens aus? Wolfgang Huber entdeckt ihn mit Martin Luther in der Botschaft des Evangeliums. So beginnt seine "evangelische Orientierung" mit der Frage nach den biblischen Quellen des Glaubens. Von hier aus erschließt er in einem souveränen Überblick die wesentlichen Elemente der Lehre von Glaube, Liebe und Hoffnung. Er berücksichtigt dabei die christlichen Traditionen, beschreibt ihre Transformationen durch Reformation und Aufklärung und erörtert die aktuellen gesellschaftspolitischen Herausforderungen für freie und verantwortliche Christen. Seine fulminante Einführung endet mit der Frage nach den Werten Europas, für die das Christentum auch von denen in die Pflicht genommen wird, die nicht daran glauben.
1. EIN BLICK ZURÜCK DIE ENTDECKUNG DES EVANGELIUMS

Aufbruch zur Reformation - Reformationsjubiläen - Keine neue Kirche - Auf das Evangelium hören - Aus dem Evangelium leben - Reformation und Gottvertrauen

2. EIN BLICK VORAUS DIE ZUKUNFT DER RELIGION

Prognosen zur Zukunft von Glauben und Religion - Glaube als Option - Überzeugende Lebensform unter den Bedingungen der Kontingenz - Abkehr von der Resignation - Nüchterner Blick auf die Wirklichkeit - Werkstätten der Toleranz - Glauben und Verstehen

3. QUELLEN DES GLAUBENS

Die Bibel als Quelle - Die Bibel als Kanon - Die Bibel und das Verhältnis von Juden und Christen - Hören, Feiern, Leben - Bekennen

4. DEN SCHÖPFER LOBEN

Das Geschenk des Lebens - Die biblische Sicht der Welt - Unser heutiges Bild der Welt - Schöpfungsglaube und Naturwissenschaft - Schöpfung und Zeit - Der Ort des Menschen in der Schöpfung - Gott als Schöpfer

5. MIT GOTT KLAGEN

Leiderfahrungen - Die Theodizeefrage - Leiden, Übel, Böses - Sünde und Schuld

6. DER WEG JESU

Nichts ist mehr selbstverständlich - Wahrnehmungsgestalten Jesu - Gottesgegenwart - Ein neues Bild Gottes - Ein neuer Weg für die Menschen - Kreuz und Auferstehung - Jesus im interreligiösen Gespräch

7. DER GEIST DER FREIHEIT

Komm, Schöpfer Geist - Kirche in der Kraft des Heiligen Geistes - Evangelische Spiritualität - Glaube und Vernunft

8. UNBEDINGTE LIEBE

Liebe - ein Auslaufmodell? - Das Dreifachgebot der Liebe - Körperliche und körperlose Liebe - Die Liebe zum Feind - Kann Liebe ein Gebot sein?

9. RADIKALE HOFFNUNG

Erwartung und Hoffnung - Die Radikalität der Hoffnung - Der Tod als Grenze - der Tod als Macht - Was darf ich hoffen? - Auferstehung der Toten und ewiges Leben - Jüngstes Gericht und Reich Gottes - Lernorte der Hoffnung - Ein Haus der Hoffnung

10. GLAUBE UND WERTE

Wert und Würde - Grundmotive des Glaubens - Protestantische Zuspitzungen - Die Pluralität der Werte - Christliche Werte - Wertkonflikte

Dank

ANHANG

Literaturhinweise

Personenregister

Sachregister

Bibelstellenregister
Wolfgang Huber, Professor für Theologie in Berlin, Heidelberg und Stellenbosch (Südafrika), war Vorsitzender des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland und Mitglied des Deutschen Ethikrats. Er engagiert sich im Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik sowie im Potsdam Institute for Advanced Sustainability Studies und wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Max-Friedländer-Preis, dem Karl-Barth-Preis und dem Reuchlin-Preis.

Kundenbewertungen zu Wolfgang Huber „Glaubensfragen“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: