eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Rom bei Prudentius. Dichtung und Weltanschauung in »Contra orationem Symmachi«

Sofort lieferbar (Download)
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook pdf € 79,00* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Rom bei Prudentius. Dichtung und Weltanschauung in »Contra orationem Symmachi«
Autor/en: Lydia Krollpfeifer

ISBN: 3846902713
EAN: 9783846902714
Format:  PDF

Dateigröße in MByte: 2.
Edition Ruprecht

1. Januar 2017 - pdf eBook - 388 Seiten

Rombeschreibungen und die Auseinandersetzung mit der römischen Topographie sind bei vielen Schriftstellern seit der Antike über die Zeiten hinweg ein beliebtes Thema. In der Spätantike erlebte die »Rom-Literatur« eine erneute Blütephase: Die Idee der Stadt als Symbol und Garant von Herrschaft, Zivilisation, Religiosität und Ewigkeit wurde fortgetragen. Einer der führenden Schriftsteller dieser Zeit war der christliche Dichter Aurelius Prudentius Clemens (*348), in dessen Werken die Betrachtung Roms ein stets wiederkehrendes Motiv ist.
Dieses Buch untersucht die Stadtrauminszenierungen in seinen zwei hexametrischen Büchern »Contra orationem Symmachi« und analysiert sie vor dem Hintergrund des zeitgenössischen Religions- und Identitätsdiskurses. Ein besonderes Interesse wird dabei der Person des Rezipienten entgegengebracht, für den Prudentius seine Vorstellung einer »Roma aeterna« entwickelt hat.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 11
1 Einführung 13
1.1 Prudentius in Rom 13
1.2 Ziel und Aufbau der Arbeit 14
1.3 Die Romdichtungen des Prudentius in der bisherigen Forschung 17
2 Stadt - Religion - Diskurs 22
2.1 Diskurs und Identität 22
2.2 Stadttopographie und römische Selbstauffassung 29
3 Prudentius' Werk Contra orationem Symmachi 38
Vorüberlegungen zu Form und Programmatik 38
3.1 Anlass, Entstehungszeit und Gattung 38
3.2 Rom in der dritten Relatio des Symmachus und in den Antwortschreiben des Ambrosius 43
3.3 Autor und Adressat 49
3.3.1 Prudentius als vates 49
3.4 Zum Aufbau der zwei Bücher 71
4 Die pagane Stadttopographie 84
4.1 Darstellungstechniken der Narration Roms 84
4.2 Die urbs: fremde superstitio und römische Sakraltopographie 90
4.3 Das Kapitol: origo und arx der Götterreligion 132
4.4 Das Forum Romanum: Sehen, Staunen, Glauben 158
4.4.1 Das Stadtzentrum als Sakralraum 159
4.4.2 Das Forum Romanum - Tradierung und Manifestationdes kulturellen Gedächtnisses 182
4.4.3 Zwischenresümee: Das Forum Romanum als "Schau-Platz" 187
4.5 Die Amphitheater: Topographie des Todes 191
4.5.1 Die Amphitheater bei Prudentius: Totenreich und Totenkult 196
4.5.2 Die ara Plutonis: vulnus, Lust und Laster 204
4.5.3 Der Dämonenkult in Rom oder: Der Schlussappell an den Leser 211
4.5.4 Zwischenresümee 213
5 Rom als Allegorie 217
5.1 Der allegorische Stadtraum 217
5.1.1 Die Seelenstadt in der Psychomachia und in der Hamartigenia 218
5.1.2 Der allegorische Stadtraum in Contra orationem Symmachi 221
5.2 Kaiser und Stadt 239
5.2.1 Der kaiserliche adventus in Rom in der Literatur 240
5.2.2 Theodosius und Rom bei Prudentius 248
5.2.3 Honorius und Rom bei Prudentius 265
5.3 Roma und Stadtgenius 270
5.4 Zwischenresümee 274
6 Der Liber Peristephanon: Neue Wege im Alten Rom 278
6.1 Einführung 278
6.2 Die Wegmetaphorik im zweiten Buch Contra orationem
Symmachi 281
6.3 Der Konversionstopos im ersten Buch Contra orationem
Symmachi 288
6.4 Die Laurentiusbasilika 290
6.5 Die Grabanlage des Hippolytus 300
6.6 Der Hymnus auf Petrus und Paulus 308
6.7 Die Roma Christiana im Hymnus auf Agnes 317
6.8 Zwischenresümee 318
7 Resümee und Ausblick 322
8 Literaturverzeichnis 333
9 Anhang 367
Exkurs zum politisch-historischen Kontext 367
Register 370
Dr. Lydia Krollpfeifer wurde 2015 mit dieser Untersuchung an der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert.

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Lydia Krollpfeifer „Rom bei Prudentius. Dichtung und Weltanschauung in »Contra …
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: