eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
Klick ins Buch Das Militär und der Aufbruch in die Moderne 1860 bis 1890 als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Das Militär und der Aufbruch in die Moderne 1860 bis 1890

Armeen, Marinen und der Wandel von Politik, Gesellschaft un…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 39,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Das Militär und der Aufbruch in die Moderne 1860 bis 1890

ISBN: 3486567608
EAN: 9783486567601
Armeen, Marinen und der Wandel von Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in Europa, den USA sowie Japan. Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes und der Otto-von-Bismarck-Stiftung herausgegeben.
Herausgegeben von Michael Epkenhans, Gerhard P. Groß
de Gruyter Oldenbourg

12. November 2003 - gebunden - XXIX

Das Zeitalter zwischen 1850 und 1890 war eine Epoche des Übergangs: Gesellschaft und Wirtschaft, Staat und Staatensystem, Kultur und Religion machen - anknüpfend an die Ideen der Aufklärung und der Französischen Revolution sowie in Folge des endgültigen Durchbruchs der Industriellen Revolution - einen revolutionären Wandlungsprozess durch.
Die Frage, wie das Militär im europäischen und internationalen Vergleich diesen Herausforderungen begegnete, wird im vorliegenden Sammelband - der auf die gemeinsam von der Otto-von-Bismarck-Stiftung und dem Militärgeschichtlichen Forschungsamt durchgeführte 44. Internationale Tagung für Militärgeschichte zurückgeht - von Historikern aus dem In- und Ausland thematisiert.
Einführung Michael Epkenhans und Gerhard P. Groß, Das Militär und der Aufbruch in die Moderne Hans-Ulrich Wehler, Der Aufbruch in die Moderne 1860 bis 1890. Armee, Marine und Politik in Europa, den USA und Japan I. Militär und Politik Winfried Baumgart, Einführende Bemerkungen Konrad Canis, Militärführung und Grundfragen der Außenpolitik in Deutschland 1860 bis 1890 William Philpott, Großbritannien: Regierung, Militär und Empire von 1860 bis 1890 Frédéric Guelton, Die politische Macht und die Armee zu Beginn der Dritten Republik 1871 bis 1881 Nikolaus Katzer, Russische Regierung und Militär zwischen Krimkriegstrauma und imperialer Expansion Lothar Höbelt, Kein Bismarck und kein Moltke: Regierung, Militär und Außenpolitik in Österreich-Ungarn 1860 bis 1890 Dirk Bönker, Zwischen Bürgerkrieg und Navalismus: Marinepolitik und Handelsimperialismus in den USA 1865 bis 1890 II. Militär und gesellschaftlicher Wandel Stig Förster, Einführende Bemerkungen Frank Becker, Synthetischer Militarismus. Die Einigungskriege und der Stellenwert des Militärischen in der deutschen Gesellschaft Erwin A. Schmidl, Die k.u.k. Armee: integrierendes Element eines zerfallenden Staates Jan Kusber, Die russische Armee als innenpolitischer Ordnungsfaktor in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Jörg Nagler, Militär und Gesellschaft in den USA 1860 bis 1890 Junichiro Shoji, Die Beziehung zwischen Politik und Militärwesen im japanischen Modernisierungsprozeß des 19. Jahrhunderts III. Militär und technologischer Wandel Bernd Jürgen Wendt, Einführende Bemerkungen Dieter Storz, Modernes Infanteriegewehr und taktische Reform in Deutschland in der Mitte des 19. Jahrhunderts Günther Kronenbitter, Armeerüstung und wirtschaftliche Entwicklung in Österreich(-Ungarn) 1860 bis 1890 Andrew Lambert, Wirtschaftliche Macht, technologischer Vorsprung und imperiale Stärke: Großbritannien als einzigartige globale Macht 1860 bis 1890 Kurt Hackemer, Marinetechnologie und wirtschaftlicher Aufschwung in den Vereinigten Staaten von Amerika 1860 bis 1890 IV. Das Militärmuseum als moderner Lernort: Visualisierung von Militärgeschichte Manfried Rauchensteiner, Einführende Bemerkungen Nigel Rigby, Die Darstellung kriegerischer Auseinandersetzungen im National Maritime Museum Ernst Aichner, Die Visualisierung von Militärgeschichte am Beispiel des Bayerischen Armeemuseums A. Wilson Greene, Die Entscheidungsschlacht von Petersburg: Das Zusammenspiel von Militärgeschichte und Museumspädagogik an einem historischen Ort
Dr. Michael Epkenhans ist Geschäftsführer der Otto-von-Bismarck-Stiftung in Friedrichsruh. Dr. Gerhard P. Groß, Oberstleutnant i.G., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Militärgeschichtlichen Forschungsamt in Potsdam.
"Es gelingtden Beiträgern, ein dichtes und weitgehend geschlossenes Bild dieser Epoche zu zeichnen, die bisher von der Forschung, vor allem der Militärgeschichte, vergleichsweise zu wenig beachtet worden ist." (Historische Zeitschrift 280/2005)
Kundenbewertungen zu „Das Militär und der Aufbruch in die Moderne 1860 bis 1890“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: