eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Alltag im Ausnahmezustand

Mein Blick auf Israel. Neuauflage, Nachdruck.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 20,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Alltag im Ausnahmezustand
Autor/en: Richard C. Schneider

ISBN: 3421043299
EAN: 9783421043290
Mein Blick auf Israel.
Neuauflage, Nachdruck.
DVA Dt.Verlags-Anstalt

19. März 2018 - gebunden - 293 Seiten

Innerlich zerrissen und von außen bedroht: Wie sieht Israels Zukunft aus? - Einer der besten Kenner des Landes berichtet

"Alltag im Ausnahmezustand" ist das Porträt eines Landes, das hin- und her gerissen ist zwischen Normalität und Ausnahmezustand, zwischen Konsum und Krieg, zwischen der Sehnsucht nach Frieden und dem Bedürfnis nach Sicherheit.

Richard C. Schneider bereist als Journalist seit über 30 Jahren den Nahen Osten und war von 2006 bis 2015 als Leiter und Chefkorrespondent des ARD-Studios Tel Aviv verantwortlich für Israel und die palästinensischen Gebiete. In seiner Analyse konzentriert er sich vor allem auf die komplexe und komplizierte Entwicklung der israelischen Gesellschaft in den vergangenen Jahren. Zwischen Hightech-Hub und religiösem Fundamentalismus droht die israelische Gesellschaft in jeder Richtung extremer und radikaler zu werden, nicht zuletzt auch durch die Bedrohungen von außen.

Richard C. Schneider, geboren 1957, ist Journalist, Buch- und Fernsehautor. Er war von 2006 bis 2015 ARD-Studioleiter und Chefkorrespondent in Tel Aviv, 2016 Leiter TV und Chefkorrespondent im ARD Studio Rom, und arbeitet jetzt wieder als Editor-at-large und Filmemacher für die ARD. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit dem Nahostkonflikt, der israelischen Gesellschaft und der jüdischen Geschichte.
Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
"Über zehn Jahre lang war Richard Chaim Schneider Leiter des ARD-Studios in Israel. Und er war wohl der beste deutsche Fernsehkorrespondent an diesem Ort. Klar im Urteil, persönlich, engagiert und auf überlegte Art ausgewogen, ohne sich des Jargons politischer Allgemeinplätze zu bedienen." Deutschlandfunk Kultur
Kundenbewertungen zu Richard C. Schneide… „Alltag im Ausnahmezustand“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein hochinteressanter und lehrreicher Blick auf Israel - von malungu - 24.05.2018 zu Richard C. Schneider „Alltag im Ausnahmezustand“
Als Journalist, der viele Jahre für die ARD aus Israel berichtet hat, und der selbst dort lebt, ist Richard C. Schneider für den politisch und kulturell interessierten Leser ein ausgezeichneter Israel-Erklärer. Obwohl Israel und der Nahe Osten in den Medien sehr präsent sind, sind die Informationen, die man in den Tagesnachrichten bekommt, viele kleine Mosaiksteinchen, die sich aber nicht zu einem umfassenden Gesamtbild zusammenfügen (jedenfalls gelingt mir das Zusammenfügen nicht). Genau ein solches Gesamtbild liefert Schneider hier auf knapp 300 Seiten. Er beleuchtet dabei die Geschichte, die heterogene Gesellschaft des Landes, die gegenwärtige Netanjahu-Regierung, die Friedensaussichten, und äußert sich umfassend zum Thema Antisemitismus. Was die Konfliktsituation im Nahen Osten betrifft, schreibt er aus seiner persönlichen Perspektive (wie auch sonst), aber das heißt nicht, dass es eine platte Unterscheidung zwischen den Guten hier und den Bösen dort gäbe. Im Gegenteil, Schneiders Blickwinkel ist weit, seine Einschätzungen sind differenziert, und das macht dieses Gesamtbild so interessant. Ich finde dieses Buch sehr lesenswert und lehrreich für das Verständnis des Landes und seiner Menschen. Lehrreich auch, weil es erklärt, warum eine Konfliktlösung im Nahen Osten so schwierig ist. Und es zeigt, dass es leider immer wieder nötig ist, den Antisemitismus im Blick zu haben, ihn zu benennen und ihm entgegenzutreten.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: