eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Bad Boss

Originaltitel: Bad Reputation.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 4,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Bad Boss
Autor/en: Stefanie London

EAN: 9783958183346
Format:  EPUB
Originaltitel: Bad Reputation.
Übersetzt von Christiane Bowien-Böll, Stefanie London
Forever

1. April 2019 - epub eBook - 304 Seiten

Ja, Wes ist gut im Bett. Und dank der Bad Bachelors App weiß das ganz New York ...

Wes Evans, Sohn eines Broadway-Produzenten, möchte endlich selbst etwas erreichen. Der sexy Millionär ist für seine preisverdächtigen Auftritte auf der Bühne bekannt. Doch seit die Bad Bachelors App erschienen ist, scheint die ganze Welt nur noch über sein Privatleben zu sprechen. Als er durch Zufall eine talentierte Balletttänzerin entdeckt, weiß er, dass sie genau das ist, was er braucht, um seiner neuen Show zum Erfolg zu verhelfen.

Remi Drysdale hatte nur einen Gedanken, als sie aus Australien floh und nach New York zog: Niemals wieder Arbeit mit Privatem zu mischen. Und mit Wes zu arbeiten ist die perfekte Chance, um ihre Karriere zu retten. Deshalb nimmt sich Remi vor, nichts mit dem Mann anzufangen, der ihre berufliche Zukunft in seinen Händen hält. Egal wie sehr er ihr Avancen macht und wie gut seine Bewertungen bei Bad Bachelors sind ...

Meinungen zum Buch:
Ganz großes Kino!Wes und Remi sind zwei großartige Protagonisten, die sowohl Leidenschaft als auch Aufrichtigkeit in sich vereinen. Ihre Sorgen und Ängste habe ich hautnah miterleben können und mich ganz von ihren Erlebnissen einnehmen lassen. Ich habe mit ihnen mitgebangt und mit ihnen gelitten und mich gefreut. Gibt es etwas Schöneres, als dass die Leser sich nicht mehr von der Handlung losreißen können? Deshalb kann ich dem Werk auch nur meine absolute Leseempfehlung aussprechen. (Buchblog Merlins Bücherkiste)

Die Autorin schaffte es wieder, eine schöne Liebesgeschichte zu zaubern, die die Emotionen auch gut transportierte. Bitte mehr davon!Es war ein toller zweiter Teil der Reihe und ich muss sagen, das Einzige was mir nicht gefällt ist, dass es jetzt wieder eine Wartezeit bis zum znächsten Band gibt!(Rezensentin auf NetGalley)

Ein absolut gelungenes Werk, alle Erwartungen wurden erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen. (Rezensentin auf Amazon)

Von Stefanie London sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Bad Bachelor (New York Bachelors 1)
Bad Boss(New York Bachelors 2)
Bad Billionaire (New York Bachelors 3)

Stefanie London stammt ursprünglich aus Australien, lebt aber inzwischen mit ihrem ganz persönlichen Helden in Toronto. Sie ist USA Today und iBooks Bestseller Autorin und hat bereits mehr als fünfzehn Liebesromane veröffentlicht. Für ihre Bücher erhielt sie verschiedene renommierte Auszeichnungen. Stefanie wuchs in einer Familie von Frauen auf, die es lieben zu lesen. Sie absolvierte ein Studiumder Betriebswissenschaft und arbeitete eine Zeit lang im Kommunikationsbereich, bevor sie zum Romanschreiben fand. Stefanie liebt es, die ganze Welt zu bereisen. Sie hat eine Schwäche für guten Kaffee, Lippenstift, Love Storys und alles, was mit Zombies zu tun hat.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Stefanie London „Bad Boss“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll nette Lovestory - von Diana - 14.04.2019 zu Stefanie London „Bad Boss“
Stefanie London - Bad Boss Remi's größter Traum war es eine Ballerina zu werden, in einem großen Ensemble zu tanzen doch der Traum verpufft relativ schnell, als sie aus Australien wegzieht und alles hinter sich lässt. In einem Studio unterrichtet sie nun für ein paar Stunden und trifft dort auf Wes, der mit seiner Nichte eine Übungsstunde hat. Sie fühlen sich sofort zueinander hingezogen, Wes erkennt ihr Potenzial und will sie für seine Broadway-Show. Der Spross sehr talentierter und berühmter Eltern will es alleine schaffen, und das muss er auch, denn seine Mutter will ihn zurück ins Familienunternehmen ziehen und legt ihm Steine in den Weg. Als er endlich Remi überzeugen kann bei ihm zu tanzen ahnt er noch nicht, welche Probleme das mit sich bringt: obwohl beide professionell bleiben wollen, ziehen sie sich leidenschaftlich an und es gibt da noch ein paar Geheimnisse aus dem Leben von Remi, die nicht ans Licht kommen sollen. Außerdem macht es eine gewisse App für Wes auch nicht leichter, wenn alle nur über sein bestes Stück anstatt über seine Show reden wollen und dies dazu führt, das er wichtige Geldgeber verliert. "Bad Boss" ist der zweite Band aus der "Bad Bachelors"-App Reihe und ich muss leider sagen, dass dieser Band mit dem ersten nicht mithalten kann. Zwar ist es mal erfrischend, hier eine Ballerina und einen Broadway Star in Kombination zu sehen, hatte ich bisher so noch nicht gelesen, auch die typische Aschenputtel-Story ist gar nicht mal schlecht, allerdings ist die Geschichte mit der App jetzt etwas abgenutzt und erscheint hier nur störend und irgendwie überhaupt nicht passend. Schade eigentlich, denn der erste Band war gar nicht mal so schlecht. Auch hier gibt es eine gute Mischung aus Humor, Erotik und Emotionen, aber alles in allem fiel es mir schwerer an der Story dran zu bleiben. Die Charaktere wirken wieder gut und lebendig ausgearbeitet, blieben aber an manchen Stellen recht blass und gerade Remi wirkte in vielen Dingen unentschlossen, was ihr auf dem Sympathiepunktekonte leider oft einen Abzug gab. Remi erscheint hin und wieder etwas sprunghaft und nicht alles lässt sich nachvollziehen, aber das muss es auch nicht, schließlich ist es wie im wahren Leben auch, manchmal reitet man eben nicht auf der gleichen Welle. Wes war sympathischer, auch wenn mich dieses Mr. Anakonda-Gerede nach ner Zeit wirklich genervt hat. Klar, er ist potent, gutaussehend und hat etwas im Bett zu bieten, aber während im ersten Band alles etwas gehaltvoller war, fand ich die Anspielungen und Bewertungen diesmal wirklich platt. Er ist aufgrund seines Elternhauses wirklich zu bedauern. Die Dynamik zwischen ihm und Remi war schön zu lesen, manches war zu aufgebauscht, aber letztendlich hat mich der Roman für ein paar Stunden vom Alltag abgelenkt und mir eine schöne Story präsentiert. Die Nebenfiguren blieben alles im allen dann doch ein wenig blass, aber dafür gab es eine gelungene Ausarbeitung bei den Schauplätzen, die ich mir gut vorstellen konnte. Die Handlung war locker leicht zu lesen, ein wenig mehr emotionale Tiefe wäre schön gewesen, weniger Wiederholungen und vielleicht die eine oder andere Erklärung zu den vielen Begriffen aus dem Ballett und trotzdem, es war eine nette Lovestory, die mir gut gefallen hat. Wie gesagt, im direkten Vergleich zum Vorgänger verliert die Geschichte hier etwas, aber von mir gibt es trotzdem eine Leseempfehlung. Das Cover passt zur Reihe und ist nett anzusehen. Fazit: nette Lovestory. 3 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leseempfehlung - von Frank Schäfer - 14.04.2019 zu Stefanie London „Bad Boss“
4/5 Sterne Bad Boss von Stefanie London Forever by Ullstein "Ja, Wes ist gut im Bett. Und dank der Bad Bachelors App weiß das ganz New York ... Wes Evans, Sohn eines Broadway-Produzenten, möchte endlich selbst etwas erreichen. Der sexy Millionär ist für seine preisverdächtigen Auftritte auf der Bühne bekannt. Doch seit die Bad Bachelors App erschienen ist, scheint die ganze Welt nur noch über sein Privatleben zu sprechen. Als er durch Zufall eine talentierte Balletttänzerin entdeckt, weiß er, dass sie genau das ist, was er braucht, um seiner neuen Show zum Erfolg zu verhelfen. Remi Drysdale hatte nur einen Gedanken, als sie aus Australien floh und nach New York zog: Niemals wieder Arbeit mit Privatem zu mischen. Und mit Wes zu arbeiten ist die perfekte Chance, um ihre Karriere zu retten. Deshalb nimmt sich Remi vor, nichts mit dem Mann anzufangen, der ihre berufliche Zukunft in seinen Händen hält. Egal wie sehr er ihr Avancen macht und wie gut seine Bewertungen bei Bad Bachelors sind ..." Ich bedanke mich bei Netgalley und dem Forever by Ullstein Verlag für das Rezesionsexemplar des Buches. Nachdem ich schon den ersten Teil der Reihe gelesen hatte und sehr gemocht hatte, freute ich mich umso mehr als mir der Verlag dieses Buch zur Verfügung stellte für eine Rezension. In diesem Buch geht es wieder darum wie eine App, die eigentlich dafür gedacht ist, Frauen bei ihren Dates zu helfen auch oftmals das Leben eines der dort bewerteten Männer zu gefährden und damit auch seine Existenz. Es ist als ob ein Drache losgelassen wurde, der weder gezähmt noch eingefangen werden kann. Wenn erst einmal die Lawine ins Rollen gebracht wurde kann man nur noch die versuchen die Kollateralschäden so gering wie möglich zu halten. Socialmedia kann also durch aus auch Nachteile haben und ein Eigenleben entwickeln. In Wes Fall, konzentrieren sich die Damen in erster Linie auf erotische Anspielungen, was ihm persönlich eigentlich egal ist, sich aber beginnt auf sein Show auszuwirken und die Investoren zu beunruhigen. Wes ist eigentlich Mr. NIceguy und weit davon entfernt ein BAD BOSS zu sein wie ich finde. Er sorgt sich um seine Angestellten, ist ein guter Boss, ein gutes Onkel und Bruder und auch ein sehr liebenswerter Partner. Remi, hingegen ist eine Ballerina, die durch eine unglückliche Beziehung aus der Bahn geworfen wurde und mit innerlichen Ängsten kämpft sich wieder auf die Bühne zu begeben. Daher tanzt sich nur noch für sich selbst und gibt Ballettunterricht für Kinder. Als Wes sie tanzen sieht, ist er hin und weg. Nicht nur von ihrem Können, sondern auch von ihrer Ausstrahlung und schon schnell merken beide, dass da mehr zwischen ihnen ist. Als sie zustimmt in seiner Show zu tanzen und es zwischen ihnen gewaltig zu knistern beginnt, sorgen Spannungen mit einer der Tänzerinnen dafür, dass alles scheint den Bach runter zu gehen. Seine Show und seine Beziehung zu Remi. Durch die App und einige der Kommentare dort sieht sich Wes gezwungen eine Entscheidung zu treffen. Doch auch Remi muss sich entscheiden, denn Annie ihre Freundin und Betreiberin der App will und kann ihr nicht helfen, zu viel Eigenleben hat die App schon entwickelt und Annie hat Angst davor ihre Identität Preis geben zu müssen und die Glaubwürdigkeit der App zu riskieren, wenn sie Remi und Wes hilft. Eine Zerreissprobe für die Freundschaft und die Beziehung. Dieses Buch war wirklich sehr schön und leicht zu lesen und die Dramatik hielt sich auch weit in Grenzen, denn erst kurz vor dem Ende des Buches wurde es noch spannend. Es wurden durchaus Fachbegriffe aus dem Ballett verwendet, was sich aber in Grenzen hielt und man nicht in jedem Satz über Fremdworte stolperte. Eine Erklärung der Firguren wäre vielleicht in einem kurzen Glossar nett gewesen, ist aber nicht zwingend erforderlich. Die Protagonisten sind sehr sympathisch und liebenswert, weder zynisch noch im Selbstmitleid ertrunken. Die Wortwahl der Autorin hat Tiefgang und Emotionen und gibt der Geschichten den richtigen Rahmen und eine wundervolle Liebesgeschichte zu sein. Man trifft auch bereits bekannte Charaktere aus dem ersten Teil wieder und erlangt auch so weitere Einblicke in deren Geschichte. Eine zarte Liebe, die sehr viel Herz beinhaltet und eine wundervolle Rahmenhandlung hat. Auch für Nichtkenner der Ballettszene sehr lesenswert. Ich gebe dem Buch 4 sehr gute Sterne. [*]belletristik [*]liebesroman [*]newadult [*]rezension [*]rezensionsexemplar [*]roman [*]bookstagram [*]stefanielondon [*]foreververlag [*]ullsteinverlag [*]bücher [*]bücherliebe [*]booklover [*]reading [*]bookadict [*]badboss [*]newyorkbachelors [*]leseratte [*]bücherwurm [*]bookworm [*]bookaholic [*]lesen [*]lesenmachtglücklich [*]instabooks [*]booknerd [*]readingtime [*]ilovebooks [*]netgalley [*]netgalleyde [*]ichliebelesen [*]buchnerd [*]ichliebebücher
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mr. Anakonda - von CoraM - 11.04.2019 zu Stefanie London „Bad Boss“
Roman Bad Boss von Stefanie London erschienen am 18.03.2019 im Forever Verlag, eBook 329 Seiten Der erste Teil der New York Bachelors Reihe hatte mir schon gut gefallen. Doch dieser Teil legt in Sachen Sympathie der Charaktere noch eine Schippe drauf. Mit gewohnt witzigem und lockerem Schreibstil lenkt die Autorin den Leser durch die Geschichte. Dank des verbalen Schlagabtauschs der beiden Protagonisten gibt es viele Schmunzelmomente. Aber auch Szenen mit Tiefgang, die dem Plot eine gewisse Ernsthaftigkeit verleihen. Die Charaktere sind gut herausgearbeitet. Remi hält sich in Sachen Gefühle sehr zurück, aber das hat seinen Grund. Wes ist ein Vorbild in Sachen Charakterstärke und lockt Remi gänzlich aus ihrem Schneckenhaus. Remis Mutter Opal habe ich ins Herz geschlossen. Sie ist eine Alt-Hippie-Frau mit dem Herz am rechten Fleck und daher ganz besonders. Schön beschrieben sind Remis Tanzsszenen sowie die Proben für die Show. Man möchte am liebsten sofort ins Theater gehen. Fazit: Vor allem der männliche Hauptprotagonist verdient hier fünf Sterne. Ein sehr unterhaltsamer Liebesroman für vergnügliche Lesestunden. Unbedingt lesen, vor allem, wenn man bereits den ersten Teil kennt! Mein ganz herzlicher Dank geht an den Forever Verlag und Lovelybooks für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplars.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: