eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Catch the Boss - Verlieben verboten

von Eva Fay
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 3,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 11,00
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Catch the Boss - Verlieben verboten
Autor/en: Eva Fay

EAN: 9783958183551
Format:  EPUB
Forever

3. Dezember 2018 - epub eBook - 200 Seiten

Die heißeste Versuchung, seit es Männer in Anzügen gibt

Nacheiner gescheiterten Beziehung mit ihrem ehemaligen Boss zieht Emily nach New York City, um neu anzufangen. Sie schwört sich, sich nie wieder so schnell zu verlieben und schon gar nicht in einen Kollegen.Bereits auf dem Flug in ihre neue Heimat lernt sie jedoch den charismatischen Jakob kennen. Erist nicht nur charmant und witzig, sondern auch hartnäckig. Sie beschließt, ihm eine Chance zu geben. Doch es stellt sich heraus, dass er nicht mit offenen Karten spielt, als er eines Tages in ihrer Fima auftaucht. Wer steckt wirklich hinter dem geheimnisvollen Mann, dem Emily ihr Herz geöffnet hat, kann sie ihm trauen? Undgelingt esEmily, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen?

Von Eva Fay sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Sehnsüchtig verführt (Die Sehnsuchts-Reihe Band 1)
Sehnsüchtigberührt 1 (Die Sehnsuchts-Reihe Band 2)
Sehnsüchtigberührt 2 (Die Sehnsuchts-Reihe Band 3)
Fight for us
Catch the Boss
Mein Licht in der Dunkelheit

Eva Fay, geboren 1980 in einer kleinen Stadt in Österreich, wuchs mit ihren zwei Schwestern in einer Unternehmerfamilie auf. Nach ihrer Lehre übernahm sie als Gärtnerin den elterlichen Betrieb. Als ihr zweiter Sohn geboren wurde, zog sie sich aus dem Arbeitsleben zurück, um sich ganz der Familie widmen zu können. Heute lebt sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, den Kindern und ihrem Hund in der Oststeiermark. Ihre Liebe zu Büchern hat sie bereits als Kind entdeckt, das Schreiben wurde jedoch erst später zu ihrer Leidenschaft. Wenn sie sich nicht gerade neue Geschichten ausdenkt, verbringt sie ihre Freizeit gern wandernd in den Bergen oder am Strand, um zu entspannen.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Eva Fay „Catch the Boss - Verlieben verboten“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 3 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Eine Geschichte wie aus dem Leben - einfach wunderbar! - von Blubb0butterfly - 05.03.2019 zu Eva Fay „Catch the Boss - Verlieben verboten“
Cover Es ist ansprechend, auch wenn es eher schlichter erscheint. Ich liebe die Farben! Inhalt Die heißeste Versuchung, seit es Männer in Anzügen gibt Nach einer gescheiterten Beziehung mit ihrem ehemaligen Boss zieht Emily nach New York City, um neu anzufangen. Sie schwört sich, sich nie wieder so schnell zu verlieben und schon gar nicht in einen Kollegen. Bereits auf dem Flug in ihre neue Heimat lernt sie jedoch den charismatischen Jakob kennen. Er ist nicht nur charmant und witzig, sondern auch hartnäckig. Sie beschließt, ihm eine Chance zu geben. Doch es stellt sich heraus, dass er nicht mit offenen Karten spielt, als er eines Tages in ihrer Firma auftaucht. Wer steckt wirklich hinter dem geheimnisvollen Mann, dem Emily ihr Herz geöffnet hat, kann sie ihm trauen? Und gelingt es Emily, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen? Autorin Eva Fay, geboren 1980 in einer kleinen Stadt in Österreich, wuchs mit ihren zwei Schwestern in einer Unternehmerfamilie auf. Nach ihrer Lehre übernahm sie als Gärtnerin den elterlichen Betrieb. Als ihr zweiter Sohn geboren wurde, zog sie sich aus dem Arbeitsleben zurück, um sich ganz der Familie widmen zu können. Heute lebt sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, den Kindern und ihrem Hund in der Oststeiermark. Ihre Liebe zu Büchern hat sie bereits als Kind entdeckt, das Schreiben wurde jedoch erst später zu ihrer Leidenschaft. Wenn sie sich nicht gerade neue Geschichten ausdenkt, verbringt sie ihre Freizeit gern wandern in den Bergen oder am Strand, um zu entspannen. Meinung Ich habe die Autorin bereits durch eine Leserunde auf Lovelybooks kennen lernen dürfen und da hat mir ihr Werk sehr gut gefallen! Deshalb bin ich sehr gespannt, wie mir dieses Werk gefallen wird. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive erzählt, wobei erst nach einiger Zeit deutlich wird, wer da gerade erzählt. Das hasse ich so an Ich-Erzählungen, vor allem, wenn kein Name irgendwo vermerkt wird. Emily ist 30 Jahre und fliegt, trotz ihrer Flugangst, nach New York, um einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Ihre Flucht hat etwas mit ihrer vorherigen Beziehung zu tun, die leider nicht gut geendet hat. Auf ihrem Flug begegnet sie einem attraktiven Sitznachbarn, der sie sogar freundlicherweise von ihrer Flugangst ablenkt, auch wenn seine Methoden nicht unbedingt höflich sind. ;) Sie liebt das Vertraute und diese Auswanderung ist daher ein Riesenschritt für sie. Sie wirkt authentisch und man wünscht sich automatisch, dass sie viel Glück im Land der unendlichen Möglichkeiten hat. Sie ist einfach zu goldig, weil sie hoffnungslos orientierungslos ist. XD Ihr Sitznachbar stellt sich als reicher und sehr attraktiver Zeitgenosse heraus, der sich hartnäckig um ein Date mit ihr bemüht. Doch die Erfahrung aus ihrer letzten Beziehung lassen sie vorsichtig werden. Er gibt jedoch nicht auf und irgendwann hat er sie weich geklopft. Doch dann wird sein Geheimnis offenbart und sie fühlt sich hintergangen und verletzt. Wird ihre Beziehung noch eine Chance haben? Es ist wieder eine unglaublich tolle und mitreißende Geschichte, die direkt aus dem Leben stammen könnte! Wunderbar!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Man sieht sich immer zweimal (oder auch öfters) im Leben - von booklover2011 - 14.01.2019 zu Eva Fay „Catch the Boss - Verlieben verboten“
Inhalt (dem Klappentext entnommen): Nach einer gescheiterten Beziehung mit ihrem ehemaligen Boss zieht Emily nach New York City, um neu anzufangen. Sie schwört sich, sich nie wieder so schnell zu verlieben und schon gar nicht in einen Kollegen. Bereits auf dem Flug in ihre neue Heimat lernt sie jedoch den charismatischen Jakob kennen. Er ist nicht nur charmant und witzig, sondern auch hartnäckig. Sie beschließt, ihm eine Chance zu geben. Doch es stellt sich heraus, dass er nicht mit offenen Karten spielt, als er eines Tages in ihrer Fima auftaucht. Wer steckt wirklich hinter dem geheimnisvollen Mann, dem Emily ihr Herz geöffnet hat, kann sie ihm trauen? Und gelingt es Emily, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen? Meinung: Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Emily geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ab und zu kommt auch Jakob zu Wort. Die sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen für die Kürze der Geschichte gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden, vor allem Emilys beste Freundin und Mitbewohnerin Lisa hat mich so manches Mal zum Lachen gebracht. Ich habe die Lesestunden, die einfach nur so dahingeflogen sind, sehr genossen und musste immer wieder Lachen und Schmunzeln. Aufgrund der eher geringen Seitenzahl hat mir die Tiefe gefehlt und an manchen Stellen ging es doch recht hektisch/zu schnell vorwärts, so hätte z.B. das ernste und wichtige Thema Mobbing für mich ausführlicher behandelt werden können. Wunderbare 4 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung für alle, die leichte Liebesromane mit Humor lieben. Fazit: Eine schöne Liebesgeschichte mit Humor und Herz, doch etwas mehr Tiefe bzw. Ausführlichkeit wäre schön gewesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wenn Schneewittchen seinen Anker findet - von Nicole - Leseeule35 - 03.12.2018 zu Eva Fay „Catch the Boss - Verlieben verboten“
Nun ist es bereits mein zweiter Roman, den ich von der Autorin Eva Fay gelesen habe und sie hat es wieder geschafft mich von ihrer Art eine Geschichte zu erzählen und ihrem Einfallsreichtum zu überzeugen. Bereits das Cover lässt erahnen, wo die Reise hinführen mag und ich finde es wieder sehr gelungen. Die dominierende Farbe ist blau und im Hintergrund unterstrichen mit der Skyline von New York. Alleine da war ich schon hin und weg, denn ich liebe diese Stadt und ein großer Traum von mir, diese mal selbst zu besuchen. Ansonsten ist im Vordergrund ein markanter Geschäftsmann zusehen, ohne das Gesicht genauer erahnen zu können. Das gefällt mir gerade gut, da man so seine eigene Fantasie zum Aussehen ins Spiel bringen kann. Zum Inhalt: Nach einer gescheiterten Beziehung mit ihrem ehemaligen Boss zieht Emily Winter (30) nach New York City, um neu anzufangen. Sie schwört sich, sich nie wieder so schnell zu verlieben und schon gar nicht in einen Kollegen. Bereits auf dem Flug in ihre neue Heimat lernt sie jedoch den charismatischen Jakob Bennet kennen. Er ist nicht nur charmant und witzig, sondern auch hartnäckig. Sie beschließt, ihm eine Chance zu geben. Doch es stellt sich heraus, dass er nicht mit offenen Karten spielt, als er eines Tages in ihrer Firma auftaucht. Wer steckt wirklich hinter dem geheimnisvollen Mann, dem Emily ihr Herz geöffnet hat, kann sie ihm trauen? Und gelingt es Emily, ihre Vergangenheit hinter sich lassen? Ohne großes Vorgeplänkel landet man direkt bei Emily in der Handlung, was mir persönlich sehr gut gefällt, hält die Spannung irgend. Zu Beginn ist man noch in Wie und ganz schnell geht die Reise dann nach New York zu der besten Freundin Lisa und dem Neuanfang. Die Handlung geht mit einem rasanten Tempo voraus, ohne wirklich Luft zu holen. Also es geht wirklich Schlag auf Schlag von einem in das nächste Ereignis. Auch wenn ich ab und an gerne ein paar Sätze mehr gehabt hätte oder ein wenig Drosselung im Fortgang, kommt man jederzeit gut mit. Das Gute daran, man bleibt wirklich an der Handlung hängen und liest sich schnell und fesselnd hindurch. Was mir sehr positiv gleich in Auge viel, dass die Protagonisten mitten im Leben stehen und ab 30 Jahre aufwärts danach auch die Story verläuft und man ein gewisses Auftreten der Charaktere erwartet, was hier auch völlig erfüllt wurde. Auch wenn einige Ereignisse vorhersehbar sind, wie die Sache von Beginn an mit dem Boss, hat mich genau zur Hälfe des Buches die Überraschung getroffen. Ab da passieren wieder Dinge, mit denen ich nun nicht rechnete und eine neue Dynamik entstand. Eva versteht es ihre Leser immer wieder neu zu beeindrucken und vor allem bin ich begeistert von den sozialkritischen Missständnissen, wie es hier zum Beispiel auch um Mobbing am Arbeitsplatz, Betriebsspionage oder Krankheiten geht. Was mich ebenfalls überraschte, erst im letzten Drittel kam es zu sinnlichen Momenten und dann aber gehäuft. Ich mag ja sowas auch gerne lesen, doch weniger kann manchmal auch mehr sein und ich hätte es hier nicht schlimm empfunden zu reduzieren. Emily ist eine humorvolle, manchmal auch ungewollt, enthusiastische rassige junge, mit dem Mund auf dem richtigen Fleck, zumindest wenn es um ihr Privatleben geht. In Bezug auf ihre Arbeitskollegen lässt sie sich stark verunsichern und kuscht eher, verliert einfach den Mut sich zu wehren. Emily möchte einen Neustart, nach ihrer Fluch aus Wien und nichts anderes als wieder mit ihrer besten Freundin vereint zu sein, einen guten und glückserfüllenden Job zu führen und vielleicht auch die eine Liebe zu finden. Bereits im Flieger, muss sie sich mit Jakob arrangieren, sie tapp von einem Fettnäpfchen ins nächste und muss sich auch noch ständig von ihm retten lassen oder verfolgt er sie sogar. Trotz der Tiefschläge die sie immer wieder erfahren muss, lässt sie sich nicht unterkriegen und hält den Kopf stets oben, auch wenn man sie manchmal zu ihrem Glück zwingen muss. Jakob ist ein erfolgreicher, gutaussehender Geschäftsmann. Finanzielle Mittel hat er genügend zu Verfügung, doch er verkörpert es nicht auf Gewalt nach außen hin und weiß einfach normal zu bleiben. Er steht halt mit beiden Beinen auf dem Boden und neigt nicht zu Höhenflügen. Dennoch ist er ein misstrauischer Mensch, kämpft für das was ihm wichtig ist, vertraut nicht zu schnell und bleibt immer auf der Hut. Emily weckt jedoch tiefe Gefühle in ihm, die er glaubte schon gar nicht mehr fühlen zu können. Er ist fasziniert von ihr, zeit ihr das auch, doch durch sein Misstrauen neigt er schnell dazu alles wieder einzureißen, was gerade am Erblühen ist. Die anderen mitwirkenden Charaktere bleiben eher im Hintergrund. Ich mochte sehr gerne Lisa, über die man noch am meisten erfuhr, jedoch nicht zu sehr ins Detail ging. Gerne hätte ich auch noch mehr zu Jakobs Bruder erfahren. Somit spielte sich einiges mehr an der Oberfläche ab ohne tiefer zu gehen. Aber wer weiß, vielleicht hat das ja auch einen tieferen Sinn und alles ist gesetzt für eine Fortsetzung? Würde mich jedenfalls freuen. Die Mischung aus Liebesgeschichte und einer spannenden und abwechslungsreichen Handlung, mit jeder Menge Humor knisternder und sinnlicher Stimmung hat mir wieder sehr gefallen. Die Wendungen und Ereignisse waren für mich alle logisch und nachvollziehbar, einfach nur etwas umfangreicher wäre für mich perfekter gewesen. Der Schreibstil ist wieder sehr angenehm, sehr amüsant, aber auch leicht und locker, wodurch die kurzen Kapitel auch nur so dahin fliegen. Mir gefällt auch die ehrliche und offene Sprache und es wird auch um nichts herum zerredet, sondern offen und ehrlich benannt. Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive von Emily und ab der Hälfte auch von Jakob wiedergegeben. "Wahre Liebe verzeiht alles, wahre Liebe sitzt tief im herzen und übersteht alle Hindernisse. Wahre Liebe lügt und betrügt nicht." Mein Fazit: Eine rasante, abwechslungsreiche und authentische Geschichte, durch sozialkritische Aspekte mit dem richtigen Mix aus Liebesgeschichte, Ängste, Zweifel, Ernsthaftigkeit mit guten Humor und sinnlichen Momenten. Klare Leseempfehlung von mir [3 Vergebe 4 bis 4,5 von 5 Sternen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: