eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Ans Vorzelt kommen Geranien dran

Die Online-Omi geht campen.
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook epub € 9,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Ans Vorzelt kommen Geranien dran
Autor/en: Renate Bergmann

EAN: 9783843722179
Format:  EPUB
Die Online-Omi geht campen.
Ullstein Taschenbuchvlg.

29. Juni 2020 - epub eBook - 256 Seiten

Des Campers Fluch ist Regen und Besuch!
"Wissen Se, Urlaubszeit ist doch die schönste Zeit! Ich hör Sie schon sagen: Frau Bergmann, Sie als Rentnerin haben doch immer Urlaub!, aber das ist Unsinn: Wenn man sich wirklich erholen will, muss man mal raus. Ilse und Kurt wollten mit in die Sommerfrische, aber das war gar nicht so einfach, die wollten nämlich zelten. Du liebes bisschen. Ich habe sie überredet, doch wenigstens einen Campingbus mit richtigem Bett und Spültoilette zu nehmen. Aber damit hat Kurt auf dem Zeltplatz gleich heimlich eine kleine Runde gedreht. Bald drei Stunden haben wir gebraucht, die Heringe wieder einzuklopfen und das Vorzelt wieder aufzubauen." Renate Bergmann packt die Badehose, die Grillzange und das Handy ein und geht campen. Freuen Sie sich auf Renates Abenteuer mit Kurt und Ilse und dem miesepetrigen Platzwart Günter Habicht!
Renate Bergmann, geb. Strelemann, wohnhaft in Berlin. Trümmerfrau, Reichsbahnerin, Haushaltsprofi und vierfach verwitwet: Seit Anfang 2013 erobert sie Twitter mit ihren absolut treffsicheren An- und Einsichten - und mit ihren Büchern die ganze analoge Welt.

Torsten Rohde, Jahrgang 1974, hat in Brandenburg/Havel Betriebswirtschaft studiert und als Controller gearbeitet. Sein Twitter-Account @RenateBergmann, der vom Leben einer Online-Omi erzählt, entwickelte sich zum Internet-Phänomen. Es folgten mehrere Bestseller unter dem Pseudonym Renate Bergmann und viele ausverkaufte Tourneen.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 12 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Renate Bergmann ist einfach Kult - von isabellepf - 14.07.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Ans Vorzelt kommen Geranien dran: Die Online-Omi geht campen" mit Renate Bergmann, ist ein überaus unterhaltsam und amüsanter Lesespass.¿¿ "Wissen Se, Urlaubszeit ist doch die schönste Zeit! Ich hör Sie schon sagen: Frau Bergmann, Sie als Rentnerin haben doch immer Urlaub!, aber das ist Unsinn: Wenn man sich wirklich erholen will, muss man mal raus. Ilse und Kurt wollten mit in die Sommerfrische, aber das war gar nicht so einfach, die wollten nämlich zelten. Du liebes bisschen. Ich habe sie überredet, doch wenigstens einen Campingbus mit richtigem Bett und Spültoilette zu nehmen. Aber damit hat Kurt auf dem Zeltplatz gleich heimlich eine kleine Runde gedreht. Bald drei Stunden haben wir gebraucht, die Heringe wieder einzuklopfen und das Vorzelt wieder aufzubauen." Renate Bergmann packt die Badehose, die Grillzange und das Handy ein und geht campen. Freuen Sie sich auf Renates Abenteuer mit Kurt und Ilse und dem miesepetrigen Platzwart Günter Habicht! Torsten Rohde der unter dem Pseudonym Renate Bergmann schreibt, lässt seine Leser auch diesmal schnell und ohne Umwege in das Abenteuer der Online-Omi eintauchen. Denn Renate Bergmann ist mit ihren kleinen Wehwehchen, direkt, modernen und urkomischen Art einfach Kult. Mit interweb und vielen weiteren spritzigen Formulieren sorgt sie für jede Menge Unterhaltungswert beim lesen. Denn während sie ihre Geschichte erzählt schweift sie immer wieder vom Thema ab, kommt ins grübeln was sie eigentlich erzählen wollte und so kommt eins ums andere, das einfach sagenhaft witzig und die Lachmuskeln gehörig strapazieren. Mit Renate Bergmann und ihrem Campingurlaub wird es auf jedenfall nicht langweilig. Spritzige Handlungsstränge, Witz und Charme gestalten die Handlung und halten sie konstant spannend. Auch der Schreibstil ist gewohnt erfrischend, locker und fliessend zu lesen. Ein insgesamt wunderbar erheiternder und total unterhaltsamer Lesespass mit Renate Bergmann und Co
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Renates Sommerlektüre - von ikatzhorse2005 - 07.07.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Ans Vorzelt kommen Geranien dran Die Online-Omi geht campen von Renate Bergmann (Ullstein Verlag) Nee, nee, es half nichts. Die Geranien mussten mit! Gucken Se nicht so! Wissen Se, die haben viel Geld gekostet und wenn man die mitten im Sommer drei Wochen nicht gießt, kann man gleich die Zehnmarkscheine zum Fenster rausschmeißen. So ein Wohnwagen ist doch auch gleich viel gemütlicher, wenn man was von zu Hause mithat. ... Die Online-Omi plaudert frei weg von der Leber und kommt vom Hundertsten ins Tausendste. In ihrer eigenen Art erzählt sie lustige, nostalgisch angehauchte Episoden aus ihrem Leben. Rückblicke und aktuelle Begebenheiten geben sich die Hand und ergeben einen amüsanten Mix im typischen Bergmann-Stil Dieses Mal macht die Berlinerin mit Kurt und Ilse in einem gemieteten Wohnbus drei Wochen Urlaub auf einem Campingplatz. Für gute Laune sorgt Renates lockere Erzählweise, skurrile Bekanntschaften und gelegentlich ein Gläschen Korn mit Rücksicht auf ihren Zucker. Die Geschichte passt perfekt zur Urlaubszeit. Renates Wortverdrehungen und ihre persönliche Note muss man mögen, dann funktioniert es auch mit der Heiterkeit. Antiquarisch trifft auf zeitgemäß, so findet sich immer eine Portion Wahrheit in den frischen Pointen der altmodisch angehauchten Erzählerin. Mir hat das Rentner-Ausflug und das Camp-Abenteuer beim gewöhnungsbedürftigen Platzwart Habicht vergnügliche Lesestunden bereitet. Leichte Kost und volle Punktzahl für den Urlaub mit Renate!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll wie aus dem Leben gegriffen - von sophia60 - 06.07.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Die Rentnerin Renate Bergmann hat es wirklich faustdick hinter den Ohren. Voller Humor schildert sie uns ihren Alltag als fitte 82-jährige. Ihre Erlebnisse beim Campen mit ihren gleich betagten Freunden Ilse und Kurt sind so toll beschrieben, dass ich aus dem Lachen gar nicht mehr rauskam! Ihre teils altertümlichen Ansichten, ihre kecken Sprüche und teils freche Bemerkungen lassen einen beim Lesen staunen und schmunzeln. Schade dass Renate Bergmann nur eine Kunstfigur ist, denn ich hätte die sympatische Alte gerne einmal persönlich kennen gelernt. Wenn sie ein lustiges und humorvolles Buch suchen, sollten sie Ans Vorzelt kommen Geranien dran lesen. Ich verspreche ihnen, sie können es nicht mehr aus der Hand legen!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wissen Se ¿.. herrlich komisch - von Rebecca1120 - 05.07.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Renate Bergmann, 82 Jahre, lebt in Berlin Spandau. Sie ist für ihr Alter noch sehr rege und unternehmungslustig und so will sie nun gemeinsam mit Kurt und Ilse einen Campingurlaub machen. Eigentlich ist es mehr betreutes Camping, denn das Wohnmobil wird von ihrem Neffen Stefan zum Platz gefahren und Kontrollen während des Aufenthaltes sind avisiert. Doch da bleibt Renate von genügend Zeit um ein "wenig" Leben in das Campingleben zu bringen¿. Es ist mein erstes Buch aus der schon recht zahlreichen Renate-Reihe und ich muss sagen: kurzweilig und humorvoll brachte es mich bereits auf den ersten Seiten zum Lachen. Eins ist Renate - eine absolute Plaudertasche, die vom Hundertsten zum Tausendsten kommt. Ja sie laminiert, ach nein lamentiert über Gott und die Welt. Jedem, ob er es hören will oder nicht, gibt sie ihre Lebensweisheiten zum Besten. Dabei steht sie auch der modernen Technik positiv gegenüber, kann mit dem Händi umgehen und kennt sich mit dem Interweb aus. ¿¿ Für mich war das Schmunzel-Lektüre, die ich gerne weiterempfehle, 4 Lese-Sterne inbegriffen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leider nichts für mich - von lesebiene - 05.07.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Meine Meinung: Dies war mein erstes Buch der Reihe rundum die Rentnerin Renate Bergmann und leider hatte ich mir ein bisschen etwas anderes vorgestellt. Deshalb muss ich leider sagen, dass diese Geschichte leider eine Enttäuschung für mich war. Ich wurde weder mit der Protagonistin warm, noch mit der Thematik, die hier angesprochen wurde. Auch war mir der Schreibstil zu kurz und wenig ausgearbeitet beziehungsweise entsprach er einfach nicht ganz dem, was ich gerne lese, dafür war er einfach zu einfach und schnörkellos gehalten. Was allerdings glaube ich das eigentliche Problem war, dass dieses Buch sehr stark auf den Humor und die Interaktion diesbezüglich mit dem Leser oder der Leserin setzt, leider traf aber der Humor so überhaupt nicht meinen Nerv, weshalb dieses Buch für mich zu einer Enttäuschung wurde. Mein Fazit: Mein Tipp wäre, vorher eine Leseprobe zu lesen, um zu sehen, ob einem der Humor zusagt oder nicht. Für mich war dieses Buch zwar nichts, dies ist aber eine rein subjektive Meinung.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Lustig wie immer! - von A.Maier - 01.07.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Ich bin bekennender Renate Bergmann-Fan und lasse mir eigentlich kein einziges ihrer Bücher entgehen. Es ist immer wieder verwunderlich, dass die Bücher einfach nicht langweilig werden. Gerade dieser Band ist wieder herrlich: Eine kurze Andeutung zur Kreuzfahrtreise mit Renates Freundin Gertrud lässt Erinnerungen an den letzten Band hochkommen und bringt einen sofort zum Schmunzeln. Auch wenn sich ein Campingurlaub im Vergleich dazu eher langweilig anhört, schafft es Renate Bergmann wie immer, dem Leser das ein oder andere Lachen zu entlocken. Es ist die Mischung aus Humor, urkomischen Situationen, Missverständnissen und einer Prise Lebensweisheit, die auch diesen Band - Ans Vorzelt kommen Geranien dran , zu einer lustigen Lektüre für Zwischendurch machen. Etwas Zeit sollte man aber einplanen: Wenn man erst Mal losgelesen hat, hört man erst nach der letzten Seite wieder auf....
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Campen für Rentner - von Castilleja - 29.06.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Von den Renate-Bergmann-Büchern habe ich schon viel gehört und nun, da es ums Campen geht, war spätestens mein Interesse geweckt. Der Schreibstil entspricht der gesprochenen Sprache und die Gedankensprünge sind manchmal schon recht gewagt und so kommt Renate Bergmann oft vom Thema ab, findet irgendwann aber doch wieder zu ihrem Ursprungsthema zurück, nur um erneut abzubiegen. Die Schreibweise der vorrangig englischen Begriffe ist schon recht abenteuerlich, aber wenn man sie unter lautsprachlichen Aspekten eines deutschen Muttersprachlers liest, dann versteht man, was gemeint ist. Mit 82 Jahren geht es zum ersten Mal auf den Campingplatz und da muss natürlich gut geplant werden, was alles mitkommt - 3 Koffer und 1 Reisetasche müssen es schon sein. Und auch so ein Wohnmobil muss natürlich täglich geputzt werden - was natürlich reine Frauensache Sache ist. Gemeinsam mit dem befreundeten Ehepaar Ilse und Kurt geht sie das Abenteuer an. Platzwart Habicht kennt Ilse von früher - sie war nämlich mal seine Lehrerin. Allerdings kann das nicht stimmen, denn dann wäre Ilse schon als Teenagerin in dem Beruf gewesen, da ist die Rechnung nicht ganz aufgegangen. Trotzdem amüsant. Einige Witze und Abschnitte waren schon ziemlich platt , aber insgesamt konnte mich das Buch schon unterhalten. Torsten Rohde hat mit den Romanen definitiv den Zeitgeist getroffen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Alt aber noch voller Leben - von Adelheid Sonnenfeld - 29.06.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Renate Bergmann ist über 80, hat ein paar Weh - Wehchen aber noch mächtig Leben in sich. In diesem Sommer beschließt sie mit ihrem befreundeten Ehepaar Ilse und Kurt ein paar Wochen in Urlaub zu fahren, und das auf einem Campingplatz. Katerle bleibt zu Hause, aber die Geranien kommen mit. Was Renate dann auf dem Campingplatz mit ihren Freunden und neuen Bekannten erlebt und wie ihre Meinung dazu ist, soll sie dann doch lieber selber erzählen. Zum Cover: Bunt und voller Leben wie Renate Bergmann Meine Meinung zum Buch: Es gibt zwar schon einige Bücher der Online-Omi Renate aber für mich war dieses hier das erste. Ich finde es ja schon mal witzig, dass ein gar nicht so alter Mann unter dem Synonym einer älteren Dame schreibt. Der Stil ist sehr gut und vor allem die Schreibweise für uns gewohnter Begriffe wie E-Bike, Whats App usw. werden von Renate natürlich ein wenig anders geschrieben. Das gibt dem Ganzen aber einen liebenswerten Charakter. Es ist einiges im Buch das ich so gerne unterschreiben kann und die Handlungen der dreien passen super. Da werden auch im Urlaub jede Woche die Betten abgezogen und per Hand ausgekocht oder die Fenster geputzt. Man will ja schließlich nicht verlottert erscheinen. An manchen Stellen muss man beim Lesen allerdings schon auch aufpassen, denn Renate hat die Angewohnheit im Thema abzuschweifen und auf einmal landet man in einer anderen Szenerie. Was mich ein wenig gestört hat ist, dass es so gar keine Kapitelunterteilungen gibt, einzig mal ein kurzer Absatz teilt das geschriebene Wort. Alles in allem hat mich das Buch gut unterhalten können. Fazit: Humorvoller Bericht aus der Sicht der Renate Bergmann.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Typisch Bergmann - von Leserin - 29.06.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
"Wissen Se, Urlaubszeit ist doch die schönste Zeit! Ich hör Sie schon sagen: Frau Bergmann, Sie als Rentnerin haben doch immer Urlaub!, aber das ist Unsinn: Wenn man sich wirklich erholen will, muss man mal raus. Ilse und Kurt wollten mit in die Sommerfrische, aber das war gar nicht so einfach, die wollten nämlich zelten. Du liebes bisschen. Ich habe sie überredet, doch wenigstens einen Campingbus mit richtigem Bett und Spültoilette zu nehmen. Aber damit hat Kurt auf dem Zeltplatz gleich heimlich eine kleine Runde gedreht. Bald drei Stunden haben wir gebraucht, die Heringe wieder einzuklopfen und das Vorzelt wieder aufzubauen." Renate Bergmann packt die Badehose, die Grillzange und das Handy ein und geht campen. Freuen Sie sich auf Renates Abenteuer mit Kurt und Ilse und dem miesepetrigen Platzwart Günter Habicht! (Klappentext) Wer den Humor und die Art von Renate Bergmann liebt kommt hier wieder voll auf seine Kosten. Der Schreibstil und die Ausdrucksweise ist typisch Renate Bergmann und beim Lesen stellt sich sehr schnell das Gefühl "wir sind alle eine Familie" ein. Der Leser ist gleich mittendrin und ist mit auf dem Campingplatz. Hier darf man kein tiefgründiges Buch erwarten. Es ist eher ein Buch zum Abschalten, zum Schmunzeln und die Welt ringsum zu vergessen. Für heitere unbeschwerte Lesestunden wenn man den besagten Bergmann-Humor mag.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Renate auf dem Campingplatz - von S. L. - 28.06.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Denken Se nich, dass Rentner keinen Urlaub brauchen! Die 82-jährige, vierfach verwitwete Renate Bergmann, möchte Ferien machen. Mit Kurt und Ilse Gläser. In einem schicken Hotel möglichst, aber die Gläsers sind Campingfreunde. Als Kompromiss einigt man sich auf ein Wohnmobil auf einem kleinenCampingplatz am See. Die Geranien müssen auch mit, die waren schließlich teuer. Wie gut, dass der brummelige Platzwart ein früherer Schüler von Ilse ist, die Platzordnung verbietet nämlich ziemlich viel. Aber bei Ilse steht er stramm! Trotzdem ist Spaß und Unterhaltung angesagt. Die Mitcamper bieten da so einiges....Herrlich, wie Renate Bergmann alias Torsten Rohde über diese berichtet, sich über eine gewisse Fragwürdigkeit hinsichtlich Kleidung, Anstandsregeln und Trinkgewohnheiten auslässt. Ausser Ilse war wohl keine der Damen auf der Bräuteschule! Aber auch die Ilse erlaubt sich Sachen, also nein. Na ja. Dann kommen auch Kirsten und Stefan samt Familie zu Besuch, langweilig wird es nicht. Amüsant geschrieben, mit erstaunlichen Lebensweisheiten gespickt, liest sich das Büchlein aus dem Ullstein Verlag unterhaltsam und schnell weg.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Online Oma 14 - von zitroenchen - 28.06.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Renate Bergmann, 82 Jahre, ist die Online-Oma. Dies ist der 14 Band. In diesem Roman geht Renate Bergmann mit Ilse und Kurt campen. Das muß gut geplant werden... Die Geranien müssen versorgt werden, die Hausordnung geplant und das Gefährt gefunden werden... Am Platz gibt es dann natürlich noch den strengen Platzwart, zwei Hausfrauen müssen sich die Arbeit aufteilen, die Nachbarn müssen kennengelernt werden, außerdem kommen die Kinder zu Besuch. Es gibt Lagerfeuer, Stockbrot und die eine oder andere Katastrophe... Die Romane der Online-Oma sind immer eine Lachgarantie! Renate Bergmann schreibt, wie ihr der Schnabel gewachsen ist und sie trifft sehr sehr oft den Nagel auf den Kopf. Ich liebe diese Serie wirklich.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mega witzig - von Petra Wiemann - 24.06.2020 zu Renate Bergmann „Ans Vorzelt kommen Geranien dran“
Solange man noch reisen kann, soll man das auch machen, drin sind sich Renate Bergmann und das befreundetes Ehepaar Glaser einig.Für Ilse und Kurt Glaser kommt nur zelten in Frage. Da schon einige Ersatzteile am Mann beziehungsweise an der Frau sind, kommt ein Zelt nicht mehr in Frage. Ein bisschen mehr Komfort muss her, ein Campingbus wird gemietet. Zu seinem Bedauern darf ihn Kurt nicht mehr selber fahren. Aber manchmal gibt es ja auch Notfälle... Mit einer Flasche Likör unter dem Arm macht sich Renate erst mal mit den Nachbarn bekannt und bildet sich so ihre Meinung über diesen und jenen. Auch der Platzwart,Günter Habicht, der mal ein Schüler von Ilse war, ist so ein Fall für sich. Dieses Buch ist ein witziges Lesevergnügen von der ersten bis zur letzten Zeile.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: