eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

111 Thesen zur erfolgreichen Softwareentwicklung

Argumente und Entscheidungshilfen für Manager. Konzepte und…
Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

eBook € 52,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: 111 Thesen zur erfolgreichen Softwareentwicklung
Autor/en: Ralf Gerlich

EAN: 9783540273448
Format:  PDF
Argumente und Entscheidungshilfen für Manager. Konzepte und Anleitungen für Praktiker.
Auflage 2005.
Springer Berlin Heidelberg

30. März 2006 - pdf eBook

Ziel dieses Buches ist es, Managern Argumente und Entscheidungshilfen für die Einführung effizienter Techniken der Softwareentwi- lung zu geben, und Praktiker von der Notwendigkeit effizienter Softwaree- wicklung zu überzeugen und Wege zur erfolgreichen - wendung aufzuzeigen. Unter "effizienter Softwareentwicklung" verstehen wir die - setzung von Anforderungen in "qualitativ hochwertige" Software zu "angemessenem" Preis innerhalb "angemessener" Zeit. "Qualitativ hochwertig" steht für fehlerfrei, zuverlässig, robust und voll den Anforderungen entsprechend. Unter "angemessen" verstehen wir minimale Komplexität bei voller Abdeckung der - forderungen, bezahlbar und kurzfristig verfügbar. Im ersten Teil dieses Buches (Kap. 2 - 5) führen wir den Leser hin zum "automatischen Softwareproduktionsprozess", durch P- sentation von Thesen und Analysen. Anleitungen und Beispiele folgen im zweiten Teil (Kap. 6 und 7). Wir schließen mit Betra- tungen zur gesellschaftspolitischen Relevanz einer Technologie, die auf Automation beruht (Kap. 8). Wie in anderen Bereichen, in denen Automation bereits an- wendet wird, haben automatische Softwareproduktionsprozesse Einfluss auf die Arbeitsplätze. Präziser ausgedrückt, es fallen - stimmte Arten von Arbeitsplätzen weg, während andere entstehen. Für Manager und Entwickler, aber auch Ausbilder, ist es wichtig, sich frühzeitig auf die Möglichkeiten und Folgen dieser Technologie einzustellen. Zur Zeit wird durch "Outsourcing", "Nearshoring" oder "Offs- ring" versucht, die Softwareentwicklungskosten zu senken. "Au- mation" in der Softwareentwicklung geht darüber hinaus. Nicht nur Kosten sinken, auch Entwicklungszeit und -risiken, die Flexibilität ? Vorwort VII ? ? erhöht sich, und Know-how muss nicht nach außen weitergegeben werden.
Thesen.
Strategische Ausrichtung.
Risiken und Chancen in der Softwareentwicklung.
Entwicklungsgrundlagen.
Managementaspekte.
Automatische Softwareproduktionsprozesse.
Vollautomation als Realität.
Gesellschaftliche Aspekte.
Schlussbemerkungen und Ausblick.
3.2 Professionelle Softwareentwicklung die Herausforderung (S.91)

Software entwickeln kann jeder, so könnte man denken. Man kauft sich einen Computer, besorgt sich (eventuell sogar kostenlos) einen Compiler, und schon kann man ein Programm entwickeln. Mit den heute zur Verfügung stehenden Ressourcen für CPU und Speicher werden weder Programmgröße noch Komplexität Grenzen gesetzt.

Bei der Fertigung von Hardware dagegen werden Hilfsmittel benötigt, die nicht leicht zu beschaffen sind und auch spezielle Vorrichtungen für die Benutzung erfordern. Zum Bau von Möbeln werden bereits Werkzeuge benötigt, die sachgemäße Bedienung und Vorkenntnisse erfordern.

Zwar kann die sich jeder je nach Geschick aneignen, aber man erkennt schnell, dass ohne Übung kein professionelles Ergebnis entsteht. Bei Hardware erkennt man schnell Mängel, funktionale wenn ein Stuhl wackelt oder kippt, und nicht-funktionale wenn er zu schwach ist oder die Lackierung fehlerhaft ist.

Dagegen verhält sich Software wie ein Gas

- denn sie nimmt jeden verfügbaren Raum ein, Zeit und Geld, Speicher und Rechnerleistung

- denn sie ist unsichtbar, wir können ihre Eigenschaften nicht sehen wie eine Chemikalie

- denn bei unsachgemäßer Handhabung kommt es zur Katastrophe, die Eigenschaften der verwendeten Substanz und ihre Wirkung sind unbekannt

Mit diesen für die Entwickler so problematischen Eigenschaften haben wir bei der Entwicklung von Software zu kämpfen. Während wir für Hardware "Sensoren" wie Augen, Nase, Ohren und Tastsinn haben, fehlen uns die geeigneten Sensoren für Software. Die Eigenschaften von Software, die positiven und die negativen wie Fehler, können wir erst dann erkennen, wenn sie für uns sichtbar werden durch Hilfsmittel wie Drucker, Monitor, Datendisplays oder akustische Signale.

3.2.1 Risiken durch Informationsmangel

Wird nicht genügend für die "Visualisierung"
der Eigenschafen in einer für Menschen leicht verständlichen Präsentation gesorgt (im übertragenen Sinn zählen wir zur Visualisierung nicht nur die Wahrnehmung durch Augen, sondern auch durch Ohren sowie den Tast- und Riechsinn), dann werden Abweichungen von den Vorgaben also Fehler nicht frühzeitig genug wahrgenommen.

Visualisierung der Software ist mit Aufwand verbunden. Zur Minimierung der Kosten wird man sich daher erst einmal auf das unbedingt Notwendige beschränken, wodurch ein nicht unerhebliches Risiko entstehen kann, da man dann möglicherweise nicht alle Eigenschaften des entstehenden oder fertigen Produkts erfährt. Denn mangelhafte Visualisierung impliziert fehlende Information, fehlende Information führt zur falschen Einschätzung der Situation, und bei der Softwareentwicklung in der Regel zur Unterschätzung oder zum Ignorieren eines Problems.

Ein typisches Beispiel hierfür sind Schnittstellen zwischen Softwarekomponenten wie Funktionen oder Teilprogrammen. Hier treten Probleme auf, wenn wegen mangelnder Visualisierung Inkompatibilitäten übersehen werden. Dann werden Probleme zu spät erkannt, was zu erheblichen Zusatzkosten und meistens auch zu Terminverzug führt.

Die bei der Softwareentwicklung auftretenden Probleme sind vergleichbar mit einer in ihren Auswirkungen nicht abschätzbaren chemischen Reaktion beim Mischen zweier unbekannter Chemikalien. Während in der Chemie strenge Regeln existieren, um Katastrophen zu verhindern, sind entsprechende Vorsichtsmaßnahmen in der Softwareentwicklung meistens nicht realisierbar, weil zu aufwändig.

In der Chemie ist die Mischung unbekannter Chemikalien aus Sicherheitsgründen verboten, in der Softwareentwicklung die Integration von Code mit unzureichend bekannten Eigenschaften nicht.

Aus den Rezensionen:

"... die Autoren ... sehen in vielen Bereichen, wo Software entwickelt wird, kritische Tendenzen, und es ist das Anliegen ihres Buches, diese aufzuzeigen und Verbesserungsvorschläge zu bieten. Bereits im ersten Kapitel werden alle 111 Thesen nacheinander aufgelistet ... Diese Thesen sind nun Behauptungen, die die Autoren dann auch bis zum Ende ausführlicher erläutern und begründen. ... Sehr interessante und wichtige Aspekte werden ... besprochen ... Eine kurze Erläuterung von Begriffen und eine Literaturliste ... finden sich im Anhang ..."

(Dr. Wolfgang Gabriel, in: Datenbank-Spektrum, 2007, Issue 20, S. 62)

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit PDF- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Ralf Gerlich „111 Thesen zur erfolgreichen Softwareentwicklung“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: