eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die Spur des Fuchses

Commissario Montalbano lässt den Blick in die Ferne schweif…
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 8,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Spur des Fuchses
Autor/en: Andrea Camilleri

EAN: 9783838709437
Format:  EPUB
Commissario Montalbano lässt den Blick in die Ferne schweifen. Roman.
Originaltitel: La Pista di Sabbia.
1. Aufl. 2011.
Übersetzt von Andrea Camilleri, Moshe Kahn
Lübbe

19. August 2011 - epub eBook - 272 Seiten

Hat Commissario Montalbano womöglich seherische Fähigkeiten? Kaum ist er aus einem bizarren Traum von einem Pferd erwacht, als er beim morgendlichen Blick aus dem Fenster tatsächlich ein Pferd am Strand liegen sieht, das dort qualvoll verendet ist. Kurz darauf ist das Tier spurlos verschwunden. Wenig später erhält er Besuch von Rachele Estermann, einer erfolgreichen Turnierreiterin, deren Rennpferd gestohlen wurde. Und das, obwohl es bei dem mächtigen Züchter Lo Duca untergebracht war, der immerhin Schutz von höchster Stelle genießt. Wie Montalbanos Nachforschungen ergeben, hat Lo Duca einiges zu verbergen, nicht zuletzt den mysteriösen Tod eines seiner Stallburschen. Doch ehe der Commissario hinter Lo Ducas dunkles Geheimnis kommt, gilt es herauszufinden, welche Rolle die sphinxhafte Rachele in dem mörderischen Verwirrspiel hat ¿
"Fünfzehn (S. 206-207)

Keine fünf Minuten später klingelte das Telefon erneut. »Ah, Dottori! Es wäre so, dass Dottori Pisquano da wäre.« »Am Telefon?« »Jaja.« »Stell ihn durch.« »Wie kommt’s, dass Sie mir immer noch nicht auf den Sack gegangen sind?«, fing Pasquano mit der ihm eigenen Freundlichkeit an. »Warum sollte ich das?« »Um die Ergebnisse der Obduktion zu erfahren.« »Wessen Obduktion?« »Montalbano, sehen Sie, das ist ein eindeutiges Anzeichen des Älterwerdens. Ein Zeichen dafür, dass Ihre Gehirnzellen langsam zerfallen. Das erste Symptom ist nämlich der Gedächtnisschwund, wussten Sie das?

Ist es Ihnen zum Beispiel noch nie passiert, dass Sie etwas tun und im nächsten Augenblick nicht mehr wissen, dass Sie es getan haben?« »Nein. Aber sind Sie, Dottore, denn nicht fünf Jahre älter als ich?« »Schon, aber das Alter spielt dabei überhaupt keine Rolle. Es gibt Leute, die sind mit zwanzig schon alt. Jedenfalls glaube ich, dass der Vertrotteltere von uns beiden ganz zweifellos Sie sind.« »Na, vielen Dank. Aber würden Sie mir denn jetzt sagen, um welche Obduktion es geht?« »Um die des Toten von heute Morgen.« »Also wirklich, Dottore! Alles hätte ich mir vorstellen können, aber nicht, dass Sie diese Obduktion so schnell durchführen würden! Der Tote war Ihnen wohl richtig sympathisch? Normalerweise lassen Sie doch ganze Tage verstreichen, bevor Sie …«

»Diesmal hatte ich eben noch zwei Stündchen Zeit, und da habe ich mir das schnell noch vor dem Mittagessen vom Hals geschafft. Im Hinblick auf das, was ich Ihnen heute Morgen gesagt habe, hätte ich noch zwei kleine Neuigkeiten für Sie. Die erste ist, dass ich d
as Geschoss herausgenommen und gleich an die Spurensicherung weitergegeben habe, die sich natürlich mit allergrößter Wahrscheinlichkeit erst nach der nächsten Wahl des Präsidenten der Republik bei Ihnen melden wird.« »Aber der neue ist doch erst vor drei Monaten gewählt worden!« »Eben drum.«

Da war etwas Wahres dran. Montalbano erinnerte sich, dass er ihnen die Eisenstangen geschickt hatte, mit denen das Pferd getötet worden war, damit Fingerabdrücke genommen werden konnten, und sie hatten sich immer noch nicht bei ihm gemeldet. »Und die zweite Neuigkeit?« »Ich habe Spuren von Baumwollwatte in der Wunde gefunden.« »Und was bedeutet das?« »Das bedeutet, dass der, der auf ihn geschossen hat, nicht identisch ist mit dem, der ihn dort aufs Land geschafft hat.« »Können Sie mir das genauer erklären?« »Sicher, das tu ich doch gerne, vor allem angesichts des Alters.« »Welches Alter?« »Na, das Ihre, Verehrtester. Auch das Nachlassen des Auffassungsvermögens ist eine Folge des Alterns.« »Wie wär’s, Dottore, wenn Sie sich mal was vergrößern ließen, nämlich Ihren …«"

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Andrea Camilleri „Die Spur des Fuchses“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: