eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Georg Büchner

Epoche - Werk - Wirkung.
Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook € 15,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Georg Büchner
Autor/en: Michael Hofmann, Julian Kanning

EAN: 9783406655418
Format:  PDF
Epoche - Werk - Wirkung.
Dateigröße in MByte: 2.
Beck C. H.

23. September 2013 - pdf eBook - 208 Seiten

Georg Büchner ist der «widerständige Klassiker», der Klassiker in Opposition zum Klassizismus, der Lieblings-Klassiker all derer, die eigentlich gegen Klassiker sind. Attraktiv erscheint die Verbindung von politischem Engagement, Anti-Klassizismus und einem Geist der Moderne, der sich bereits bei diesem Autor der ersten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts erkennen lässt. Das Arbeitsbuch zeigt Büchner in der Konfrontation mit literarischen, wissenschaftlichen und weltanschaulichen Strömungen seiner Zeit - und es zeigt, dass die Spannung zwischen politischem Engagement und modernistischer Skepsis ein literarisches Werk entstehen ließ, das heute noch aktuell und aufwühlend erscheint.
1;Cover;1 2;Titel;3 3;Impressum;4 4;Inhalt;5 5;Vorwort;9 6;I. Büchner in seiner Epoche;13 6.1;1. Forschungsliteratur;13 6.2;2. Zu Büchners Biographie;15 6.3;3. Büchner und die Strömungen seiner Zeit;26 6.3.1;3.1. Aufklärung und Sturm und Drang;26 6.3.2;3.2. Weimarer Klassik und Romantik;30 6.3.3;3.3. Das politische Denken in Frankreich;36 7;II. Büchners Profil;44 7.1;1. Forschungsliteratur;13 7.2;2. Büchners Wendung gegen die herrschende Ordnung;46 7.3;3. Melancholie, Nihilismus, Moderne;53 7.4;4. Geschichtsauffassung und Ästhetik;58 7.5;5. Naturkonzeption, Naturwissenschaft, Philosophie;61 8;III. Büchners publizistische und literarische Werke;66 8.1;A. Der Hessische Landbote;66 8.1.1;1. Grundlageninformationen;66 8.1.1.1;1.1. Texte und Materialien;66 8.1.1.2;1.2. Forschungsliteratur;66 8.1.1.3;1.3. Voraussetzungen und Entstehung;68 8.1.1.4;1.4. Die Textsorte Flugschrift;73 8.1.2;2. Textanalyse;77 8.1.2.1;2.1. Inhaltsüberblick;77 8.1.2.2;2.2. Deutungsansätze;82 8.2;B. Dantons Tod;87 8.2.1;1. Grundlageninformationen;87 8.2.1.1;1.1. Texte und Materialien;87 8.2.1.2;1.2. Forschungsliteratur;87 8.2.1.3;1.3. Voraussetzungen und Entstehung;91 8.2.2;2. Textanalyse;94 8.2.2.1;2.1. Inhaltsüberblick;96 8.2.2.2;2.2. Politisches Drama und Denkspiel moderner Subjektgeschichte;97 8.2.2.3;2.3. Deutungsaspekte;99 8.2.2.3.1;2.3.1. Politische und anthropologische Konzepte;99 8.2.2.3.2;2.3.2. Das Volk als dramatis persona;101 8.2.2.3.3;2.3.3. Aporien des Politischen;102 8.2.2.3.4;2.3.4. Danton als Krisen- Subjekt der Moderne;104 8.2.2.3.5;2.3.5. Utopische Durchblicke: die Frauenfiguren;108 8.2.2.4;2.4. Zusammenfassung;110 8.3;C. Lenz;112 8.3.1;1. Grundlageninformationen;112 8.3.1.1;1.1. Texte und Materialien;112 8.3.1.2;1.2. Forschungsliteratur;112 8.3.1.3;1.3. Entstehung, Überlieferung, Quellen;114 8.3.2;2. Textanalyse;115 8.3.2.1;2.1. Inhalt, Gattungsfragen und Erzählperspektive;115 8.3.2.2;2.2. Die Bildlichkeit der Erzählung;117 8.3.2.3;2.3. Die Erzählung als Darstellung eines path
ologischen Falles;119 8.3.2.4;2.4. Die Erzählung als Ausdruck einer zeittypischen Krise;124 8.3.2.5;2.5. Naturkonzept und Kunstgespräch;127 8.3.2.6;2.6. Literaturgeschichtlicher und weltanschaulicher Standort der Erzählung;132 8.4;D. Leonce und Lena;134 8.4.1;1. Grundlageninformationen;134 8.4.1.1;1.1. Texte und Materialien;134 8.4.1.2;1.2. Forschungsliteratur;134 8.4.1.3;1.3. Voraussetzungen und Entstehung;137 8.4.2;2. Textanalyse;139 8.4.2.1;2.1. Szenarium;140 8.4.2.2;2.2. Gesellschaftskritik und kritische Selbstreflexion der Moderne;141 8.4.2.2.1;2.2.1. Intertextualität und Gattungsperspektiven;141 8.4.2.2.2;2.2.2. Satire;142 8.4.2.2.3;2.2.3. Komik und Melancholie;145 8.4.2.2.4;2.2.4. Bilder des modernen Subjekts;146 8.4.2.2.5;2.2.5. Utopische Durchsichten ambivalent;148 8.5;E. Woyzeck;151 8.5.1;1. Grundlageninformationen;151 8.5.1.1;1.1. Texte und Materialien;151 8.5.1.2;1.2. Forschungsliteratur;151 8.5.1.3;1.3. Voraussetzungen und Entstehung;153 8.5.1.4;1.4. Textbestand;154 8.5.2;2. Textanalyse;157 8.5.2.1;2.1. Szenarium;157 8.5.2.2;2.2. Formale und sprachliche Aspekte;159 8.5.2.3;2.3. Deutungsaspekte;160 8.5.2.3.1;2.3.1. Soziales Drama: das Subjekt als Unterworfenes;160 8.5.2.3.2;2.3.2. Verkehrte Welt;161 8.5.2.3.3;2.3.3. Instanzen der Unterdrückung;163 8.5.2.3.4;2.3.4. Ambivalenzen der Natur;163 8.5.2.3.5;2.3.5. Das Anti- Märchen;164 8.5.2.3.6;2.3.6. Resümee Ver-Rücktheit als Subversion;165 9;IV. Wirkung;169 9.1;1. Forschungsliteratur;169 9.2;2. Forschungsgeschichte;172 9.3;3. Wirkungsgeschichte;178 10;V. Anhang;190 10.1;1. Synoptische Tabelle zu Büchner und seiner Zeit;190 10.2;2. Gesamtbibliographie;200 10.2.1;2.1. Ausgaben;200 10.2.2;2.2. Biographien, Gesamtdarstellungen;200 10.2.3;2.3. Bibliographien, Forschungsberichte;202 10.2.4;2.4. Aufsatzsammlungen, Sammelbände;202 10.2.5;2.5. Monographien zu speziellen Aspekten von Büchners Werk;203 10.2.6;2.6. Darstellungen zur Literatur- und Kulturgeschichte;204 10.2.7;2.7. Sonstige Literatur;205 10.3;3. Namenregi
ster;206 11;Zum Buch;209 12;Über die Autoren;209


Michael Hofmann ist Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik an der Universität Paderborn. Bei C.H.Beck ist von ihm lieferbar: Schiller. Epoche - Werk - Wirkung (2003).

Julian Kanning promovierte 2013 mit einer Arbeit über Georg Büchners Geschichtsdiskurs.

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Michael Hofmann, Ju… „Georg Büchner“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: