eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Ostseetod

Pia Korittkis elfter Fall. Kriminalroman. 4. Aufl. 2016.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 11,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Ostseetod
Autor/en: Eva Almstädt

ISBN: 3404173414
EAN: 9783404173419
Pia Korittkis elfter Fall. Kriminalroman.
4. Aufl. 2016.
Lübbe

11. März 2016 - kartoniert - 413 Seiten

"Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich der Nachbarin ihr Kind"

In einem kleinen Dorf an der Ostsee verschwindet ein elfjähriges Mädchen. Die groß angelegte Suchaktion bleibt erfolglos; angeheizt durch Gerüchte formiert sich eine Bürgerwehr. Kurz darauf wird im Wald die Leiche eines Mannes gefunden - Mord, wie sich herausstellt. Welche Verbindung besteht zwischen dem Toten und dem verschwundenen Kind? War der Tote Laras Entführer? Kommissarin Pia Korittki, selbst Mutter, weiß, dass jede Sekunde zählt. Und dann ist plötzlich ein zweites Mädchen verschwunden ...

Ein neuer Fall für Kommissarin Pia Korittki - Der elfte Band der erfolgreichen Krimi-Reihe von Bestsellerautorin Eva Almstädt!
Eva Almstädt absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Ihr erster Roman Kalter Grund wurde zum Auftakt der erfolgreichen Serie um die Lübecker Kommissarin Pia Korittki. Die Autorin lebt mit Mann und zwei Kindern in Schleswig-Holstein.


"Eva Almstädt gelingt wieder ein überaus interessanter und spannender Kriminalroman, den man kaum aus der Hand legen kann. Geschickt zeichnet die Autorin die Charaktere und fängt gekonnt die Stimmung in den Ostseedünen ein." Peter Lauda, Bücherschau, Juli 2016 "Auch im 11. Fall sorgt Almstädt für einen Spannungsbogen bis zur letzten Seite." Frankfurter Stadtkurier, 03.05.2016 "Und wieder ein Krimi-Leckerbissen der Bestsellerautorin! [...] Eine aufwühlende Geschichte, ein gekonnt in Szene gesetztes Personal und nicht wenig Spannung." denglers-buchkritik.de, 30.05.2016
Kundenbewertungen zu Eva Almstädt „Ostseetod“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ostseetod - von nati - 16.03.2016 zu Eva Almstädt „Ostseetod“
Dieses ist bereits der 11. Band um die Kommissarin Pia Korittki von Eva Almstädt. Wer die Reihe bisher nicht kennt, hat auch als Quereinsteiger keine Probleme. Das Buch beginnt mit einem kurzen knackigen Prolog, der sofort neugierig macht. In dem kleinen Dorf Grotenhagen an der Ostsee kommt die elfjährige Lara nach einem Besuch von ihrer Freundin nicht mit dem letzten Bus nach Hause. Die Polizei startet eine groß angelegte Suchaktion. Pia Korittki, selbst Mutter, weiß, dass die ersten Stunden ausschlaggebend sind. Die Aktion bringt keine neuen Hinweise. Die Einwohner von Grotenhagen sind aufgebracht und gründen eine Bürgerwehr. Sie machen sich selbst auf die Suche und finden den Antiquitätenhändler Florian Warnke erhängt an einer Brücke. War es Selbstmord oder Mord? Dann verschwindet ein weiteres Mädchen. Eva Almstädt führt den Leser nach und nach in die Dorfgemeinschaft ein. Die Charakterdarstellung der Personen mit ihren unterschiedlichen Problemen und das Leben in einem Dorf werden sehr gut beschrieben. Es gibt verschiedene Verflechtungen, alles wirkt realistisch und menschlich. Beim Lesen hatte ich den Eindruck dieses Dorf zu kennen und fühlte mich durch die Beschreibungen in die Region an der Ostsee versetzt. Die Suche und die Hintergründe zum Verschwinden der beiden Mädchen bilden den Schwerpunkt dieses Buches. Man erlebt gut nachvollziehbare Ermittlungsarbeit und kleinere Streitigkeiten im Ermittlerteam, alles wirkt sehr realistisch. Die Krimihandlung wird umrahmt durch das Privatleben von Pia Korittki, die als Alleinerziehende versuchen muss, Job und Kind unter einem Hut zu bringen. Dass dieses nur mit viel Geschick und Organisationstalent gelingt, kann jede berufstätige Mutter nachvollziehen. Frau Almstädt hat eine Art mit Worten zu jonglieren, die mich fasziniert. Neben dem angenehmen Erzählstil wird die Spannung stets hoch gehalten und durch einen gewissen Wortwitz wieder abgemildert. Als Leserin habe ich viel spekuliert und mit gerätselt, es gab viele überaschende Wendungen und endete mit einem Kneipenfinale in dem alle offenen Fragen geklärt wurden. Der Autorin ist es auch mit diesem Band wieder gelungen mich zu fesseln und nun heißt es warten, bis das nächste Buch dieser Reihe erscheint.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ostseetod - von Gelinde - 15.03.2016 zu Eva Almstädt „Ostseetod“
Ostseetod, von Eva Almstädt Cover: Eine düstere Küstenlandschaft, einem Krimi angemessen. Inhalt: In einem kleinen Dorf an der Ostsee verschwindet ein 11 jähriges Mädchen spurlos. Keine Lösegeldforderung und auch die sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen bleiben erfolglos. Kommissarin Pia Korittki, selbst Mutter, weiß dann jede Minute zählt. Zuerst rückt keiner im Dorf mit der Sprache heraus, dann bilden sie sogar eine Bürgerwehr. Als dann ein Toter im Wald gefunden wird (Mord oder Selbstmord?), bröckeln die Fassaden und mehr und mehr wird erzählt und kommt ans Licht. Dann verschwindet auch noch ein zweites Mädchen¿¿¿¿ Meine Meinung: Dies ist Pia Korittkis elfter Fall in dieser Reihe. Für mich war es der erste und ich bin super gut in die Geschichte reingekommen (Klar sind ein paar Fragezeichen zu ehemaligen Kollegen, aber die sind nicht so relevant, dass sie den Lesefluss stören). Man kann die Bücher also auch wirklich super gut einzeln lesen. Der Schreibstil ist klasse. Es wird gerade so viel vom Privatleben der Protagonisten erzählt, dass es die Krimi-Handlung nicht stört, aber auch so viel, dass man die Personen im Ganzen sehen und verstehen kann. Sehr gezielt und passend wird an den richtigen Stellen ein feiner Humor eingebaut, der mir gut gefallen hat. Die Handlung wird super spanenden aufgebaut, es gibt immer wieder neue Hinweise und Ermittlungshäppchen, die geradezu danach schreien, mit zu recherchieren und mit zu ermitteln. Jeder der Dorfbewohner hat so seine eigenen "Probleme" und so nach und nach tauchen die "Verflechtungen" und mögliche Motive(?) untereinander auf. Gerade die Motivsuche ist hier so klasse. Bis zum Schluss kann man sich nicht vorstellen warum die Taten eigentlich so ausgeführt werden. Die Auflösung ist dann super gemacht, ich bin echt begeistert. Und was ich ganz, ganz klasse fand: Beim Showdown am Schluss, agiert Pia (und ihr Kollege) sehr professionell und nicht so übertrieben "Kino-Aktion-mäßig" wie oft in Krimis und gerade das ist spannend und sehr real - alle Achtung! Autorin: Eva Almstädt absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Ihr erster Roman Kalter Grund wurde zum Auftakt der erfolgreichen Serie um die Lübecker Kommissarin Pia Korittki. Die Autorin lebt mit Mann und zwei Kindern in Schleswig-Holstein. Mein Fazit: Ein absolut klasse geschriebener Krimi. Mit einer Spannungskurve bis zum Schluss, immer wieder werden neue Fragen aufgeworfen und verworfen. Das Ende ist realistisch und alle Fragen werden logisch beantwortet und entwirrt. Von mir 5 Sterne.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: