eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Dunkle Flut

Die Nordsee-Morde (1). Originaltitel: Galgenveld.
von Isa Maron
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 9,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Dunkle Flut
Autor/en: Isa Maron

ISBN: 3832163573
EAN: 9783832163570
Die Nordsee-Morde (1).
Originaltitel: Galgenveld.
Übersetzt von Stefanie Schäfer
DuMont Buchverlag GmbH

16. März 2016 - kartoniert - 399 Seiten

"DUNKLE FLUT ist ein düsterer Thriller, messerscharf und rasant geschrieben und mit einer genialen Plotline." Sebastian Fitzek

Der erste Band der niederländischen Erfolgsserie "Die Nordsee-Morde" von Isa Maron

Ein mysteriöser Mordfall in Amsterdam-Nord: An einer Laterne hängt ein toter Mann. Die Szene erinnert an eine berühmet Rembrandt-Zeichnung. Durch Zufall ist Kyra Slagter eine der ersten am Tatort. Die 19-Jährige will unbedingt Polizistin werden. Auf eigene Faust beginnt sie zu ermitteln, was Maud Mertens, die mit dem Fall betraut wird, natürlich nicht gefällt. Die altgediente Kommissarin hat eine pubertierende Tochter zuhause und nimmt die selbsternannte Kollegin zunächst nicht ernst. Aber dann findet Kyra eine Spur - und gerät selbst ins Visier des Täters, dessen Blutgier noch lange nicht gestillt ist. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Gelingt es Mertens den Mörder zu fassen, bevor es zu spät ist?

Die Nordsee-Morde:

Band 1: Dunkle Flut

Band 2: Kalte Brandung

Band 3: Schwarzes Wasser

Band 4: Tödliche Gezeiten
Isa Maron, geboren 1965, ist Autorin mehrerer erfolgreicher Kriminalromane. Ihr Debüt >Passiespel< wurde 2008 als bester Frauen-Thriller des Jahres ausgezeichnet. Bei DuMont erschienen bislang >Dunkle Flut< (2016), >Kalte Brandung< (2016), >Schwarzes Wasser< (2017) und >Tödliche Gezeiten< (2018), die vier Bände der >Nordsee-Morde
"In den Niederlanden gilt die Krimiautorin Isa Maron als eine der Besten ihres Fachs."
Petra Pluwatsch, KSTA BÜCHERMAGAZIN

"Ein frisches, aufgewecktes Ermittlerinnen-Gespann in einer rasanten, spritzigen und spannenden Geschichte, die immer wieder überrascht und von zartbesaiteten Gemütern gemieden werden sollte."
BUCHBORD.DE

"Auftakt einer Krimiserie für starke Nerven, Amsterdam-Freunde, junge Leute, ihre Eltern und Großeltern, gerne empfohlen."
Renate Schattel, EKZ
Kundenbewertungen zu Isa Maron „Dunkle Flut“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ein vielversprechender Amsterdam Thriller / Krimi - von Lasszeilensprechen - 01.01.2017 zu Isa Maron „Dunkle Flut“
In dem ersten Band "Dunkle Flut" der Reihe "Die Nordsee-Morde" hängt ein toter Mann in einem Amsterdamer Hafen an einem Laternenpfahl. Die Szenerie erinnert an ein Bild des berühmten Malers Rembrandt. Die Abiturientin Kyra Slagter, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, selbst Polizistin zu werden, ist zuerst am Tatort und tätigt ihre ganz eigenen Ermittlungen. Die erfahrene Kommissarin Maud Mertens wird mit dem Fall betraut und merkt allmählich, dass sie zumindest auf die eine oder andere Beobachtung der neugierigen und mitunter störenden Abiturienten Acht geben sollte. Kyra begibt sich unterdessen in Gefahr, als sie dem Mörder auf die Schliche kommt... Die Szenerie des Buches hat mir auf jeden Fall schon mal gut gefallen. Auch wenn ich bei Nordsee-Morden eher an andere Orte denke, finde ich Amsterdam als Ausgangsort sehr interessant; für mich war das mein erster Thriller in dieser Region, der in großen Zügen eher einen Krimi gleicht und erst im Showdown zum Thriller wird. Das ungleiche Paar in dieser Reihe ist natürlich sehr auffällig und ich hatte meine Bedenken, dass es etwas unglaubwürdig werden könnte, denn keine Kommissarin ermittelt zusammen mit einer Schülerin! Die Autorin hat diese Beziehung aber gut gelöst und allmählich entwickelt. Kyra und Maud Mertens arbeiten nicht auf herkömmliche Weise miteinander, sondern eher jeder für sich, nur dass Maud immer wieder aufs Kyras Namen stößt und sich ihre Wege mehrfach kreuzen, bis sie letztendlich zusammenführen. Beide waren mir anfangs nicht ganz so sympathisch, was aber nicht schlimm ist. Kyra ist schon etwas nervig, wobei ich den Grund für ihr Interesse bezüglich der Polizeiarbeit äußerst interessant fand und es auch eine Menge Potential für die Reihe bringt. Maud stellt mehr die typische Ermittlerin da, mit einer schwierigen Tochter und einer noch schwierigeren Mutter. Die anderen Personen des Teams sind mir nicht so sehr präsent, als dass ich sie bewerten könnte. Der Fall selbst konnte mich nicht so sehr mitreißen (es gibt halt einen Serienmörder, der sich an bestimmten Leuten rächt), da gefiel mir die Nebenstory zu Kyras Familie schon besser. Ein Amsterdam-Thriller / Krimi, der sich rasant entwickelt und kaum Längen hat. Auch wenn man Reihen meist losgelöst voneinander lesen kann, würde ich doch empfehlen, hier mit dem ersten Teil zu beginnen, da einem sonst maßgebliche Erklärungen zu Kyra fehlen und auch Informationen dazu, wie Kyra und Maud zusammengefunden haben. Diese Infos lassen sich zwar in Folgebänden kurz erläutern, aber es wird sicherlich etwas fehlen, da man nicht alles aufholen kann. Weiterer Lesestoff ist garantiert, da Band 2 bereits herausgekommen ist und Band 3 nächstes Jahr erscheint. Ich vergebe 4 Sterne und werde diese Reihe weiterverfolgen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Zwei ungleiche Ermittlerinnen - von leseratte1310 - 05.04.2016 zu Isa Maron „Dunkle Flut“
In Amsterdam in der Nähe des Fähranlegers hängt ein toter Mann mit heruntergelassener Hose an einer Laterne. Die 19jährige Kyra Slagter ist dank Hinweis ihres Bruders eine der ersten am Fundort. Sie erkennt in dem Toten ihren Kunstlehrer, der seine Schülerinnen gerne nackt Modell sitzen lässt, um sie zu portraitieren. Kyra will nach Abschluss der Schule Polizistin werden und macht sich daher an die Ermittlungen. Das gefällt der zuständigen Kommissarin Maud Mertens natürlich nicht. Warum hat der Täter sein Opfer an so einer exponierten Stelle aufgeknüpft? Wollte er ihn strafen, weil er als Pädagoge etwas zu weit ging? Oder hat es mit seinen Geschäften im Kunsthandel zu tun? Kyra weiß genau, was sie nach Abschluss der Prüfungen machen will. Sie will Kriminalistik studieren und Polizistin werden. Schon seit geraumer Zeit beschäftigt sie sich mit dem Thema und hat sich viel Wissen angelesen. Vor einigen Jahren verschwand ihre ältere Schwester und das ist Kyras Motivation, denn sie will ihre Schwester unbedingt finden. Insgeheim fühlt sie sich schuldig, weil sie immer noch keinen entscheidenden Hinweis hat. Daher geht sie wohl auch zu motiviert in die Ermittlung. Die Kommissarin Maud Mertens hat Erfahrung in ihrem Job. Doch im Moment ist sie ganz besonders gefordert. Beruflich setzt ihr der nicht ganz einfache Chef zu und eine neue Kollegin muss auch ins Team eingegliedert werden. Zu Hause machen die betagte Mutter und die pubertierende Tochter das Leben auch nicht gerade einfach. Sie ist also überhaupt nicht begeistert, dass sich die Laien-Ermittlerin Kyra in die Sache einmischt. Immer wieder kommt Kyra der Polizei ins Gehege. Dass ihre Ansätze und Ideen aber nicht von der Hand zu weisen sind, zeigt sich so peu à peu. Zwischendurch lernen wir dann noch die unschönen Sichtweisen des psychopathischen Mörders kennen. Da Kyra so übermotiviert und besserwisserisch agiert, bleibt Maud für mich recht farblos. Da dies der Auftaktband einer Reihe ist, wird sich das vielleicht noch ändern. Obwohl sich am Ende das Meiste zusammenfügt, bleiben noch Frage, die wohl auch erst in den Folgebänden beantwortet werden. Die Geschichte ist temporeich und spannend geschrieben.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: