eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Unbarmherziges Land

Ein Kentucky-Krimi.
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

Family Sharing
eBook epub € 11,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Unbarmherziges Land
Autor/en: Chris Offutt

EAN: 9783608117141
Format:  EPUB
Ein Kentucky-Krimi.
Originaltitel: The Killing Hills.
Familiy Sharing: Ja
Übersetzt von Anke Burger
Tropen

24. Juli 2021 - epub eBook - 204 Seiten

  • Empfehlen
»Brillant« New York Times Book Review
Eine tote Frau in den Bergen. Alle wissen etwas, doch der Justiz vertraut keiner. Willkommen in Kentucky.
Mick Hardin, Ermittler für das CID der US-Army, ist auf Heimaturlaub. Seine Frau ist hochschwanger, doch sie reden nicht miteinander. Seine Schwester Linda, erst kürzlich zum ersten weiblichen Sheriff von Rowan County aufgestiegen, steht vor ihrem ersten Mordfall, den ihr die lokalen Politiker am liebsten wegnehmen würden. Der übliche Chauvinismus oder geht es um mehr? Mit ihrem Bruder Mick macht sich Linda an die Lösung des Falls, denn sie weiß, dass unter der schönen und rauen Hügellandschaft Kentuckys die Gewalt brodelt und die offizielle Justiz keinen guten Stand hat. Bleibt nur die Frage, was tödlicher ist: die Menschen oder die Unbarmherzigkeit der Natur.

Chris Offutt, geboren 1958, ist Autor mehrerer Romane, für die er mit dem Whiting Writers Award und dem American Academy of Arts and Letters Fiction Award ausgezeichnet wurde. Zuletzt erhielt er 2019 für Country Dark den französischen Prix Mystère de la Critique. Er lebt im ländlichen Lafayette County in der Nähe von Oxford, Mississippi.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook am PC/Laptop aus dem eBook.de-Shop herunter und übertragen Sie es anschließend per USB-Kabel auf den eBook-Reader.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt im Browser mit dem tolino webreader, der in Ihrem eBook.de-Konto verlinkt ist. Oder laden Sie die Datei herunter und öffnen Sie das eBook in einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 9 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mord im Wald - von NI - 23.10.2021 zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Es gilt einen Mordfall in den Wäldern von Kentucky zu lösen. Linda Hardin ist der zuständige Sheriff und wird mit Vorurteilen hinsichtlich ihrer Eignung zur Lösung dieses Verbrechens konfrontiert. Ihr Bruder Mick, eigentlich Ermittler bei der Army, unterstützt sie. Das Buchcover zeigt einen 1963er Chevrolet vor der Landschaft Kentuckys. Mick fährt den Wagen seines Großvaters, wenn er auf Heimaturlaub ist. Vor diesem Hintergrund ist das Cover sehr passend gewählt. Leider hab ich nicht so richtig ins Buch hineingefunden. Die Handlung ist sehr zäh und langatmig. Die Lösung des Mordes kommt für meine Begriffe viel zu kurz. Erst gegen Ende, wird der Fokus kurz auf diesen gelegt. Ansonsten steht Mick im Vordergrund: als Person, Ehemann, hilfsbereiter Nachbar und natürlich auch als Ermittler. Selbst Linda, Micks Schwester, die eigentlich Verantwortliche für die Klärung dieses Verbrechens wird zur Nebendarstellerin. Ein Spannungsbogen kommt leider nur gering bis gar nicht zustande.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Krimi in der rauen Landschaft von Kentucky - von Gisel - 06.09.2021 zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Der Mord an einer Frau bringt Unruhe in die raue Hügellandschaft Kentuckys. Linda Hardin, erster weiblicher Sheriff von Rowan County, hat die Aufgabe, diesen Mord zu lösen. Doch die lokalen Politiker wollen ihr den Fall wegnehmen. Sie bittet ihren Bruder Mick um Hilfe, er ist Ermittler für das CID der US-Army und derzeit auf Heimaturlaub. Seine Frau ist hochschwanger, doch ihre Ehe scheint eine äußerst schwierige Phase durchzumachen. Es ist eine Welt, in der Linda Hardin einen schweren Stand hat, eine raue Welt, in der es noch Blutrache und Familienfehden gibt und jede Menge Klüngel. Das zaubert eine ganz spezielle Atmosphäre hervor, während der Kriminalfall zeitweise in den Hintergrund tritt. Eingefleischte Krimi-Fans kommen hier vielleicht nicht ganz auf ihre Kosten. Doch wer sich für das Leben im Hinterland interessiert, wird hier eine interessante Lektüre vorfinden, denn dieses Leben in der rauen Landschaft von Kentucky fängt der Autor Chris Offut mit diesem Buch gekonnt ein. Sehr gerne empfehle ich diesen Krimi mit seiner besonderen Atmosphäre weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gute und solide Krimikost - von lielo99 - 13.08.2021 zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Mick Hardin ist brillant. Er löst die Fälle beim CID für die US-Army und momentan hat er Heimaturlaub. Seine hochschwangere Frau meidet er derzeit und das aus verständlichen Gründen. Die Schwester Linda wurde vor wenigen Wochen Sheriff und hat zum ersten Mal einen Mord aufzuklären. Was liegt da näher als die Gelegenheit zu nutzen und Mick als Hilfe mit ins Boot zu nehmen. Hier geht es rasant zu und die Ermittler entsprechen absolut nicht dem Bild, welches in anderen Krimis häufig genutzt wird. Wer in "Unbarmherziges Land" auf wilde Schlägereien und ungerechte Cops hofft, der hofft vergebens. Hier geht es tatsächlich um intensive Polizeiarbeit. Die Spannung bleibt konstant hoch. Es gibt zwar auch hier diese leider schon obligatorischen privaten Probleme der Ermittler, aber sie nehmen nicht zu viel Raum ein. Ein abwechslungsreiches Buch, welches mich gut unterhielt. Die Beschreibung der rauen Landschaft Kentuckys und den ebenfalls nicht gerade zimperlichen Menschen, das hatte was. In "Unbarmherziges Land" wurde nicht übertrieben und kein Akteur mit übermenschlichen Attributen ausgestattet. Die Übersetzung ist gut. Hier hat Frau Anke Burger ganze Arbeit geleistet. Und auch das Cover kann sich sehen lassen. Ein rundherum gelungenes Stück gute Unterhaltung, das sich zu lesen lohnt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Raues Kentucky und wortkarge Bewohner - von Mesa - 10.08.2021 zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Mick Hardin kehrt für einen kurzen Heimaturlaub in seine alte Heimat in Kentucky zurück. Er stellt fest, dass vieles noch wie Früher ist und doch alles anders ist. Nach kurzer Zeit bittet ihn seine Schwester Linda, und Sheriff der Kleinstadt, um Hilfe bei einem Mordfall. Mike wird in einen Strudel aus Familien, Macht, Drogen und Geld hineingezogen und muss sich nebenbei seinen eigenen Problemen stellen. Der Krimi ist hauptsächlich aus der Sicht von Mike erzählt. Ab und an kommen auch andere Charaktere der Kleinstadt zu Wort und geben zum Teil neue Rätsel auf. Die Geschichte ist für einen Krimi relativ kurz und doch bin ich erstaunt wie viel Informationen zu den einzelnen Protagonisten erarbeitet wurden. Allen voran Mike und Linda! Ich kann die Hassliebe der beiden zu ihrem Heimatort gut nachvollziehen. Ehrlicherweise besticht die Geschichte weniger durch Spannung als viel mehr dem Drumherum. Die Beschreibungen vom rauen, weiten Kentucky ist sehr gut gelungen. Auch die wortkargen, von Rache getriebenen Bewohner waren sehr gut gezeichnet und haben mich sogar ein wenig erschüttert. Thema: Selbstjustiz! Die Auflösung hat mich fast ein bisschen enttäuscht, wenn sie auch schlüssig war. Trotzdem mochte ich den bildhaften Schreibstil, die Charaktere und die gesamte Szenerie. Mir scheint das Ganze nicht wirklich abgeschlossen und so hoffe ich auf eine Fortsetzung, in welcher Form auch immer. Unbarmherziges Land ist kein Krimi der den Leser durch eine fesselnde Handlung packt. Viel mehr ist es das Leben und Miteinander auf dem Land was einen so fasziniert. Denn hier kann man wirklich sagen: jeder ist zu einem Mord fähig!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Von menschlichen Abgründen und Selbstjustiz - von Lui - 09.08.2021 zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Das Cover ist ansprechend gestaltet und macht neugierig. Außerdem passt es super zum ländlichen Setting und zum Krimi-Genre. Was den Inhalt angeht, sei auf die Verlagsangaben verwiesen, um nichts weiter vorwegzunehmen. Es geht letztlich nicht nur um einen Kriminalfall und Rache, sondern mindestens genauso sehr um Familiendramen, verschiedene Ebenen der Einsamkeit sowie Gesellschaftskritik. Der Schreibstil gefällt mir unglaublich gut. Die düstere Erzählweise mit den eindrucksvollen Naturbeschreibungen kreiert eine zum Inhalt passende, beklemmende Atmosphäre. Die derbe Wortwahl harmoniert hervorragend mit den groben Charakteren. Das Erzähltempo ist durch die vielen Nebenschauplätze etwas langsam, wodurch die Spannung leidet. Trotz einiger Längen fand ich den Krimi - dank versuchter Perspektivwechsel und dadurch ermöglichter Einblicke in unterschiedliche Charaktere - immer noch gut lesbar. Der Krimi gehört eher in die Noir-Kategorie, weshalb man Helden vergeblich suchen wird. Passend zum ländlichen Setting mit Kleinstadtcharme gibt es eigenwillige, wortkarge Charaktere mit so einigen Charakterschwächen und bissigem Humor. Das lässt die Personen allerdings sehr glaubhaft erscheinen. Besonders gut hat mir die Geschwisterdynamik zwischen Mick und Linda gefallen. Obwohl ich nicht jede von Micks Handlungen gutheiße, ist er ein interessanter Protagonist und der gelungene Schreibstil hat es mir ermöglicht, mich trotz allem in ihn hineinzuversetzen. Linda als starke Frauenfigur mit schlechter Wutkontrolle ist aber zu kurz gekommen. Die Krimihandlung gerät leider eher in den Hintergrund. Dadurch wurden meine Erwartungen schnell gedämpft. Auch die Auflösung des Falles war nur teilweise überraschend. Es geht mehr darum, das Bild einer Gesellschaftsgruppe voller Eigenarten und eigener Regeln und Gesetzmäßigkeiten zu zeichnen beziehungsweise zu hinterfragen. Dazu werden Micks familiäre Probleme ausführlich thematisiert. Ich hatte etwas Anderes erwartet, wurde aber trotzdem hochkarätig unterhalten. Dieser Krimi eignet sich für alle, die menschliche Abgründe aller Art faszinieren und die nichts gegen einen ruhigeren Handlungsverlauf und einen gesellschaftskritischen, nachdenklichen Grundton einzuwenden haben.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Großartig - von Skandinavischeleserin - 07.08.2021 zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Meine Meinung: Ich lese sehr sehr selten Kriminalromane, da mir diese oftmals nicht wirklich zusagen können, doch dieses mal hat mich dieses Buch wirklich mehr als überzeugt!! Dieses Buch ist nicht einfach nur ein Krimi oder Thriller . Dieses Buch ist unterhaltsam, auf komische und subtile Art charakter- und bildstark und doch spannend und gleichzeitig auf eine charmante Art sozialkritisch . Der Autor schafft es auf bemerkenswerte Art und Weise , die Abgründe und Unterschiede der Menschen zu erzählen und dies ohne erhobenen Zeigefinger , und gleichzeitig verliert er die Spannung auf keiner Seite . Dieses Buch lebt nicht von Blut oder ähnlichem . Chris Offutt setzt auf die subtile Spannung , die sich ganz langsam von hinten an den Leser anschleicht und ihn dann erbarmungslos packt . Außerdem hat der Autor eine wundervolle Art ,seine Charaktere so unterschiedlich zu gestalten, hinzu kommt eine politische Grundlage, die aber nie trocken oder erzwungen wirkt, sondern sich perfekt in die Spannung einfügt und dabei einfach nur Spaß macht. Ein Buch was die Atmosphäre wundervoll widerspiegelt , mit der Schönheit , aber auch den Abgründen . Ein wundervolles Buch und ein faszinierender Autor !!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Großartig - von Skandinavischeleserin - 07.08.2021 zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Meine Meinung: Ich lese sehr sehr selten Kriminalromane, da mir diese oftmals nicht wirklich zusagen können, doch dieses mal hat mich dieses Buch wirklich mehr als überzeugt!! Dieses Buch ist nicht einfach nur ein Krimi oder Thriller . Dieses Buch ist unterhaltsam, auf komische und subtile Art charakter- und bildstark und doch spannend und gleichzeitig auf eine charmante Art sozialkritisch . Der Autor schafft es auf bemerkenswerte Art und Weise , die Abgründe und Unterschiede der Menschen zu erzählen und dies ohne erhobenen Zeigefinger , und gleichzeitig verliert er die Spannung auf keiner Seite . Dieses Buch lebt nicht von Blut oder ähnlichem . Chris Offutt setzt auf die subtile Spannung , die sich ganz langsam von hinten an den Leser anschleicht und ihn dann erbarmungslos packt . Außerdem hat der Autor eine wundervolle Art ,seine Charaktere so unterschiedlich zu gestalten, hinzu kommt eine politische Grundlage, die aber nie trocken oder erzwungen wirkt, sondern sich perfekt in die Spannung einfügt und dabei einfach nur Spaß macht. Ein Buch was die Atmosphäre wundervoll widerspiegelt , mit der Schönheit , aber auch den Abgründen . Ein wundervolles Buch und ein faszinierender Autor !!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mord in den Kentucky Hills - von readpassion9 - 02.08.2021 zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Unbarmherziges Land ist ein außergewöhnlicher Krimi, ein Krimi, der von Land und Leuten lebt, in dem es nicht nur um die Aufklärung eines Mordfalls geht. In der kleinen Gemeinde Rocksalt, in einem Tal zwischen den Bergen Kentuckys, wird die Leiche einer Frau gefunden. Mick Hardin, ein Ermittler der US-Army ist auf Heimaturlaub und hilft seiner Schwester Linda bei der Aufklärung des Mordes. Linda ist der erste weibliche Sheriff und hat einen schweren Stand. Bei ihrem ersten Mordfall kann sie Micks Unterstützung gut brauchen. Mir hat der Krimi sehr gut gefallen, er hebt sich vom Durchschnittskrimi ab, beschreibt sowohl die wunderbar wilde Natur als auch den besonderen Menschenschlag, der die Wälder der Kentucky Hills bevölkert. Hier wird gerne noch Selbstjustiz geübt, Familienfehden überdauern Generationen, nichts wird vergessen. Jeder kennt jeden in diesem kleinen Nest, für Mick ist es von Vorteil, dass er hier aufgewachsen ist und auch jeden kennt. Mick ist ein schwieriger Typ, er hat es im Leben nicht leicht gehabt, die Kindheit bei seinem einsiedlerischen Großvater abgeschieden im Wald verbracht. Er ist naturverbunden, man begleitet ihn bei seinen Ermittlungen durch die Wälder, trifft auf Vögel, ein Maultier und andere Wildtiere, ich hatte die Szenerie bildlich vor Augen. Man bekommt ein Feeling für die Mountain People, wie sie ticken und wie die Dinge auf ihre eigene Art geregelt werden. Die Ermittlungen werden unaufgeregt beschrieben, es ist ein eher ruhiger Krimi der authentisch rüberkommt. Fazit: Ein wunderbarer Krimi mit viel Atmosphäre, den ich uneingeschränkt empfehlen kann.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Unbarmherziges Land - von Lesemone - 26.07.2021 zu Chris Offutt „Unbarmherziges Land“
Ich hatte auf einen spannenden Krimi gehofft, aber leider ist die Auflösung des Kriminalfalls eher Nebensache. Hier geht es eher um die Einwohner Kentuckys und die familiären Verhältnisse untereinander, als um die Ermittlungen. Ich hatte das Gefühl, dass Linda als Sheriff von den Bewohnern nicht so ganz ernst genommen wurde. Deshalb hat sie ihren Bruder Mick gebraucht, um überhaupt an irgendein Ergebnis zu kommen. Die Beziehung zwischen Mick und Peggy wird nur kurz thematisiert und da verhalten sich beide äußerst seltsam. Mir hat der Schreibstil ganz gut gefallen, da die Geschichte locker und leicht erzählt wird. Mich hat aber keiner der Charaktere richtig erreicht. Der Krimi ist ganz nett für zwischendurch zu lesen, aber er ist kaum spannend und zeigt eher die Familienfehden der Bewohner Kentuckys auf, die sich der rauen Landschaft angepasst haben.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein AUDIO18 gilt bis einschließlich 23.05.2022 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: