eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Lotus House - Sanfte Hingabe

Originaltitel: Sacred Serenity.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,99
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Lotus House - Sanfte Hingabe
Autor/en: Audrey Carlan

EAN: 9783843720663
Format:  EPUB
Originaltitel: Sacred Serenity.
Übersetzt von Elsie Meerbusch
Ullstein Taschenbuchvlg.

31. Mai 2019 - epub eBook - 320 Seiten

Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens!

Die zweiundzwanzigjährige Amber St. James will ihr Medizinstudium schnell beenden, um Kinderärztin zu werden. Dafür muss sie an einem Kurs zu menschlicher Sexualität teilnehmen - ein Thema, das ihr bisher aus persönlichen und religiösen Gründen fremd war. Dash Alexander ist der begehrteste Lehrer im Lotus House. Er besticht durch seinen einzigartigen Unterrichtsstil, sein ruhiges Naturell und den verdammt heißen Körper. Er will Amber helfen. Dafür muss Amber seine Partnerin in einem Tantra-Yoga-Kurs werden. Die knisternde Anziehungskraft zwischen den beiden geht weit über alles hinaus, was Dash bisher erlebt hat, nicht nur in spiritueller Hinsicht...
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien »Calendar Girl«, »Trinity« und »Dream Maker« stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Audrey Carlan „Lotus House - Sanfte Hingabe“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 review.image.1 7 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Lotus house - von ChrissidieBüchereule - 09.08.2019 zu Audrey Carlan „Lotus House - Sanfte Hingabe“
Am Anfang hatte ich Probleme mit dem Buch, es war anders, es wurde immer Tantra Stellungen erklärt und dann Beginn neben her eine Geschichte, die am Anfang für mich nicht schlüssig wirkte. Ich hatte sogar mit dem Gedanken gespielt , das Buch abzubrechen . Amber wirkte am Anfang, wie ein unerfahrenes Mädchen die von Dash in die Kunst des Tantra eingeführt hat und eben so nach dem Motto unerfahrenes Mädchen total erfahrener Junge , er will sie nur rum bekommen. Aber da habe ich mich total getäuscht und ich bin Froh, dass ich nicht abgebrochen habe , es wurde nämlich viel besser und tiefgründiger und die Geschichte wendete sich . Dash war immer einer der mit seinen Helferinnen ein kleines Liebesspiel hatte oder sich die Helferin in ihn verliebt haben. Diesmal jedoch war es anders, er merkte schnell das Amber anders ist und er merkte Gefühle in sich, die er vorher nicht kannte. Auch Amber veränderte sich im Laufe der Geschichte , wir erfahren viel von ihr und ihrem Leben und dieses nimmt auch noch eine Interessante Wendung. Eine wunderschöne Geschichte , die mich ab Mitte des Buches , bis zum Ende richtig gefesselt hat . Freue mich auf den nächsten Band.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Voller Sinnlichkeit und knisternder Spannung - von jiskett - 12.07.2019 zu Audrey Carlan „Lotus House - Sanfte Hingabe“
Sanfte Hingabe erzählt die Liebesgeschichte von Amber, einer jungen Medizinstudentin, die aus religiösen Gründen noch Jungfrau ist, und Dash, der Tantra-Kurse gibt und mit seiner Sexualität absolut im Reinen ist. Die beiden fühlen sich sehr zueinander hingezogen, weshalb es bei den Yogastunden, bei denen Amber ihm assistiert, gewaltig knistert. Wie schon beim ersten Band hat mir auch in diesem Buch gut gefallen, dass Yoga für die Liebesgeschichte eine große Rolle gespielt hat. Abgesehen davon, dass die Protagonisten sich bei der Ausübung von Yoga näher kommen, gibt es zu Beginn jedes Kapitels Informationen über verschiedene Positionen und das Sakral-Chakra, um das sich dieser Band dreht. Es steht unter anderem für Sinnlichkeit und die Handlung lässt sich auf jeden Fall mit diesem Wort beschreiben. Obwohl die emotionale Verbindung der Charaktere sehr wichtig ist, liegt der Fokus oftmals auf den erotischen Szenen, wobei ich hier vor allem interessant fand, wie die Protagonisten mit ihren unterschiedlichen Ansichten umgegangen sind und diese vereint haben. Beide müssen Kompromisse schließen und ich fand gut, dass dies nicht immer leicht war, aber auch, dass sie an ihren Problemen arbeiten wollten. Die romantischen Gefühle von Amber und Dash entwickeln sich ziemlich schnell und die Annäherung der beiden hat eine sehr spirituelle Komponente, aber das hat meiner Meinung nach gut zu der restlichen Erzählung und gerade zu den Charakteren gepasst. Ich fand es dennoch schön, dass man im Anschluss auch sehen kann, wie viel Zeit sie zusammen verbringen, dass sie füreinander da sind und über alles reden können, da dies ihre Beziehung gefestigt und glaubwürdig gemacht hat. Es ist noch wichtig zu erwähnen, dass Ambers Religiosität eine große Rolle für die Geschichte spielt. Mich persönlich hat dies nicht gestört, da es sich für mich in Grenzen hielt, es zu ihrer Charakterisierung gehörte und es gut zur irgendwie spirituellen Grundstimmung gepasst hat, aber einige Leser könnten sich daran stören, vor allem, da dies Einfluss auf die Beziehung der Protagonisten und gerade ihr Sexleben hat. Die Autorin ist jedoch meiner Ansicht nach gut mit dieser Dynamik umgegangen und ich fand das Ende, das sich daraus ergeben hat, passend und durchaus schön; es war auf jeden Fall interessant zu sehen, wie das Thema in einer erotischen Liebesgeschichte behandelt wurde. Sanfte Hingabe bekommt von mir 4 Sterne. Das Buch hat mich gut unterhalten, ich fand die Protagonisten sympathisch und die Entwicklung der Beziehung von Dash und Amber konnte mich überzeugen. Außerdem hat es mir sehr gefallen, dass das Paar aus dem ersten Band hier wieder vorkam und man mehr über die Romanze der beiden erfahren hat.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Duch Yoga zur Seelenverwandtschaft - von Niknak - 22.06.2019 zu Audrey Carlan „Lotus House - Sanfte Hingabe“
Inhalt: (Klappentext) Die zweiundzwanzigjährige Amber St. James will ihr Medizinstudium schnell beenden, um Kinderärztin zu werden. Dafür muss sie an einem Kurs zu menschlicher Sexualität teilnehmen - ein Thema, das ihr bisher aus persönlichen und religiösen Gründen fremd war. Dash Alexander ist der begehrteste Lehrer im Lotus House. Er besticht durch seinen einzigartigen Unterrichtsstil, sein ruhiges Naturell und den verdammt heißen Körper. Er will Amber helfen. Dafür muss Amber seine Partnerin in einem Tantra-Yoga-Kurs werden. Die knisternde Anziehungskraft zwischen den beiden geht weit über alles hinaus, was Dash bisher erlebt hat, nicht nur in spiritueller Hinsicht. Mein Kommentar: Dies ist der zweite Band der Lotus House Reihe. Audrey Carlan hat einen weiteren Grundstein für eine unglaubliche Reihe gelegt. Ihr Schreibstil ist, wie immer, sehr gefühlvoll und unglaublich leidenschaftlich. Wie im ersten Band kommen Amber und Dash, die beiden Protagonisten, in jedem Kapitel mindestens einmal zu Wort. Die Kapitel starten immer mit einem Asana oder einer Erklärung zum Sakral-Chakra. Jedes Buch dieser Reihe ist einem Chakra besonders gewidmet und in diesem Buch ist es das Sakra-Chakra, das für Sexualität, Sinnlichkeit und Lust steht. Amber St. James ist eine fromme, unschuldige und strebsame Medizinstudentin. Es ist nicht verwunderlich, dass sie Jahrgangsbeste ist, da sie nur für ihr Studium lebt. Sie ist bei ihren Großeltern aufgewachsen, da ihre Mutter bei ihrer Geburt starb und sie ihren Vater nie kennengelernt hatte. Die junge Frau ist ein sehr gläubiger Mensch, die Gott und sich selbst versprochen hatte, sich für die Ehe aufzusparen. Sie ist eine sehr leidenschaftliche Person, versucht dies jedoch zu unterdrücken. Ihr Glauben ist ihr sehr wichtig, was mir sehr gut gefällt. Amber ist eine reine, unschuldige, aber keineswegs naive Persönlichkeit. In den wenigsten Büchern gibt es eine Protagonisten, die so für ihren Glauben lebt und in jeder Lebenslage an ihm festhält. Dash Alexander unterrichtet Tantra - Yoga im Lotus House. Er war ein Frauenheld, ist aber nun auf der Suche nach der einen großen Liebe. Dash glaubt an Seelenverwandtschaft und strebt danach, seine zu finden. Seine Vergangenheit bleibt leider weitgehendst im Dunkeln. Ich hätte mir gewünscht, mehr über Dash zu erfahren. Im Buch wird erwähnt, dass er Autor ist, aber mehr zu diesem Thema erfährt man leider auch nicht. Die Verbindung der beiden war für mich als Leser wirklich spürbar. Zwischen den beiden funkte es enorm. Es kommt zu einigen erotischen Szenen bei den beiden, ohne dass sie wirklich miteinander geschlafen haben. Diese sind detailreich und gefühlvoll beschrieben, ohne dass sie vulgär wirken. Sehr gelungen. Die Handlung war meistens ziemlich vorhersehbar. Mir war, zum Beispiel, schon von Anfang an klar, wer Dr. OBrian ist/sein wird. Dies hat mich jedoch nicht gestört. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass die Geschichte mit Dr. OBrian eine größere Rolle im Buch spielt. Dies hätte die Autorin viel mehr ausbauen können. Schade. Mein Fazit: Ein schöner zweiter Teil einer Reihe, die mir jetzt schon unglaublich gut gefällt. Mir hat dieses Buch ein wenig besser gefallen, als sein Vorgänger, trotz meiner kleinen Kritikpunkte. Ich freue mich schon darauf, mehr aus dem Lotus House zu lesen. Ganz liebe Grüße, Niknak
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Eine wunderbare Geschichte über Seelenpartner und Yoga. - von Blubb0butterfly - 20.06.2019 zu Audrey Carlan „Lotus House - Sanfte Hingabe“
Sakral-Chakra Seit Jahrhunderten wird Yoga in zahlreichen unterschiedlichen Stilen praktiziert. Die Übungen des tantrischen Yoga sind besonders geeignet zum Harmonisieren und Öffnen aller Chakren und insbesondere des zweiten oder Sakral-Chakra. Das als Quelle von Lust und Leidenschaft bekannte Chakra ist Urquell unserer Gefühle und unseres sinnlichen Genusses. Es liegt im Becken-Milz-Bereich unseres Körpers. Amber "Tantrischer Sex? Ausgerechnet du hast den tantrischen Sex zum Thema deiner Abschlussarbeit im Sexualkundeseminar gemacht?" Genevieves platinblondes, schulterlanges Haar wellte sich schwungvoll und schimmernd, wenn sie durchs Yogastudio ging. Ihr runder Bauch schien die Führung zu übernehmen, als sie durch den Raum schlenderte und die Kerzen anzündete. Ich half ihr, Yoga-Bolster und -blöcke im Raum zu verteilen, die ihren schwangeren Kundinnen bei den tausendundeins Positionen helfen würden, durch die Genevieve sie im Verlauf des Kurses führen würde. Eckdaten eBook 270 Seiten Ullstein Buchverlage Roman Übersetzung: Elsie Meerbusch 2019 ISBN: 978-3-8437-2066-3 Cover Es reiht sich perfekt in die Reihe ein. Ich finde es farblich aber etwas weniger attraktiv als der Vorgänger. Inhalt Willkommen im LOTUS HOUSE! Die zweiundzwanzigjährige Amber St. James will Kinderärztin werden. Dafür muss sie an einem Kurs zu menschlicher Sexualität teilnehmen - ein Thema, das ihr bisher aus persönlichen und religiösen Gründen fremd war. Dash Alexander ist der begehrteste Lehrer im Lotus House. Er besticht durch seinen einzigartigen Unterrichtsstil, sein ruhiges Naturell und den verdammt heißen Körper. Er will Amber helfen. Dafür muss Amber seine Partnerin in einem Tantra-Yogakurs werden. Die knisternde Anziehungskraft zwischen den beiden geht weit über alles hinaus, was Dash bisher erlebt hat, nicht nur in spiritueller Hinsicht Autorin Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien "Calendar Girl", "Trinity" und "Dream Maker" stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien. Meinung Nun kommt also die Geschichte der besten Freundin von Band 1! Ich bin gespannt, denn der Klappentext klingt wieder sehr interessant. Amber ist eine sehr ehrgeizige Medizinstudentin und die Beste ihres Jahrgangs. Kein Wunder, denn sie scheint nur für ihr Studium zu leben. Gott steht für sie an erster Stelle, weshalb sie sich strikt an ihr Gelübde hält. Sie ist noch sehr jung, hat es im Leben aber schon sehr weit gebracht, wenn man bedenkt, dass sie bald mit ihren Master startet Doch dann muss sie für ihr Studium enger mit Dash zusammenarbeiten und er bringt ihr Leben völlig durcheinander, womit sie nicht in dem Ausmaße gerechnet hatte. Dash ist ein sehr attraktiver und unterhaltsamer Yogalehrer und Autor und die Frauen fliegen nur so auf ihn. Leider hält es keine seiner Partnerinnen in seinem Tantra-Yogakurs länger mit ihm aus, ohne mehr zu wollen. Da kommt ihm Amber genau recht, denn bei ihr spürt er im ersten Augenblick eine viel tiefere Verbindung, der er mehr auf den Grund gehen möchte. Es dauert nicht lange, bis die kleinen Fünkchen zum wahren Feuerwerk werden. Zwischen ihnen sprühen einfach die Funken, was aber ihrem Gelübde im Weg steht. Auch scheint er eine völlig andere Meinung von der Ehe und der gemeinsamen Zukunft zu haben. Wird das zwischen ihnen eine gemeinsame Zukunft haben? Ich habe das Lesen dieses Buches sehr genossen, weil mit Amber eine völlig unschuldige Figur erschaffen wurde, die so rein ist und an ihrem Glauben festhält, was heutzutage eher selten und daher erfrischend ist. Auch ist es interessant, dass sie endlich mehr über ihre Mutter erfährt, womit ich gar nicht gerechnet hätte. Auch Dash ist ein vielschichtigerer Mensch, wenn man ihn besser kennenlernt. Auch interessant fand ich die Kapitelanfänge, wo man wieder etwas Yogaspezifisches gelernt hat. Ich kann den nächsten Band kaum abwarten, weil hier schon einiges angedeutet wird und es scheint wieder etwas Explosives zu sein. ^^ **** von *****
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Paar Yoga und die moralischen Folgen für Amber - von Mesa - 12.06.2019 zu Audrey Carlan „Lotus House - Sanfte Hingabe“
Amber St. James lebt für ihr Medizinstudium und genau dafür soll sie auch eine Arbeit schreiben. Und wo sollte sie die Arbeit über menschliche Sexualität besser absolvieren als bei Das Alexanders Tantra Kurs. Durch die Hilfe von Vivvie wird Amber die neue Assistentin ihres heimlichen Schwarms Dash. Während der Stunden knistert es heftig zwischen den beiden und auch bei ihrem Studium tun sich ungeahnte neue Wege auf... Der Aufbau ist exakt wie bei Band 1 der Lotus Reihe. Vor jedem Kapitel werden Yoga Posen und Chakren erläutert und die Geschichte aus der Sicht von Amber und Dash erzählt. Während bei Band 1 noch der Geschlechtsakt im Vordergrund stand, liegt der Fokus hier wirklich auf Tantra Yoga und der persönlichen Geschichte von Amber. Während man von Dash nur wenig privates erfährt, wird Ambers Vergangenheit voll ausgeschöpft. Insgesamt haben die Figuren mehr tiefe und man kann sich wirklich sehr gut in die Yoga Lehren hineinversetzen. Die spirituelle Seelenverwandtschaft hat absoluten Vorrang zum körperlichen Sex. Der Geschlechtsakt wird, wie von Carlan gewohnt, wieder sehr detailliert und zum Teil vulgär erzählt. Zum Vorgänger ist die Sprachweise diesmal aber weniger derb und sexistisch. Beide Charaktere gehen einem nicht auf die Nerven und man fiebert bis zum Schluss mit. Lotus House - Sanfte Hingabe ist deutlich besser als sein Vorgänger, was nicht zuletzt an der Geschichte von Amber liegt. Auch Dash legt kein Machogehabe an den Tag und das Thema Yoga ist viel komplexer erklärt - so wie man es sich schon bei Band 1 gewünscht hätte.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Die Liebe ist jedes Risiko wert - von Bücherwürmchen - 08.06.2019 zu Audrey Carlan „Lotus House - Sanfte Hingabe“
"Sanfte Hingabe" hat mir genauso gefallen wie sein Vorgängerband. Amber und Dash hatte man ja schon kennengelernt. Als es dann anfängt, dass sich etwas zwischen den beiden entwickelt, war es ein Lesevergnügen, dem zu folgen. Mir gefiel es, ihnen beim sich Verlieben zuzusehen und die beiden sind wirklich ein schönes Paar. Dash unterrichtet Tantra-Kurse und diese spielen hier auch eine wichtige Rolle. Es wird heiß, aber nicht nur im Kurs, auch im Schlafzimmer. Unabhängig davon aber waren die Kurse auch interessant, da ich mir bisher keine Gedanken darüber gemacht hatte und nicht wusste, was genau ich mir darunter vorzustellen habe. Bei einem Punkt hatte ich hier allerdings Bedenken, aber das hat die Autorin gut gelöst. Um Amber herum entwickelt sich noch eine weitere Geschichte, bei der ich aber sehr früh geahnt habe, worauf es hinauslaufen wird. Eine bestimmte Szene war da einfach zu verräterisch. Mir gefiel es aber, wie Dash für Amber da war und ihr Kraft gab. Auf die Fortsetzung kann man sich hier bereits auch freuen. Atlas und Milas erstes aufeinandertreffen war interessant und hat auf alle Fälle Potential. Ich bin gespannt, wie es hier weitergeht. Von mir gibt es hier erstmal für Band 2 der Lotus House-Reihe vier Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Leseempfehlung - von Frank Schäfer - 06.06.2019 zu Audrey Carlan „Lotus House - Sanfte Hingabe“
4/5 Sterne Lotus House - Sanfte Hingabe Roman von Audrey Carlan Ullstein Buchverlage "Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens! Die zweiundzwanzigjährige Amber St. James will ihr Medizinstudium schnell beenden, um Kinderärztin zu werden. Dafür muss sie an einem Kurs zu menschlicher Sexualität teilnehmen - ein Thema, das ihr bisher aus persönlichen und religiösen Gründen fremd war. Dash Alexander ist der begehrteste Lehrer im Lotus House. Er besticht durch seinen einzigartigen Unterrichtsstil, sein ruhiges Naturell und den verdammt heißen Körper. Er will Amber helfen. Dafür muss Amber seine Partnerin in einem Tantra-Yoga-Kurs werden. Die knisternde Anziehungskraft zwischen den beiden geht weit über alles hinaus, was Dash bisher erlebt hat, nicht nur in spiritueller Hinsicht..." Ich bedanke mich bei Netgalley und dem Ullstein Buchverlag für das Rezensionsexemplar des Buches. Hier ist nun der zweite Teil der neuen Reihe der Autorin. Da mich der erste Band ein wenig enttäuscht zurück ließ, wollte ich der Reihe aber dennoch eine Chance geben und einen weiteren Band lesen und ich muss sagen, dass dieser mir etwas besser gefiel als der erste. In diesem Teil treffen wir Amber wieder, welche schon einen Gastauftritt im ersten Teil hatte und erfahren hier nun ihre Geschichte. Durch ihre Recherchearbeit an einem Projekt meldet sie sich zu einem Kurs im Lotus House an um dort ihre Feldforschung voran zu treiben. Aber gerade auf ihrem Forschungsgebiet ist sie blutiger Neuling, denn sie ist noch Jungfrau und ausgerechnet ihr Kursleiter ist der Traum ihrer schlaflosen Nächte. Wie bereits im Vorgänger beginnen auch hier wieder alle Kapitel mit einer Beschreibung von Yogastellungen oder Chakren. Für jemanden der davon absolut keine Ahnung hat sehr interessant aber auch ab und zu recht abendteuerlich wie ich finde, denn wenn man wie ich keinen Bezug dazu hat, mutet es schon hin und wieder witzig an, was man da alles so machen kann oder warum. Immerhin aber kann ich sagen, dass es nicht nur einfach aus einem Fachbuch abgeschrieben, sondern so als ob die Autorin sich damit wirklich auskennt und auseinander gesetzt hat. Von Schreibstil der Autorin kann man nichts Negatives sagen, denn auch hier kommt ihr gewohnt eingängiger und leichter Stil zum tragen. Allerdings arbeitet sie hin und wieder mit wirklich seltsamen bildlichen Adaptionen und man stutzt kurz um sich das im Geiste genauer vorzustellen. Für jemanden der den ersten Teil nicht kennt, stellt es dennoch kein Problem dar dieses Buch zu lesen, da jeder Band in sich abgeschlossen ist und eine einzelne Geschichte erzählt, was ich sehr positiv finde, denn es gibt genug Leser, die keine Reihen mögen. Somit ist man nicht gezwungen alle Bücher zu kaufen um zu erfahren wie es weiter geht. Für alle Leser der gesamten Reihe sei aber auch gesagt, dass man bereits bekannte Charaktere wieder trifft und das ist ebenfalls positiv zu vermerken. Was mich allerdings einwenig störte an diesem Buch war, dass die Personen von ihrer Gestaltung des Wesens her doch sehr denen aus dem ersten Teil ähnelten. Es gab da keine großen Überraschungsmomente was die Personen charakterisierte. Außerdem wird die Liebesgeschichte der beiden in diesem Buch hier ziemlich hurtig vorangetrieben, so dass beim Leser der Eindruck entsteht es geht einfach zu schnell in der gesamten Entwicklung. Auch kommt mir Amber recht widersprüchlich in ihrem Verhalten vor, da man auf der einen Seite ihre Religiösität und Jungfräulichkeit hat und dann im Gegenzug dies alles recht schnell über Bord wirft um sich in eine amouröse Beziehung mit Dash zu stürzen. Kommen wir nun zur Dramatik des Buches und hier ist eigentlich mein Hauptkritikpunkt an dem gesamten Buch. Es ist mir zu viel des Guten, zu viel auf einmal. Anstatt bei auftauchenden Mißverständnissen miteinander zu reden, rennt man auseinander. Es gibt zwar Erklärungen warum es so ist, aber mal ehrlich reagiert man im realen Leben auch jedes Mal so? Das gäbe nur Chaos. Hier hätte ich mir ein wenig mehr Realität gewünscht, auch wenn es eine Geschichte ist, die den Leser in eine andere Welt auf Reise schicken soll. Manchmal ist aber wirklich weniger mehr. Da mit dieses Buch aber dennoch etwas besser als das Erste gefiel gebe ich 4 Sterne und kann es dennoch empfehlen, wenn man sich an etwas Drama nicht stört.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: